Autor:
Christopher Gabbert
| | (21)

Samsung Galaxy S7 (Edge) kommt mit unterschiedlichen Kamera-Sensoren

Die Geschichte wiederholt sich: Wie bereits im Vorjahr beim Galaxy S6 und S6 Edge, sind sowohl das Samsung Galaxy S7 als auch das Galaxy S7 Edge mit unterschiedlichen Kamera-Sensoren ausgestattet. Das könnte erneut Einfluss auf die Qualität des Bilder haben, befürchten Nutzer.

Samsung Galaxy S7 (Edge) kommt mit unterschiedlichen Kamera-Sensoren

Die Kamera des Samsung Galaxy S7 | (c) Areamobile

Sowohl das Samsung Galaxy S7 als auch das Samsung Galaxy S7 Edge sind mit unterschiedlichen Kamera-Sensoren auf der Rückseite ausgestattet. Wie mehrere Nutzer im Forum von XDA-Developers aufzeigen, sind einige der S7- und S7-Edge-Modelle mit einem Sensor von Sony ausgestattet, während andere einen Samsung-eigenen Sensor beherbergen. In den Post mehren sich nun die Befürchtungen der Nutzer, dass es, wie im Vorjahr beim Samsung Galaxy S6, Unterschiede bei der Bildqualität gibt.

Bislang gibt es jedoch keinen Beweis, der darauf hinweist, dass einer der verbauten Sensoren besser ist als der andere. Beide Haupt-Kameras besitzen die gleiche Auflösung, Funktionen und Features bei Video-Aufnahmen. Ein klares Muster, welche Version des Samsung Galaxy S7 (Edge) mit welchem Kamerasensor ausgestattet ist, scheint es nicht zu geben. Während viele vom Exynos-Prozessor angetrieben Galaxy-S7-Smartphones mit dem Samsung-Sensor ausgestattet sind, gibt es auch welche mit Sony-Sensor. Die Sensoren der Frontkamera scheinen bislang in jedem Modell des S7 und S7 Edge von Samsung zu stammen.

Samsung Galaxy S7 Edge mit Sony-Sensor | (c) philipone69

Samsung Galaxy S7 Edge mit Sony-Sensor | (c) philipone69

Samsung Galaxy S7 Edge mit Samsung-Sensor | (c) philipone69

Samsung Galaxy S7 Edge mit Samsung-Sensor | (c) philipone69

 

Wenn ihr überprüfen möchtet, welcher Kamerasensor in eurem Samsung Galaxy S7 oder Galaxy S7 Edge verbaut ist, könnt ihr die App AIDA64 aus dem Google Play Store nutzen. Die Anwendung benötigt Zugriff auf die Kamera und liest die Daten des Sensors aus, die darauf hin im Bereich "Gerät" (Device) zu finden sind. Der Sony-Sensor trägt die Bezeichnung "SONY_IMX260_FIMC_IS", der Samsung-Sensor hat die Modell-Nummer "SLSI_S5K2L1_FIMC_IS".

Die Geschichte wiederholt sich

Im vergangenen Jahr sah sich Samsung beim Samsung Galaxy S6 und S6 Edge mit ähnlicher Thematik konfrontiert. Einige Modelle des Vorjahres-Flaggschiffs sind mit Samsungs Isocell-Sensor ausgestattet, andere mit einem Kamerasensor von Sony. In einem Bildervergleichen zwischen dem Galaxy Galaxy S6 mit Samsung- und mit Sony-Kamerasensor zeigte sich das Sony-Modul Samsungs Eigenentwicklung gegenüber minimal überlegen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

via 9to5Google

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 21 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 16.03.16 16:06 chief (Advanced Handy Master)

    Ui..und wie viele heulen deswegen?

    Muss ich mir mal anschauen.

  2. 16.03.16 15:12 M.a.K (Handy Master)

    @ chief,

    auf Android-Hilfe haben etwa 20% Samsung, 80% Sony.

  3. 16.03.16 10:31 chief (Advanced Handy Master)

    So...Mein Edge hat den Samsung Sensor.

  4. 10.03.16 20:32 chief (Advanced Handy Master)

    @Ben

    Dieses Jahr haben sie mich endgültig ;) Zumal ich es, wie foetor, 20% günstiger bekommen haben. Wenn mein Plan aufgeht, macht es nach Abzug für mein Mate S ca. 340€. Da kann man nicht meckern und eigentlich nix falsch machen.

    Fand das S6 Edge in grün schon Mords der Hammer. Verflucht Schick und Edel. Leck mich fett. Hätten sie die Farbe weiter im Angebot gelassen, hätte ich viel früher bestellt. Da hätte es erst recht kein halten mehr gegeben :D

  5. 10.03.16 19:45 benthepen (Advanced Handy Master)

    Chief

    DU hast dir ein Edge bestellt?? Wasn jetzt lose? ;-)

  6. 10.03.16 16:42 chief (Advanced Handy Master)

    @foetor

    Ich hatte mal ein S2. Da konnte ich eigentlich auch nichts großes negatives Berichten. Aber Samsung hat ja beim S3 und S4 mit diesem ganzen Eye Tracking usw Kram angefangen.

    Beim S6 haben sie ja angefangen damit etwas aufzuräumen. Wie gesagt, ich bin gespannt. Und da mal das Theme ändern kann, bin ich guter dinge eines zu finde, was passt.

    @Mak

    Ja, verdammt :D Heute war halt auch der letzte Tag, um eine Gear VR abzugreifen.

    Danke für das Bild :)

    Und was die Apps angehen, da finde ich mit Sicherheit eine gescheite alternative im Playstore. Aber erstmal muss es kommen.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige