Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor:
Björn Brodersen
| 35

AM Thema: Plant ihr den Kauf eines Hybrid-Tablets?

Hybrid-Tablets mit ansteckbarer Tastatur sind stark im Kommen. Samsung, Apple, Google und Lenovo - jeder große Hersteller hat mittlerweile ein solches 2-in-1-Gerät im Programm. Wir wollen von euch wissen: Plant auch ihr in diesem Jahr den Kauf eines Tablets mit abnehmbarer Tastatur?

AM Thema: Plant ihr den Kauf eines Hybrid-Tablets?

Microsoft Surface Book | (c) Areamobile

Microsoft hat zwar mit dem Surface (Pro) den Gerätetyp 2-in-1 oder auch Hybrid-Tablet nicht erfunden. Aber andere Hersteller nehmen sich Tablets der Redmonder mit optionaler Tastatur als Beispiel. Samsung (Galaxy TabPro S) und Lenovo (IdeaPad Miix 310) sowie in diesem Segment bislang nicht aufgetretene Hersteller wie Huawei (MateBook) und Alcatel (Plus 10) haben neue 2-in-1-Geräte mit Windows 10 für dieses Jahr herausgebracht oder zumindest vorgestellt. Auch Apple (iPad Pro) und Google (Pixel C) haben mittlerweile ein Tablet mit absteckbarer Tastatur im Programm. Dass nicht nur etablierte Computer-Hersteller versuchen, mit dem neuen Formfaktor den Rückgang im PC-Geschäft auszugleichen versuchen, sondern auch jetzt auch Smartphone-Hersteller in dem Bereich "wildern", zeugt davon, dass die 2-in-1s stark im Kommen sind.

"Die größte Herausforderung und der größte potenzielle Gewinn für den PC-Markt ist die Integration von Windows 10 mit Intels Skylake-Architektur, die für neue Formfaktoren mit weiteren attraktiven Features sorgen kann", meinen die Marktbeobachter von Gartner. Verbraucher suchten nach Geräten, die mehr bieten als reine Tablets mit ihrem beschränkten Funktionsumfang. IDC beobachtet ebenfalls steigende Verkaufszahlen von 2-in-1-Geräten, vor allem auch weil Business-Anwender die leistungsfähiger gewordenen Hybrid-Tablets immer häufiger als geeigneten Notebook-Ersatz ansähen.

Wir möchten von euch wissen: Plant ihr in diesem Jahr den Kauf eines neuen Tablets, Hybrid-Tablets oder Laptops? Macht mit bei unserer neuen Wochenumfrage - vielen Dank für eure Teilnahme!

Bezogen auf die Hybrid-Tablets haben wir noch eine weitere Frage an euch:

Ergebnis der vorangegangenen Wochenumfrage

Am vorangegangenen Wochenende hatten wir euch gefragt, welches euer persönliches Smartphone-Highlight des Mobile World Congress war. Hier die Auflösung:

Mehr zum Thema: Tablet, Android-Tablet, Galaxy-Tablet, Tablet-Markt, Hybrid-Tablet, Tablet-Zubehör, Apple-Tablets, Google-Tablets, AM Thema

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 35 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.03.16 10:58 IchBinNichtAreamobile.de (Handy Master)

    @cookieman:"Ich bin persönlich eher der Notebook User, wobei auch bei den Notebooks gewisse Einschränkungen haben. Performant sind die Geräte aber nach wie vor nicht vergleichbar mit einem Desktop PC"
    >>Vielleicht wird dir beim letzten Vergleich bewusst, dass der Einsatz manchmal entscheidend ist. Sofern man den Tabletmodus nutzt, dann spielt es nämlich gar keine Rolle wie toll und günstig so ein Laptop ist. Viel entscheidender ist aber, dass der Preisunterschied (zu zB einem MacBook Pro 13 mit ähnlicher, aber schwächerer Ausstattung) von diesem speziellen Gerät gar nicht so hoch ist, dass man die zusätzliche Funktionalität nicht rechtfertigen könnte.

