Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 16.02.2016 - 13:58 | 13

LG G5: Annonce zeigt angeblich neues LG-Smartphone in ganzer Pracht

Anders als Samsung konnte LG sein neues Vorzeige-Smartphone bislang gut unter Verschluss halten, wenige Tage vor seiner Vorstellung sickern nun aber doch erste kolportierte Hands-on-Fotos vom G5 durch. Zu sehen ist das Flaggschiff dabei von vorne und von hinten, viele vorab bekannt gewordene Gerüchte scheinen sich anhand der Bilder zu bestätigen.

LG G5: Annonce zeigt angeblich neues LG-Smartphone in ganzer Pracht

Sehen wir hier tatsächlich das LG G5? | (c) Dubizzle

An Gerüchten rund um das G5 mangelte es in den vergangenen Wochen wahrlich nicht, anders als bei Konkurrent Samsung sickerten bislang aber keine Bilder vom Gerät selbst durch. Das ändert sich mit dem heutigen Tag, denn über ein Inserat aus Dubai auf der arabischen Plattform Dubizzle sind nun Fotos in Umlauf geraten, die erstmals auch das Smartphone zeigen sollen. Der Anbieter will das G5 in seiner Original-Verpackung als Import aus den USA erhalten haben, ebenso wie ein brandneues Galaxy S7 Edge, das er in einer anderen Annonce zum Privatkauf anbietet. Wie auch das Bild vom Samsung-Smartphone stimmt das abgebildete G5 mit vielen der bis heute durchgesickerten Informationen zum LG-Smartphone überein.

So ist auf der Rückseite des mutmaßlichen LG G5 nur noch eine einzelne Taste und kein Rear-Key-Set-up mehr vorzufinden, die Lautstärkewippe wandert an die linke Seite. Über dem Knopf, der voraussichtlich einen Fingerabdrucksensor enthält, sitzen zwei Kameralinsen mit dazwischen eingefasstem Dual-LED-Blitz und Laserfokus-Modul. Die Schale des Smartphones besteht aus Metall und erinnert zumindest auf dem Foto an die glatte und schnörkellose Rückseite des LG Class. Das untere, offenbar nicht direkt mit dem Rest der Schale verbundene Ende könnte sich wie schon vorab berichtet vom Gerät abtrennen lassen, um den Akku händisch wechseln zu können.

LG G5 Leak | (c) Dubizzle

LG G5 Leak | (c) Dubizzle

Die Vorderseite offenbart kaum Neues: Durch das schwarze Display lässt sich die gegenüber dem G4 wieder etwas rundere Form des Smartphones aber gut erkennen. Anders als noch beim V10 scheint LG für sein neues Topmodell auf eine einzelne Frontkamera zu setzen, ein möglicher Second-Screen wie dort lässt sich beim G5 nach Anpassung der Helligkeit des Bildmaterials nur vermuten - sicher ist dessen Einsatz nicht. Sicher ist hingegen, dass LG das Flaggschiff-Smartphone am kommenden Sonntag, den 21. Februar, vorstellen wird.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Snapdragon 820

via Phone Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 13 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 17.02.16 00:38 Pikachus (Handy Profi)

    Rueckseite erinnert ans 808 pureview

  2. 16.02.16 20:42 Gandalf (Expert Handy Profi)

    @blueskyx

    Würde die Präsentation und die ersten Live Bilder abwarten. Das da sieht noch stark nach Prototyp aus.
    Ein Metall Unibody wirkt normal nicht billig.

    Erinnert mich allerdings an ein Nokia, speziell von der Rückseite ausgehend.

  3. 16.02.16 20:41 Gandalf (Expert Handy Profi)

    @Nuvo

    An der Rückseite erstmal nichts. Jedoch sieht die Vorderseite immer bescheiden aus. Tat sie immer.
    Aber ein iPhone gefällt mir diesbezüglich auch nicht.
    Ein V10 beispielsweise, gefällt mir persönlich optisch um Längen besser.

  4. 16.02.16 20:38 blueskyx (Member)

    Hatte mich echt auf das G5 gefreut, aber wenn es so aussieht ..... Wirkt einfach nur billig. Erinnert von hinten sehr stark an die wohl wenig erfolgreiche Nexus-Reihe 5x bzw. 6p.

  5. 16.02.16 19:12 chief (Advanced Handy Master)

    Naja, schön ist anders.

    Ich gespannt darauf, was es mit dem Slot auf sich haben wird. Aber ich denke, da wird man mehr hoffe als dann kommt.

  6. 16.02.16 18:45 Nuvolari (Advanced Handy Profi)
    @Gandalf

    Was ist an der Rückseite von Samsung auszusetzen?
    Schlicht, elegant und ohne Schnörkel, nur die rausstehende Kamera wurde von vielen kritisiert, wobei sie sich im Laufe der zu einem typischen Designmerkmal entwickelt hatte.
    Aber beim Galaxy S7 soll die fast nicht mehr überstehen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige