Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Björn Brodersen
| 1

16 Millionen wollen das Xiaomi Mi5 am Release-Tag kaufen

Von so einem starken Andrang können andere Hersteller nur träumen: Xiaomi zählt am Tag vor dem Release des Mi5 bereits über 16 Millionen Nutzer, die das Android-Smartphone kaufen wollen. Die Preise für das Smartphone beginnen trotz Top-Ausstattung bei umgerechnet nur 280 Euro.

16 Millionen wollen das Xiaomi Mi5 am Release-Tag kaufen

Xiaomi Mi5 | (c) Xiaomi

Einen Tag vor dem Release des Xiaomi Mi5 in China haben sich mehr als 16 Millionen Nutzer für den Kauf des Smartphones registriert. Das teilt der chinesische Hersteller in seinem Online-Forum mit. Zunächst werden nur die Versionen des Xiaomi Mi5 mit 3 GB großem Arbeitsspeicher erhältlich sein, die entweder 32 GB oder 64 GB interne Speicherkapazität bieten und 1.999 Yuan (umgerechnet 280 Euro) bzw. 2.299 Yuan (322 Euro) kosten. Die Pro-Variante des erst in der vergangenen Woche in Barcelona vorgestellten Android-Smartphones, die mit einem 4 GB großen Arbeitsspeicher und 128 GB internem Speicher sowie einer Rückseite aus Keramik bestückt ist, wird beim Hersteller später verfügbar sein und umgerechnet 380 Euro kosten. Online-Shops sprechen von einer Auslieferung ab Ende April und nehmen bereits Vorbestellungen für das Gerät entgegen.

Xiaomi Mi5 | (c) Xiaomi

Die Preise für das Xiaomi Mi5 im chinesischen Online-Shop des Herstellers | (c) Xiaomi

Beim Blick auf das Datenblatt offenbart das Xiaomi Mi5 echte Top-Features: Unter der Haube werkelt der Qualcomm-SoC Snapdragon 820, für die Stromversorgung ist ein 3.000 mAh starker Akku zuständig. Der interne Speicherplatz kann kann nicht per microSD-Karte erweitert werden. Bedient wird das Gerät über ein 5,15 Zoll großes Full-HD-Display. Weitere Features des Xiaomi Mi5 sind ein Fingerabdrucksensor, eine 16-Megapixel-Kamera mit Sony-IMX298-Bildsensor und optischem 4-Achsen-Bildstabilisator, eine 4-Megapixel-Frontkamera, Micro-USB Typ C, Bluetooth 4.2, NFC, GPS und Glonass, WLAN ac sowie UMTS mit HSPA+ und LTE. Das in Deutschland wichtige LTE-800 unterstützt das Xiaomi Mi5 allerdings nicht.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

via Android Central

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 29.02.16 19:07 SiddiusBlack (Advanced Member)
    Viel Technik für wenig Geld!

    Kein Wunder das es 16 Millionen an Tag 1 haben wollen, bei einem Land mit fast 1,4 Milliarden Einwohnern ist das jetzt auch großes Kunststück...man bekommt hier ja auch viel Technik für wenig Geld.

    Da fragt man sich warum wir hier für die selbe Technik mehr als das doppelte Zahlen...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige