Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor:
Steffen Herget
| 6

Shiftphones: Shift4 belebt die Kompaktklasse zum kleinen Preis

Das kleine Unternehmen Shift bringt mit dem Shift4 ein neues Modell auf dem Markt, das wie das iPhone SE diejenigen ansprechen soll, die ein kompaktes Smartphone suchen. Vorbesteller erhalten das Shift4 zum Sonderpreis und müssen sich nicht mehr allzu lange gedulden.

Shiftphones: Shift4 belebt die Kompaktklasse zum kleinen Preis

Shift4 im Anmarsch | (c) Shift

Apple hat mit dem iPhone SE die Kompaktklasse der Smartphones neu belebt. Kaum ein anderer Hersteller bietet aktuell ein Smartphone mit einem nur 4 Zoll großen Display an. Das wird sich im Mai oder Juni ändern, denn dann bringt das Unternehmen Shift mit dem Shift4 ein neues Android-Modell in dieser Größe auf den Markt. Kaufen kann man das Shift4 bereits jetzt, die Vorbesteller erhalten das Android-Smartphone zum Sonderpreis von 199 statt der regulären 222 Euro.

Anzeige

Damit kostet das Shift4 nur etwa die Hälfte des iPhone SE. Das ist erst einmal gut für den Kunden, allerdings bringt das Smartphone des kleinen Startups aus Hessen auch weniger technische Leckerbissen mit als das Apple-Handy. Das Shift4, das im Kern dem größeren Shift5.1 entspricht, wird von einem Quad-Core-Prozessor von Mediatek angetrieben, der MTK6582 basiert auf dem Cortex A7 und hat eine Taktfrequenz von 1,3 GHz. In Sachen Datenfunk unterstützt der Chip kein LTE, der Nutzer muss mit HSPA+ Vorlieb nehmen.

Hohe Pixeldichte und wechselbarer Akku

Begleitet wird der Prozessor des Shift4, das mit Android 5.1 Lollipop ausgeliefert wird, von 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internem Speicher, der mittels microSD-Karte erweiterbar ist. Das IPS-Display des Smartphones löst mit 1.280 x 720 Pixel auf und erreicht so bei der Diagonale von 4 Zoll einen guten Wert von 367 ppi. Das Shift4 ist 7 Millimeter dick und 122 Gramm schwer und bietet Platz für zwei SIM-Karten. Die Kameras mit 5 und 8 Megapixel machen zumindest in Sachen Auflösung Hoffnung auf brauchbare Bilder, der Akku mit einer Kapazität von 1.800 mAh ist wechselbar.

Das Kunststoffgehäuse des Shift4 hat eine eine Softtouch-Oberfläche und ist nur in Schwarz erhältlich. Shift bietet allerdings ab Juni bunte Hüllen für das Shift4 an. Einen genauen Termin für den Verkaufsstart kann der Anbieter aktuell noch nicht nennen, spätestens im Juni wird das Smartphone lieferbar sein.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Dual-SIM-Handy, Smartphone, Dual-SIM

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 06.04.16 15:06 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Whiskas: Aber die Displaydiagonale selbst ist ja sowieso nicht der Punkt, sondern die Größe des Gerätes. In annähernd der gleichen Größe gibt es nicht so wenige Geräte. High-End-Leistungs-Merkmale bietet aber meines Wissens keines dieser Geräte und das ist damit der hervorstechenste Punkt des iPhone SE.

  2. 06.04.16 14:49 Whiskas (Advanced Member)

    Die Neuerung ist, dass es wirklich nur 4" sind und nicht mehr.
    Ich finde es ganz gut so, aber nicht für den Preis.

  3. 06.04.16 12:41 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    Also schwache Geräte mit kleinem Display gab es auch schon vorher. Ich sehe da also die Neuerung nicht wirklich.

  4. 06.04.16 09:46 Cypher01 (Member)

    Also wirklich, ihr vergleicht dieses Smartphone tatsächlich mit dem iPhone SE??

    Wie ich zuletzt in meinem Kommentar zu bevorzugten Display-Größen geschrieben habe, Smartphones sind fast immer groß und stark oder klein und schwach. Kleine Highend-Smartphones gibt es leider nur von Apple und Sony.

    Dieses Very-Lowend-Smartphone besteht doch nur aus Schrott-Hardware. Ein billiger Mediatek Prozessor, kein LTE, nur 16GB Speicher und eine veraltete Android-Version, das mit dem iPhone SE zu vergleichen ist schon fast zynisch.

  5. 05.04.16 17:26 peter0815 (Handy Profi)

    kein LTE? nix für Germany...jedoch der erste mit 4" HD Display, das finde ich gut

  6. 05.04.16 17:25 peter0815 (Handy Profi)

    kein LTE? nix für Germany...

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Nachrichten zum Shift Shift4
Datum Nachrichten
05.04. Shiftphones: Shift4 belebt die Kompaktklasse zum kleinen Preis
Anzeige