Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Tobias Czullay 17.05.2016 - 14:19 | 2

Wiko Jerry: Neues Einsteiger-Smartphone kostet 100 Euro

Der französische Smartphone-Hersteller Wiko hat mit dem Jerry ein neues Gerät für die Einsteigerklasse vorgestellt, das mit gerade einmal 100 Euro zu Buche schlägt. Mit an Bord des 5 Zoll großen Dual-SIM-Smartphones ist eine aktuelle Android-Version, allerdings müssen auch größere Abstriche gemacht werden.

Wiko Jerry: Neues Einsteiger-Smartphone kostet 100 Euro

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko erweitert sein Portfolio um ein neues Smartphone aus der Einsteigerklasse. Das Jerry kostet gerade einmal 99,99 Euro und soll durch sein "edles Metall-Design" eine extravagante Note setzen. Das Gerät ist mit der aktuellen Android-Version 6.0 Marshmallow und Wikos eigenem Launcher bespielt, bedient wird es über ein 5 Zoll großes IPS-Display mit der Auflösung 854 x 480 Pixel. Unter der Haube steckt ein vom Hersteller nicht weiter aufgeschlüsselter Quad-Core-Prozessor nach Cortex-A7-Design mit einer Taktfrequent von 1,3 GHz und 1 GB RAM. Der interne Speicher ist 16 GB groß und lässt sich per Speicherkarte um bis zu 64 GB erweitern.

Anzeige

Das Wiko Jerry bietet zwei Kameras, für Schnappschüsse hält dabei eine 5-Megapixel-Knipse mit einfachem Blitzlicht her, für Selfies eine 2-Megapixel-Kamera. Der Akku mit einer Kapazität von 2.000 mAh soll eine Standby-Leistung von bis zu 444 Stunden und eine Gesprächsdauer von bis zu 20 Stunden ermöglichen. Das Einsteiger-Smartphone ist Dual-SIM-fähig und kann mit einer Mini- sowie einer zusätzlichen Micro-SIM betrieben werden. Kompromisse müssen Nutzer bei der Konnektivität des Jerry eingehen, Zugang ins LTE-Netz bietet das Gerät nämlich nicht. Stattdessen geht es mit maximal 21,1 Mbit/s ins 3G-Internet, der Upload ist maximal 5,76 Mbit/s schnell. Weiter gibt es Bluetooth 4.0 und WLAN n.

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko Jerry | (c) Wiko

Wiko Jerry | (c) Wiko

 

Das Wiko Jerry ist ab Ende Mai in Deutschland erhältlich, in den Farben Orange Space Grau, Pink Silber, Schwarz, Space Grau sowie in Türkis Silber.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Quad-Core, Smartphone, Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 18.05.16 07:51 defconpw

    frag ich mich auch wer....schon die Auflösung

  2. 17.05.16 16:00 Marcitos (Handy Profi)

    Wer kauft das? Ich habe mir als Ersatzhandy das Cubot Note S geholt, 5,5 HD Display, 4150 mA Akku, 2GB RAM, läuft unfassbar flüssig. Für 89,90 EUR.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Nachrichten zum Wiko Jerry
Datum Nachrichten
17.05. Wiko Jerry: Neues Einsteiger-Smartphone kostet 100 Euro
Anzeige