Autor: Stefan Schomberg 11.03.2016 - 11:27 | (2)

Alcatel Idol Pro 4: Erste Details zum "Superphone" mit Windows 10 Mobile

Alcatel hat auf dem MWC in Barcelona gezeigt, dass man weg von der Billigmasche will. Mit dem Alcatel Idol Pro 4 zeigt der Hersteller, wohin die Reise gehen soll: An die Spitze - und zwar mit Windows 10 Mobile. Das klingt nach einem Widerspruch, die Daten des Smartphones überzeugen hingegen.

Alcatel Idol Pro 4: Erste Details zum

Alcatel mit echtem "Superphone" und Windows 10 Mobile? | (c) Areamobile

Wenn ein Hersteller wie Alcatel davon spricht, ein Superphone mit Windows auf den Markt bringen zu wollen, darf man ruhigen Gewissens skeptisch sein. Denn die Kombination aus dem Begriff "Superphone", Windows als Betriebssystem und eher für preiswerte Geräte bekanntem Hersteller zeigte sich in der Vergangenheit wenig erfolgversprechend. Beim Alcatel Idol Pro 4 könnte das aber tatsächlich anders sein, zumindest lassen zwei Dinge die Hoffnung auf einen Windows-Kracher weiter bestehen: Einerseits hat Alcatel mit dem Idol 4S auf dem MWC bereits gezeigt, dass man nicht nur billig, sondern auch schick kann. Andererseits sind jetzt erste Daten zum "Superphone" bei MSPoweruser durchgesickert, die durchaus interessant klingen.

Der Prozessor des Alcatel Idol 4 Pro ist beispielsweise  längst kein Unbekannter mehr ist und befeuert schon die neue Riege der Android-Topmodelle: der Snapdragon 820 von Qualcomm. Grundsätzlich klingt das nach dem absoluten Power-Overkill, unter einem anderen Gesichtspunkt betrachtet kann die Leistung des Smartphones aber gar nicht stark genug sein. Zwar wird so viel Kraft für die vermutete Full-HD-Auflösung des 6 Zoll großen Displays sicherlich nicht gebraucht - auch mit einer eventuellen 2K-Auflösung dürfte der Chip spielend fertig werden.

Allerdings für eine andere Funktion: Das Alcatel Idol Pro 4 soll nämlich dank Continuum in einen mehr oder weniger vollwertigen PC verwandelt werden können. Dazu muss das Smartphone nur per Display Dock, HDMI oder Miracast mit einem externen Monitor und je nach Anschlüssen mit weiteren Peripheriegeräten wie Maus und Tastatur verbunden werden. Das Smartphone erweitert dann mithilfe der Continuum-App seine Anzeige auf das externe Display und lässt sich wie ein PC mit Maus und Tastatur bedienen.

Auch HP bringt Windows-10-Smartphone mit Snapdragon 820

Das kommt euch irgendwie alles bekannt vor? Kein Wunder: Auf dem MWC zeigte auch Hersteller HP ein 6 Zoll großes Smartphone für Windows 10 Mobile mit Snapdragon 820 im Inneren. Eindrücke von dem Gerät liefern wir in unserem Hands-on-Bericht.

Weitere Hardware-Merkmale des Alcatel Idol Pro 4 wie ein sehr dünnes Metall-Gehäuse, eine Frontkamera mit 10- und eine Hauptkamera mit 22 Megapixel, 4 GB RAM und 64 GB interner Speicher klingen ebenso sehr vielversprechend. Was haltet ihr von dem selbst ernannten Superphone?

Mehr zum Thema: Smartphone, Windows 10

Nee sorry, aber das wird nichts. Nicht, weil das Idol Pro 4 von Alcatel kommt, sondern weil Windows Mobile drauf ist. Selbst unser großer Windows-Fan Steffen muss immer wieder zugeben, dass Windows 10 Mobile einfach immer noch kaum über das Beta-Stadium hinaus ist – und damit will man ein Superphone ausstatten? Davon abgesehen halte ich Continuum zwar für theoretisch super, praktisch aber noch nicht ausgereift und für den Großteil der Smartphone-Nutzer ohnehin für irrelevant.

Persönlicher Kommentar von Stefan Schomberg

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 12.03.16 10:48 StevenA

    @MasterHoop
    Ich habe genau so ein Setup wie du es vor hast, bei meiner Oma mit dem lumia 640xl vorgenommen. Einfache handhabung und Bedienung durch die Kacheln und kleiner tipp: Die v Tagesschau App gibt es leider nicht. Kannst aber Ersatz durch "diese Internetseite auf Startseite legen" schaffen

  2. 11.03.16 12:18 MasterHoop (Youngster)

    Hmm, ich stehe vor der Herausforderung die komplette Hardware Ausstattung meiner Eltern auf den Vordermann zu bringen.

    Ich muss gestehen, ich denke aktiv drüber nach. Ein Windows Phone zu kaufen und ein bissl Peripherie, dass sie es auch als Rechner nutzen können.

    So muss ich nur ein Phone instand halten. Und mal ehrlich, meine Eltern sind die Klassiker, ich will Bilder machen können (mit dem Phone), telefonieren, mal die Tagesschau App nutzen und 5 Briefe im Jahr schreiben.

    Was denkt ihr, wäre so ein Setup für die klassischen technikfremden Menschen ein sinnvolles Szenario?

    mH

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige