Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 0

Update für Huawei Watch mit Marshmallow-Features

Huawei liefert ab sofort das Update Android Wear 1.4 mit Funktionen von Android 6.0 Marshmallow aus. Die neue Firmware für die Smartwatch unterstützt neue Steuergesten und bringt neue Funktionen für die Telefon-App und den Musikplayer auf dem Smartphone mit.

Update für Huawei Watch mit Marshmallow-Features

Huawei Watch | (c) Areamobile

Anfang Februar stellte Google neue Funktionen für Smartwatches mit Android Wear vor, die unter anderem den Lautsprecher von Geräten wie der Huawei Watch oder der Asus Zenwatch 2 einbeziehen. Huawei bringt diese jetzt per Update auf die Huawei Watch. Der chinesische Hersteller liefert nach eigenen Angaben ab sofort das Update auf Android Wear 1.4 mit Marshmallow-Features für die Datenuhr aus. Über die Android-Wear-App können Anwender beispielsweise Playlists aus Google Play Music herunterladen und offline über die Huawei Watch anhören. Außerdem kann die Laustärke über die Huawei Watch angepasst werden, so dass das Smartphone dabei in der Tasche bleiben kann. Auch der Sound von weiteren Apps wie etwa "Invaders" oder Wear Video Tube kann über die Smartwatch wiedergegeben werden, weitere kompatible Apps sollen in Kürze folgen.

Außerdem hat Huawei nach eigener Aussage die Einbindung der Assistenz-App Google Now überarbeitet: Diese zeige nun übersichtlicher die wichtigsten Informationen zum Tagesverlaufs der Nutzer an, darunter persönliche Termine, den Wetterbericht, Fahrpläne von öffentlichen Verkehrsmitteln, Sportergebnisse und Sehenswürdigkeiten in der Nähe. Zudem könnten die Smartphone-Kontakte nun auch über das Handgelenk-Gadget angewählt werden und die letzten ein- und abgehenden Anrufe seien einsehbar. Theoretisch ist es auch möglich, bei gekoppeltem Smartphone mit installiertem Android Marshmallow über Mikrofon und Lautsprecher der Uhr zu telefonieren.

Mit der neuen Firmware erkennt die Huawei Watch zudem weitere Bediengesten: Schütteln Träger beispielsweise ihr Handgelenk mit dem umgeschnallten Gerät, schaltet die Uhr auf den Homescreen um. Bewegen sie ihr Handgelenk mit Uhr nach unten, wählt das Smartwatch-System eine vom Nutzer vorgegebene Funktion aus. Bei einer Armbewegung nach oben wechselt es automatisch wieder einen Schritt zurück.

Die wichtigsten Neuerungen für die Huawei Watch im Überblick:

  • Lautsprecher-Funktion zum Musikhören mit Lautstärke-Regulierung
  • Google-Play-Music-App; Playlists aus Play Music oder Spotify herunterladen und offline hören
  • Überarbeitete Google-Now-App mit Benachrichtigungen über das Wetter etc.
  • Neue Erinnerungs-App für wichtige Termine, bei Bedarf mit Alarmton
  • Telefon-App mit einer Kontaktliste, Dial-Pad und Anrufliste
  • Sechs neue Sprachen, u.a. Polnisch und Niederländisch
  • Neue Gestenfunktionen

Mehr zum Thema: Android-Update, Google Now, Smartwatch, Wearables

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige