Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 16.02.2016 - 09:16 | 7

Samsung Galaxy S7: Offizielles Werbevideo zeigt Wasserschutz und Design des Flaggschiffs

Nur wenige Tage vor dem Launch des Galaxy S7 hat Samsung ein erstes Werbevideo zum Smartphone veröffentlicht, in dem die Variante mit Edge-Display sogar in voller Pracht zu sehen ist. Außerdem scheint sich damit zu bestätigen, dass das neue Flaggschiff wieder wasserdicht sein wird.

Samsung Galaxy S7: Offizielles Werbevideo zeigt Wasserschutz und Design des Flaggschiffs

Samsung Galaxy S7 | (c) Samsung

Samsung kann es offenbar kaum noch abwarten: Der indonesische Arm des Herstellers hat wenige Tage vor dem offiziellen Launch-Event in Barcelona ein erstes Werbevideo sowie eine mehr oder minder auskunftsfreudige Teaser-Webseite zum Galaxy S7 veröffentlicht. Letztere zeigt uns das neue Flaggschiff der Koreaner auf vier Bildern nur sehr schemenhaft, deutet dort aber jeweils ein Merkmal der neuen Geräts an. So soll das Smartphone einen besonderen Schutz für die Privatsphäre seines Nutzers bieten - denkbar wären hier Weiterentwicklungen von Knox und dem Fingerabdrucksensor -, eine besonders lichtempfindliche Kamera tragen und "unwiderstehlich" sein. Am interessantesten ist allerdings ein Bild, auf dem der Rahmen des Edge-Modells umhüllt von Wasserblasen zu sehen ist, untermalt mit dem Werbespruch "Worry-Less Discovery". Das Smartphone soll demnach sorgenfreier genutzt werden können und wohl auch den Kontakt mit Wasser nicht scheuen.

Samsung Galaxy S7 | (c) Samsung

Samsung Galaxy S7 | (c) Samsung

Samsung Galaxy S7 | (c) Samsung

Samsung Galaxy S7 | (c) Samsung

 

Einen weiteren, etwas eindeutigeren Hinweis darauf liefert das Video. Dort ist eine professionelle indonesische Bogenschützin bei ihrem Training zu sehen, mit dabei hat sie ihr Samsung-Smartphone. Äußerlich erinnert das Gerät stark an die bereits erhältlichen Galaxy S6 Edge und Galaxy S6 Edge Plus, allerdings setzt sie ihr Smartphone ohne Sorge bei starkem Regen ein. Die 2015 erschienenen Modelle sind bekanntlich nicht wasserdicht, das Galaxy S7 wird es voraussichtlich wie das Galaxy S5 zuvor wieder sein. Dass sich am Design nur wenig gegenüber dem Vorgänger ändern wird ist bereits bekannt und wurde spätestens über die am Wochenende durchgesickerten Produktbilder auch bestätigt.

Das Samsung Galaxy S7 soll am kommenden Sonntag wie schon im Vorjahr in zwei unterschiedlichen Varianten vorgestellt werden, das kleinere wird mit einem flachen, das größere mit einem an den langen Seiten gebogenen Bildschirm ausgestattet sein. Beide werden je nach Region mit einem Exynos 8890 oder dem Snapdragon 820 mit 4 GB RAM ausgestattet sein. Nicht nur mit dem Wasserschutz kehrt Samsung zu alten Tugenden zurück, auch soll sich der Speicherplatz der zwei Flaggschiffe wieder per microSD-Karte erweitern lassen und die Kapazitäten ihrer Akkus wieder vergrößert werden. Letztere werden sich - wie auch im Video gezeigt - wieder drahtlos aufladen lassen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Galaxy-Smartphone

via Sammobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 17.02.16 11:32 jennss (Member)

    Lustig: Die Zuschauerin im Publikum blitzt mit ihrem Galaxy. Bei der Entfernung im Stadion sinnlos :D.
    j.

  2. 16.02.16 14:38 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Könnte auch das S6 Edge sein, rein von der Optik her. Erkenne bis auf den Homebutton keinen Unterschied.

  3. 16.02.16 11:42 foetor (Advanced Handy Profi)

    @Pickachus
    Also so wie ich es gelesen habe die Snappi

    @Marketinghoschi
    Naja es geht, was für mich gut war (die ganzen amazon Apps weil ich die eh nutze). Aber ansonsten einfach deaktivieren und gut ist, oder löschen wenn es geht, das ist innerhalb von 2min gemacht

  4. 16.02.16 11:40 Pikachus (Handy Profi)

    weiss man mittlerweile welche Version nach Europa kommt? Snappi oder Exy?

  5. 16.02.16 11:13 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    kling nicht schlecht.
    Wie ist die Software mittlerweile? Ist bei den aktuellen Samsungs immer noch soviel Bloatware?

  6. 16.02.16 09:48 foetor (Advanced Handy Profi)

    Die Poolpartys können kommen :D

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S7 Angebote
Samsung Galaxy S7

Empfehlung

ab 99.95 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S7
 
Anzeige