    Muss am Ende jeder selbst entscheiden, da sind wir uns wohl einig. Bisher scheitert es nur an der Bewertung.

  2. 21.03.16 09:25 Hunter (Advanced Member)

    Also ich bin mit dem Yoga 2 Tablet eigentlich fast zufrieden, bis auf dass es so langsam ist. Die Windows-Steuerung ist leider immer noch kacke beim Tablet, zb dass nicht automatisch die Tastatur auf geht, wenn man in irgendein EingabeFeld tappt, aber das hat ja nix mit dem Gerät, sondern mit Windows zu tun. Ich denke meine Unzufriedenheit wäre bereits mit 4gb RAM einem schnelleren Prozessor und vor allem einem schnelleren festspeicher erledigt.

  3. 21.03.16 09:18 cookieman (Advanced Handy Master)
    @applenerd

    Tu mir bitte einen Gefallen und lies Beitrag #27, dann können wir noch mal diskutieren.
    Da erwähe ich bereits alternative aktuelle Geräte. Jetzt bässssserrr.

    @hunter
    Die Frage ist halt was einem wichtig ist und was die Hardware leisten sollte.
    Ich bin persönlich eher der Notebook User, wobei auch bei den Notebooks gewisse Einschränkungen haben. Performant sind die Geräte aber nach wie vor nicht vergleichbar mit einem Desktop PC

  4. 18.03.16 18:19 Hunter (Advanced Member)

    Ich benutze schon eine ganze Weile ein Yoga 2 von Lenovo mit Windows und habe dafür auch die passende Tastatur(weil sie dabei war). Benutzen tue ich sie aber nie, weil ich erstens keine Lust habe sie mit zu schleppen und zweitens weil die Anbindung per Bt irgendwie madig ist. Keine Ahnung wie das bei den Surface-Teilen funktioniert, aber da ist es doof. Ich habe mich also auch für Surface und co interessiert, aber weil es kaum genau so leistungsfähige Alternativen gibt und die dazu auch noch genau so teuer sind, wird es wohl auch ein Surface werden, aber wohl kein Book, sondern ein Pro mit i5 und 8Gb Ram. Das einzige was ich mir noch vorstellen könnte wäre ein 13" Ultrabook mit Touchscreen wo man das Display komplett umklappen kann wie bei den Flex Geräten von Lenovo.

  5. 18.03.16 14:11 Applenerd (Handy Profi)

    Cookie, merkst du ehrlich nicht, was Chief und andere an deinen Aussagen kritisieren? Es macht doch keinen Sinn ein aktuelles Surfacebook mit einem mehrere Jahre alten Macbook zu vergleichen. Welchen Sinn hat ein solcher Vergleich? Was willst du damit aussagen?
    Ich weiß, wir drehen uns im Kreis, aber da ich nicht glaube, dass du trollen willst und dich auch für durchaus intelligent halte, wundert mich diese "Missverständnis" einfach.

    >> Was andere teuer bezahlt haben, kaufe ich für kleineres Geld ein.

    Jaja, das haben alle kapiert. Aber das hat doch nichts mit Macbook oder Surfacebook bzw. Laptop oder Convetible zu tun.

  6. 18.03.16 14:05 cookieman (Advanced Handy Master)
    @ibnam

    >Nein aktuell habe ich die auf dem Markt befindlichen Geräte erwähnt.
    Es ging auch nie um den Vergleich älterer Geräte zu den aktuellen bei dem Thema. Das war nur mein ureigenstes Kaufargument.... heißt wenn ein Surface wasauchimmer kaufe welches ein bis zwei Jahre auf dem Buckel hat und für mich günstig ist, dann bin ich bereit zu kaufen.

    Was andere teuer bezahlt haben, kaufe ich für kleineres Geld ein.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige