Autor:
Christopher Gabbert
| | (17)

Facebook-App für Blackberry OS 10 wird eingestellt

Nach WhatsApp hat nun auch Facebook angekündigt, den App-Support für Blackberry OS 10 einzustellen. Statt einer richtigen App bekommen Nutzer des sozialen Netzwerks jetzt die Browser-Version der Webseite angezeigt.

Facebook-App für Blackberry OS 10 wird eingestellt

Blackberry Passport | (c) Areamobile

Facebook stellt der Support für die App des sozialen Netzwerks unter Blackberry OS 10 ein. Beim Aktualisieren der Facebook-App wird der Nutzer darauf hingewiesen, dass die Anwendung durch das Update nun auf ein Browser-basiertes "Facebook-Erlebnis" umgestellt wird. Das bedeutet übersetzt, dass die App nun nur noch als eine Browser-Fenster fungiert, in der die Facebook-Webseite geöffnet wird.

Mit der neuen Version verschwinden auch Facebook-bezogene Einträge aus dem Blackberry-Hub, der Sammelstelle für alle eingetroffenen Nachrichten auf den Smartphones der Kanadier und alle Teilen-Optionen. Auch die Kontakt-Synchronisation und Benachrichtigungen funktionieren entsprechend nicht mehr. Die Facebook-App einfach ohne das Update weiter zu nutzen klappt auch nicht: Nach dem 31. März funktioniert die von Blackberry selbst entwickelte App auf dem Smartphone ohne Update nicht mehr.

Vor einigen Wochen hat bereits der zu Facebook gehörende Messenger WhatsApp bekannt gegeben, die Unterstützung für das Smartphone-Betriebssystem Blackberry OS 10 einzustellen. Der Grund: Das Unternehmen möchte sich fortan auf die heute relevanten Betriebssysteme Android, iOS und Windows Phone konzentrieren. Bei Facebook dürften die Gründe wohl ähnlich lauten. Ein gutes Zeichen für das Betriebssystem ist das nicht, das durch das Fehlen solch bekannter Apps Gefahr läuft, noch weiter ins Abseits von Android und Co. geschickt zu werden.

Mehr zum Thema: App, Facebook, Smartphone, Smartphones

via Caschys Blog

Gefällt dir der Artikel?
Gefällt mir
Gefällt mir nicht
Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 17 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.03.16 19:25 Marketinghoschi (Expert Handy Profi)

    finde es auch sehr schade, dass BBOS nicht sonderlich weiterentwickelt wird. Das Passport würde ich mit Kusshand nehmen, wenn es dual-boot oder ne aktuellere Runtime hätte. Aber für 200 nehme ich auch eins.

  2. 18.03.16 06:45 OvO (Member)

    @MasterHoop:

    Ich habe eigentlich dieselben Prioritäten. Derzeit gibt es da allerdings nur 2 Möglichkeiten. Entweder das Priv oder sich ein älteres Android zu besorgen und dies mit einem alternativen OS, wie Cyanogenmod, zu bespielen. Beispielsweise das Xperia Pro. Schade das letzteres nicht mit dem Priv möglich ist.

  3. 17.03.16 23:20 bocadillo (Professional Handy Master)

    Glaub ich - anderes hat halt android !

  4. 17.03.16 21:24 chief (Advanced Handy Master)

    Ein S7 Edge ist ein verdammt schickes Teil ;)

  5. 17.03.16 21:00 bocadillo (Professional Handy Master)

    Ein lumia 950 .

    Ein s7 Edge würd mir ja auch gefallen .... Aber android ....och nö

  6. 17.03.16 20:08 benthepen (Advanced Handy Master)

    Was benutzt du zur Zeit?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige