Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 
Autor: Björn Brodersen 01.07.2016 - 11:09 | 0

Android 7.0 Nougat: Update-Zusagen für erste Smartphone-Modelle

Der Platzhalter N der nächsten Android-Version steht für Nougat - das hat Google jetzt festgelegt. Der Android-Betreiber hat auch schon Updates auf Android Nougat für bestimmte Smartphone-Modelle angekündigt. Und Samsung, Sony, HTC & Co.? Auch erste Hardware-Partner haben schon Smartphones für Android Nougat ausgewählt. Hier ein erster Überblick.

Android 7.0 Nougat: Update-Zusagen für erste Smartphone-Modelle

Android: N steht für Nougat | (c) Google

Die neue Android-Version, die Google noch im Sommer dieses Jahres veröffentlichen will, trägt den Beinamen Nougat und die Versionsnummer 7.0. Google wird nicht nur für die im vergangenen Jahr in den Markt eingeführten Smartphone-Modelle Nexus 6P und Nexus 5X ein Update auf Android Nougat bereitstellen, sondern sieht dies laut Update-Garantie-Übersicht offenbar auch für das Nexus 6 sowie für das Tablet-Modell Nexus 9 vor. Auch erste Hardware-Partner von Google haben sich bereits aus der Deckung gewagt und für erste Smartphone-Modelle ein Update auf Android Nougat angekündigt.

Anzeige

Die festen Zusagen von Updates auf Android Nougat

HTC hatte bereits gleich nach der Veröffentlichung der neuen Betriebssystem im Mai auf der Google I/O das HTC 10 sowie das One M9 und das One A9 als für das Update vorgesehene Geräte benannt und hat dies jetzt in einem neuen Tweet noch einmal bestätigt. Der chinesische Hersteller ZTE tat dies in dieser Woche auf dem Launch-Event in Paris für das Axon 7: Nach dem Update auf Android N werde das Gerät als eines der ersten Googles VR-Plattform Daydream unterstützen, hieß es in der Präsentation. Alcatel sagte bei einem Besuch der Areamobile-Redaktion ein Update auf die neue Betriebssystemversion für das Idol 4S und das Idol 4 zu. Und auch Lenovo kündigte uns gegenüber bereits ein Update auf Android Nougat für das Moto G4 Plus an und stellte es für das Moto G4 zumindest in Aussicht.

HTC kündigt Android-Nougat-Update für drei Smartphone-Modelle an | (c) HTC

HTC 10, One M9 und One A9: HTC kündigt Android-Nougat-Update für drei Smartphone-Modelle an | (c) HTC

Was wir noch erwarten dürfen

Von Samsung gibt es wie erwartet keine offiziellen Angaben zu für das Update in Frage kommenden Geräten. Ein Insider berichtete aber kürzlich dem Fan-Blog Sammobile, dass die Südkoreaner noch für dieses Jahr Updates für Geräte wie Galaxy S7 (Edge), Galaxy S6 (Edge, Plus) und Galaxy Note 5 sowie Galaxy Tab S2 plane. Auch Sony hat sich noch nicht öffentlich zu den Geräten für Updates auf Android Nougat geäußert. Die Japaner haben aber eine Entwicklerversion von Android Nougat auch für das Xperia Z3 bereitgestellt, das im September 2014 vorgestellt wurde. Gut möglich, dass neben den neueren Xperia-Smartphones auch dieses Gerät die neue Android-Version per Update erhalten wird.

Mitte Juni hatte Google die vierte und vermutlich vorletzte Beta-Version von Android Nougat für Entwickler veröffentlicht. Der Release der finalen Version wird den Erwartungen zufolge im dritten Quartal erfolgen.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphones, Smartphones, Xperia, Galaxy-Smartphone, HTC One, Android N

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Meist gelesene News & Tests
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige