Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
Autor: Tobias Czullay 23.05.2016 - 14:21 | 3

Smartmobil & Bild: Volks-Flat mit 2 GB LTE-Volumen für 7,99 Euro

Der Mobilfunkanbieter Smartmobil und die Bild-Zeitung legen die Volks-Flat neu auf: Für gerade einmal 7,99 Euro im Monat erhalten Smartphone-Nutzer Telefonie- und SMS-Flat sowie 2 GB Datenvolumen im LTE-Netz. Zu schön um wahr zu sein? Wir schauen auf das Kleingedruckte.

Smartmobil & Bild: Volks-Flat mit 2 GB LTE-Volumen für 7,99 Euro

Volks-Flat von Smartmobil und Bild | (c) Anbieter

Aus der Fernsehwerbung sind die Heino-Werbespots von Smartmobil gar nicht mehr wegzudenken und auch über die kommenden Wochen dürfte sich daran nur wenig ändern. Im Gegenteil, die Drillisch-Marke legt gerade die im vergangenen Jahr erstmals angebotene Volks-Flat in Zusammenarbeit mit der Bild-Zeitung neu auf und bewirbt den Tarif mit einem gleichermaßen aggressiven wie verlockenden Preis: Nur 7,99 Euro sollen Interessenten für eine Telefon-Flatrate ins Festnetz und alle deutschen Handynetze, eine SMS-Flat sowie 2 GB Highspeed-Datenvolumen im LTE-Netz zahlen. Obendrauf ist ein EU-Paket Bestandteil der Volks-Flat, das sich mit monatlich zur Verfügung stehenden 100 Freiminuten oder SMS sowie 100 MB kostenlosem Datenvolumen immerhin für Kurztrips eignet. In der Schweiz gilt das Paket nicht, außerdem werden nur aus dem Ausland ausgehende Anrufe abgedeckt - wer aus Deutschland ins EU-Ausland telefoniert, der zahlt drauf.

Anzeige

Realisiert wird der Tarif im Netz von O2 und E-Plus, wobei Kunden der Volks-Flat den dort üblichen LTE-Downstream von maximal 50 Mbit/s nutzen dürfen. Wer über die 2-GB-Volumengrenze hinaus im Internet surft, dem werden automatisch bis zu drei 100-MB-Zusatzpakete hinzu gebucht, die mit je 2 Euro zu Buche schlagen. Diese Datenautomatik ist fester Bestandteil der Volks-Flat und kann nicht abgewählt werden, erst nach dem Verbrauch und den zusätzlich bezahlten 6 Euro wird auf 16 Kbit/s gedrosselt. Die Mindestvertragslaufzeit des Tarifs liegt bei 24 Monaten, anders als noch bei der früheren Auflage der Volks-Flat kann also nicht monatlich gekündigt werden. Nach Ablaufen der zwei Jahre steigt der Monatspreis stark an, auf 14,99 Euro. Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Bereitstellungsgebühr von 29,99 Euro erhoben. Das Volks-Flat-Angebot gilt bis zum 30. Juni 2016.

Regulär verlangt der Anbieter nach eigenen Angaben 22,99 Euro für einen Vertrag mit denselben Konditionen - allerdings gibt es bei Smartmobil dann schon einen deutlich besseren Tarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen und EU-Paket mit 1 GB. Wer doch einen Vertrag mit monatlicher Kündigung abschließen möchte, der findet den übrigens auch bei Smartmobil: Für 5 Euro Aufpreis gibt es den LTE-XS-Tarif mit 2 GB Highspeed-Volumen, der allerdings ebenfalls die Datenautomatik vorweist und ohne EU-Paket daherkommt.

Fazit

Die neue Volks-Flat von Smartmobil und der Bild-Zeitung erscheint für den Preis von gerade einmal 7,99 Euro durchaus brauchbar, allerdings ist sie nicht für alle Interessenten geeignet. Zum einen nicht für solche, die den Abschluss eines Zwei-Jahres-Vertrags scheuen, andersherum aber auch nicht für jene, die ihrem Anbieter sogar über die 24-Monats-Frist hinaus die Treue halten möchten. Zum anderen ist die Datenautomatik sicherlich nicht unproblematisch: Wer regelmäßig nur wenig mehr als 2 GB Internetvolumen im Monat verbraucht - und auf die EU-Option verzichten kann -, für den eignet sich schon der nächstteure Tarif für 12,99 Euro.

Mehr zum Thema: Daten-Flatrate, Daten-Roaming, LTE, Smartphone-Tarif, Tarif

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 23.05.16 21:22 MasterHoop (Youngster)

    @Antiappler

    cool, danke, schön zuhören, dass das geht.

    _mH

  2. 23.05.16 20:01 Antiappler (Advanced Handy Profi)

    Der "Service" ist etwas "speziell".
    Besser wenn man ihn nicht braucht. ;)
    Aber ich habe selbst seit gut einem Jahr mehrere SIM, und nutze mein Handy schon öfter mal als Hot-Spot.

  3. 23.05.16 17:31 MasterHoop (Youngster)

    Weiß jemand, ob diese Drillisch Tarife Tethering erlauben? Ich bin am WE über das WINSIM Angebot gestolpert (https://www.winsim.de/?refid=26411 Affiliate Link ;-) Sorry muss sein ;-)) Die bieten dasselbe wie die VolksFlat für noch nen Euro weniger, also 2GB für 6,99Eur!

    Eigentlich wollte ich das für meinen Onkel holen, mittlerweile überlege ich es für mich zu kaufen. Mir bringt das aber nur was, wenn ich dann mein Mobile auch als Modem nutzen kann. Der Support reagiert leider nicht :-( _mH

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige