Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Steffen Herget
| 12

Windows 10 Mobile: Wo bleibt das Update für ältere Lumias?

Windows 10 Mobile startete spät und ausschließlich auf neu vorgestellten Smartphones, doch Microsoft kündigte schon vor Monaten Updates für die Vorgänger-Generation an. Doch passiert ist bis dato nichts. Wann kommen die Updates auf Windows 10 Mobile für die alten Lumias?

Windows 10 Mobile: Wo bleibt das Update für ältere Lumias?

Wo bleibt das Update auf Windows 10 Mobile? | (c) Areamobile

Windows 10 Mobile startete Monate nach dem Launch des PC-Betriebssystems, und selbst dann, als Microsoft das neue System mit den Lumia-950-Modellen an den Start schickte, lief es mehr als holprig. Das Betriebssystem hatte Macken ohne Ende und wirkte schlicht und einfach, als wäre es noch gar nicht fertig. Trotzdem hatte der Software-Riese aus Redmond schon im Herbst angekündigt, dass Windows 10 Mobile so bald wie möglich auf die bestehenden Geräte wie das Ex-Flaggschiff Lumia 930 kommen werde. Spätestens Anfang 2016 sollte es so weit sein.

Und nun? Mittlerweile ist der Kalender auf Mitte März gesprungen, die Consumer Electronics Show in Las Vegas und der Mobile World Congress in Barcelona sind vorbei, und passiert ist - genau, nichts. Kein einziges Lumia aus den Vorjahren hat mittlerweile eine Update auf Windows 10 Mobile bekommen, wenn man das Insider-Programm außen vor lässt. Schlimmer noch, es gibt auch keinen neuen Stand auf den Support-Seiten von Microsoft, die extra dafür eingerichtet wurden. Weder existiert mittlerweile eine definitive Liste, welche Lumias nun tatsächlich Windows 10 Mobile bekommen sollen, noch gibt es einen neuen Stand in Sachen Zeitplan.

Nichts Neues von der Pressestelle

Auf Nachfrage bei der Pressestelle in Deutschland sind keine neuen Informationen zu erhaschen. Es bleibe weiter bei "Anfang 2016" als Zeitrahmen, genauere Informationen habe man derzeit nicht mitzuteilen. So werden auch Anfragen in den Support-Foren von Microsoft und anderswo beantwortet.

Der Nutzen dieser Information für die Besitzer eines älteren Lumias ist dabei wiederum kaum gegeben. Weiterhin müssen diese mit dem alten Betriebssystem leben und haben keine Aussicht auf ein einigermaßen zeitnahes Update. Der eine oder andere Lumia-Fan wird sich schon an den Wechsel von Windows Phone 7 auf Windows Phone 8 erinnert fühlen, als man die Käufer mit der Ankündigung vor den Kopf stieß, dass sie kein Update bekommen werden, auch nicht für das erst wenige Monate zuvor erschienene damalige Top-Modell Lumia 900. Es erscheint durchaus möglich, dass Microsoft diese Ankündigung schon in der Schublade liegen hat, sie aber noch nicht veröffentlichen möchte. Lieber hüllt man sich weiterhin in Schweigen, zum Leidwesen der Kundschaft.

Mehr zum Thema: Smartphone, Lumia, Windows-Phone-Update, Windows, Windows 10

Es ist eine Schande, wie stiefmütterlich Microsoft seine Smartphone-Kundschaft behandelt. Man wird das Gefühl nicht los, als hätte man in Redmond den Mobile-Bereich schon längst aufgegeben. So jedenfalls kann es nicht weiter gehen.

Persönlicher Kommentar von Steffen Herget

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 12 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 11.03.16 14:00 nam69 (Newcomer)

    Langsam verlier ich auch das Vertrauen.Die entwicklung geht echt schleppend voran,wobei doch ein Multimilliarden Software Konzern dahinter steht.Dazu einerseits die App-Armut gegenüber IOS und Android,und andererseits wenn vorhanden oft schlechter umgesetzt/weniger Updates als bei der Konkurrenz(Audible,Whatsapp etc).Kann Microsoft natürlich nichts für,aber solangsam überlege ich auch mein 640 zu verkaufen und mir ein Gerät mit Cyanogen OS zuholen.

  2. 11.03.16 13:46 rinzewind (Expert Handy Profi)
    Nach wie vor zufrieden!

    @Steffen Herget: toller Bericht und ehrliche Meinung - aber hängt wirklich alles am Betriebssystem?

    Ich bin nun fast zwei Jahre bei WP8(1) - habe ein Lumia 1020 - und vermisse im Grunde genommen nur eine App.
    Klar, die "großen" Apps haben einen anderen (meist kleineren) Funktionsumfang und werden teilweise eher stiefmütterlich gepflegt. Aber es gibt auch die andere Seite der Medallie (zumindest bis dato):
    - die Integration in die Microsoft(Windows)-Welt
    - die vielen und guten Apps aus der Lumia-Reihe (Foto, Panorama, u.ä.)
    - weitere tolle, innovative und regelmäßig gepflegte Apps wie Here, WeekView8.1,
    - Spielen (mit einem Spielstand!) im gesamten MS-Universum
    - Viren? Fehlanzeige!

    Auch braucht manch einer (wie z.B. ich) überhaupt kein Upgrade auf WP10. Ich bleibe gerne bei WP8.1. Das kenne ich, das funktioniert, das bin ich gewohnt.
    Frage ist nur, wie lange macht es mein 1020 noch mit und wie lange werden die Apps für WP8.1 noch gepflegt, wenn WP10 dann endgültig ausgerollt wird - oder eben nicht.

    Denn am Ende steht da immer noch die GROSSE AUSSAGE von Microsoft: "Software as a service" - und da hängen dann in naher Zukunft halt auch die Mobiltelefone dran.

    Ich habe inzwischen zwei bis drei Mal Windows-Mobiltelefone empfohlen und werde es weiter tun. Sie sind einfacher zu bedienen als Androiden (da eben die App-Flut eine Andere ist) und schneller zu verstehen als iOS (da im gleichen Software-Universum wie z.B. PCs) und laufen (meist) stabil und schnell.

  3. 11.03.16 11:36 Diggimon (Member)
    W10m good bye!

    Ich gebe auf..., allen Lieben in meinem Bekanntenkreis habe ich stets Budgets-WP empfohlen und nun? Sie sehen mich an mit großen Augen: Dies geht nicht, diese App gibt's nicht, und und und! Die größte SW-Bude der Welt verhält sich wie eine Croudfunding-Spilunke. So nicht..., ich bin sauer und raus. 'Nie wieder WP' bleibt zu sagen, 'Finger weg' steht auf den Bannern.
    Und Surface-Phone? Glaubt wirklich irgendjemand das wir das Ruder rumreißen? Es fehlen die App die Mobile-Computing sexy machen. Nicht die Hardware!!! Da fehlt einfach alles!

    Steffen du scheibst diesen großartigen Artikel den Fan von der Seele, als hättest du noch Hoffnung. Bravo. Dennoch vergebens.

  4. 11.03.16 04:33 Yulaw (Member)

    Ich bin vor einem Jahr nach knapp drei Jahren Windows Phone aufs iPhone gewechselt, weil ich damals schon total verärgert war über die nicht vorhandene Weiterentwicklung. Was sie aber derzeit mit dem lang ersehnten W10m abziehen ist der Gipfel. Nicht nur, dass das Update nunmehr 3 Monate (!) Verspätung hat, nein man kommuniziert nicht mal ein einziges Wort! Selbst Budget Hersteller wie Asus (im Smartphonebereich) kündigen Verspätungen von Updates an (April in deren Fall), aber MS verschweigt einfach alles. Stattdessen kommen die jede Woche mit irgendwelchen idiotischen neuen Buildversionen um die Ecke. Sind die Kunden jetzt Testkaninchen? Dafür zahle ich bestimmt nicht 500 Euro für ein Telefon!

  5. 10.03.16 22:49 ostseeratte (Newcomer)
    Danke

    Danke für den Artikel. Ich hab jetzt ein Jahr Windows Phone Nutzung hinter mir, anfangs mit voller Begeisterung mit 8.1 gestartet. Ich mochte das krude, aber zumindest Ressourcenschonende System. Ich fand es interessant Einblick in die Community zu bekommen, sich auszutauschen. Mit der Zeit gab es Aber immer mehr Enttäuschungen. Windows 10 blieb weit hinter meinen Erwartungen zurück, Apps waren manchmal schlechter als bei Android. Ich denke da nur an whatsapp, in dem was man geschrieben hatte konnte man nach ein paar Zeilen nicht mehr scrollen. Man sah also nicht was man zu Anfang geschrieben hatte. Das Insider Programm hat mich auch enttäuscht. Wozu gebe ich jemand dauernd ein Feedback, wenn sich nach einiger Zeit das Gefühl einstellt "es ändert sich eh nix". Es ist trotz all der vielen Updates auf meinem Handy auch nur geringfügig besser geworden. So flüssig wie 8.1 war es nie mehr, dazu kam noch das fast genauso viele Apps verschwanden wie dazu kamen (Post, Funcard, Here City Lens).
    Ich hab genau heute Windows Phone den Rücken gekehrt und mein Windows Handy verkauft. Ein Jahr Microsoft Mobile ist genug Erfahrung. Ich sehe Android seitdem mit anderen Augen, selbst Google hat durch die Erfahrung mit Microsoft bei mir gewonnen.

  6. 10.03.16 21:28 glufnesie

    Bin auch WP-Nutzer und habe grundsätzlich nix dadegen, dass man mit älterer Hardware auch mal ne Weile wartet (Bei anderen Hersteller besteht ja nicht mal die Chance nach längerer Zeit auf Updates zu hoffen, zumal alle Ungeduldigen ja das Insider-Progr nutzen können).
    Nachdem aber die aktuellen Phones zunächst verspätet und dann mit völlig unfertigem Betriebssystem raus kamen, war klar, das Microsoft den Bereich vernachlässigt hat! Letztendlich bleibt als einziger Hoffnungsschimmer das "Surface-Phone". Die Frage ist aber auch hier: Bringt das Ding tatsächlich die "Rettung" weshalb das Unternehmen momentan im stillen Kämmerlein alle Energie rein steckt oder ist es ein weiteres Mal der Vertröster auf die Zukunft, der als Flop endet? Gönnen würde ich den Erfolg Microsoft durchaus. Dem Markt und damit den Verbrauchern würde es durchaus guttun.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Nokia Lumia 930 Angebote
Nokia Lumia 930

Empfehlung

ab 1.00 EUR
monatlich 0.00 EUR
eteleon

weitere Angebote zum Nokia Lumia 930
 
Anzeige