Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 02.03.2016 - 09:35 | 4

HTC One M10: Name bleibt, bessere Kamera kommt

Aller Spekulationen zum Trotz wird das neue Flaggschiff-Smartphone von HTC offenbar doch als One M10 in den Läden stehen. Darauf deutet nun ein erster unbeabsichtigter Eintrag auf der Webseite des Herstellers hin. Über ein vermeintliches Foto werden zudem erste Informationen zur verbauten Kamera bekannt.

HTC One M10: Name bleibt, bessere Kamera kommt

HTC One M9 | (c) Areamobile

Wo frühere Informationen auf eine Abkehr von der bisher gepflegten M-Nomenklatur bei HTCs kommendem Flaggschiff-Smartphone hindeuteten, da verdichten sich die Hinweise darauf, dass die Taiwaner weiter daran festhalten und bald ein One M10 vorstellen. Der Hersteller deutete das mit seinem Teaser-Banner "The Power of 10" in der vergangenen Woche bereits an, nun behauptet die niederländische Webseite Techtastic entsprechende Belege dafür in einer Umfragemaske auf der HTC-Webseite ausfindig gemacht zu haben. Zwischen diversen erhältlichen Smartphone-Modellen reiht sich in einem Menü auch das One M10 ein.

Ein weiteres Indiz für die Bezeichnung soll sich in den EXIF-Daten eines dem Blog zugespielten Fotos verbergen, das angeblich mit der Kamera des neuen HTC-Smartphones aufgenommen wurde: Als Modell ist darin "HTC_M10h" aufgeführt. Während das Bild selbst weder ein sonderlich spannendes Motiv bietet, noch eine Einschätzung der Qualität der Kamera erlaubt, geben die darin abgespeicherten Bildinformationen zumindest einige weitere Eckdaten zum Kameramodul preis. So liegt die Auflösung des Bildes im 16:9-Format bei 4.000 x 2.250 Pixel und damit bei 9 Megapixel, früheren Berichten zufolge sollen im 4:3-Format Aufnahmen mit maximal 12 Megapixel möglich sein. Die Blendenöffnung hat HTC gegenüber dem One M9 offenbar vergrößert, von f/2.2 auf f/1.9. Damit und durch den vermuteten Ultrapixel-Sensor deuten sich spürbare Verbesserungen bei Nachtaufnahmen an.

HTC One M10 Leak | (c) Techtastic.nl

Eintrag One M10 auf einer mutmaßlichen Umfrageseite von HTC | (c) Techtastic.nl

HTC One M10 Leak | (c) Techtastic.nl

Angebliches Originalbild aus der Kamera des HTC One M10 | (c) Techtastic.nl

 

Ein One M10 wäre keine Überraschung

Zu den bisher bekannten Spezifikationen des One M10 zählen der Snapdragon 820 mit 4 GB RAM, ein 5,2 Zoll großes AMOLED-Display mit QHD-Auflösung und ein Fingerabdrucksensor, der wie schon beim One A9 vorne unter dem Bildschirm platziert ist. Wann HTC das Smartphone offiziell vorstellt ist noch nicht bekannt, für März oder April wird aber ein Launch-Event erwartet.

Das One M10 soll nach der Aussage von Firmenchefin Cher Wang im vergangenen Juni ein Neuanfang für HTC werden und sich mit einem gegenüber den Vorgängern stark überarbeiteten Äußeren präsentieren. Auch wenn eine neue Bezeichnung naheliegend erscheint um sich von altem Ballast zu lösen, lehrte schon die Vergangenheit, dass HTC bei der Namensgebung ein Verfechter alter Tugenden ist: Für das One M8 kursierten seinerzeit Namen wie HTC Two, New HTC One oder HTC One+ in der Gerüchteküche, das One M9 sollte gar unter seinem Codenamen "Hima" in den Handel kommen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, HTC One, 2k (QHD), Snapdragon 820

via Phone Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 02.03.16 18:44 robbe18 (Newcomer)

    Wie wärs eigentlich mal mit einem komplett neuem, innovativem Namen? Z.B. "Two"

  2. 02.03.16 11:43 N73Willi (Handy Profi)

    Entweder da nimmt wer HTC auf die Schippe und Postet einfach irgendein Gammelbild meines alten Siemens S65 oder HTC sieht sieht wirklich optimistisch in die Zukunft...

  3. 02.03.16 11:32 Phonewatch (Member)

    12 mpx in 4:3, der gleiche Mist wie Samsung?! Auch wieder ein Grund das Phone nicht zu kaufen. Keine Lust immer auf 9 mpx zu knipsen für 16:9 . Dann keine Stereoquäken. Mir fehlt momentan das Gerät wo ich sage ersetz mein hakeliges M8S

  4. 02.03.16 09:45 foetor (Advanced Handy Profi)

    Haha das Bild sieht aus wie bei meinem uralt LG Optimus Speed. Denke das ist ein Fake sonst wäre das ja echt bitter :D

    Bin mal gespannt was HTC bringt. Glaube aber eine große Überraschung wird es nicht geben

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
HTC 10 Angebote
HTC 10

Empfehlung

ab 24.98 EUR
monatlich 34.45 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum HTC 10
 
Anzeige