Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Christopher Gabbert | 21.06.2016 - 08:53 | 0

Nextbit Robin: Preis des Cloud-Smartphones auf 299 Dollar gesenkt

Das Nextbit Robin bietet mit einem 5,2 Zoll großen Full-HD-Display, Snapdragon 808, 3 GB RAM und 13-Megapixel-Kamera nicht nur solide Oberklasse-Hardware, sondern ist jetzt auch noch zu einem äußerst günstigen Preis verfügbar.

Nextbit Robin: Preis des Cloud-Smartphones auf 299 Dollar gesenkt

Nextbit Robin | (c) Areamobile

Nextbit senkt den Preis für das Cloud-Smartphone Nextbit Robin. Ab sofort ist das Smartphone, bei dem ein Teil der Daten nicht nur auf dem Gerät selbst, sondern in der Cloud gespeichert sind, um 100 US-Dollar günstiger und so schon für 299 Dollar im Online-Shop des Herstellers zu haben. Auch die Versandkosten von zuvor 95 Dollar entfallen, womit der Gesamtpreis für das Nextbit Robin auf umgerechnet 265 Euro fällt. Geliefert wird auch nach Deutschland. Ein guter Preis für das Smartphone mit dem außergewöhnlichen Konzept, das zwar nicht mehr die aktuellste, aber immer noch mehr als solide Highend-Hardware besitzt.

Anzeige

Das spannendste am Nextbit Robin ist wohl das Cloud-Konzept: Wird eine auf dem 32 GB großen Flash-Speicher befindliche App für einen längeren Zeitraum nicht genutzt, landet sie im Online-Speicher. Auf dem Smartphone selbst bleibt allerdings ein Teil der APK sowie Login-Daten zurück, damit die App nach dem Download aus der Cloud sofort einsatzfähig ist. Fotos bleiben in einer bildschirmfüllenden Voransicht auf dem Gerätespeicher des Nextbit Robin, nur die Originalgröße wird ausgelagert. Das Konzept sieht vor, dass das Smartphone Daten automatisch in die Cloud lädt, sobald es mit einem WLAN-Netzwerk sowie mit einem Ladegerät verbunden ist.

Die Ausstattung des Nextbit Robin

Zur Ausstattung des Nextbit Robin zählt ein 5,2 Zoll großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung, das von Gorilla Glass 4 geschützt wird. Im Inneren arbeitet Qualcomms Hexa-Core-Prozessor Snapdragon 808 mit 2-GHz-Taktung und 3 GB RAM. Zum Fotografieren stehen eine 13-Megapixel-Kamera mit Phasenerkennungs-Autofokus sowie zweifarbigem LED-Blitz auf der Rückseite und eine 5-Megapixel-Knipse auf der Vorderseite bereit. Ebenfalls auf der Vorderseite des Nextbit Robin befinden sich zwei Lautsprecher ober- und unterhalb des Displays.

Zu den weiteren Features gehören ein Fingerabdrucksensor, Bluetooth 4.0, NFC, USB-Typ-C, Wifi a/b/g/n/ac sowie LTE-Unterstützung. Als Betriebssystem kommt mit Nextbit OS eine angepasste Version von Android 6 Marshmallow zum Einsatz. Mehr über das Nextbit Robin und das Cloud-Konzept lest ihr in unserem Hands-on des Smartphones.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, LTE, Smartphone, Cloud, Snapdragon 808

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige