Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Android-Update: Google, Blackberry und Samsung verteilen September-Patch

Christopher Gabbert 07.09.2016 - 15:46|8
Android-Update: Google, Blackberry und Samsung verteilen September-Patch

Google, Samsung und BlackBerry halten sich weiter an ihre Versprechen: Alle drei Hersteller beginnen mit der Verteilung der neuesten Sicherheitspatches. Dabei schließt Samsung auch einige Lücken, die nur Galaxy-Smartphones betreffen. Insgesamt werden über 47 Sicherheitslücken mit den September-Patches geschlossen.

Google hat das Android-Sicherheits-Update für den Monat September veröffentlicht. Das Update schließt insgesamt 47 Sicherheitslücken, von denen sieben als kritisch eingestuft wurden. Wie im vergangenen Monat ist das Update in drei Pakete ("Patch Level Strings") unterteilt worden. Damit sollen es die Android-Partner wie Samsung, LG oder Sony einfacher haben, das Update schnellstmöglich für die eigenen Smartphones und Tablets bereitzustellen. Die Aktualisierung mit allen Änderungen aus drei Paketen wird jetzt "over the Air" auf die Google-Smartphones Nexus 6PNexus 5XNexus 6 und Nexus 5 sowie die Tablets Nexus 9Nexus 7 (2013)Pixel C und den Nexus Player verteilt. Wer nicht auf den aktuellen Patch warten möchte, findet die Factory Images ab sofort auf der Entwicklerseite für Nexus-Geräte. Das aktuellste Patch-Level ist auf den 6. September 2016 datiert.

Anzeige

Samsung und BlackBerry ziehen mit

Einsatzbereitschaft in Sachen Android-Sicherheit zeigen auch weiterhin die Smartphone-Hersteller Samsung und BlackBerry. Beide Hersteller haben den aktuellen Sicherheitspatch fertiggestellt und verteilen das Update bereits. Bei dem auf Sicherheit spezialisierten kanadischen Hersteller BlackBerry ist das natürlich keine Überraschung. Dieser lieferte in den vergangenen Monaten Updates für die beiden Android-Smartphones DTEK50 und Priv stets zeitnah zu Google aus. Wie üblich werden direkt bei BlackBerry oder einem der Partner wie Amazon gekaufte Smartphones zuerst versorgt, während Geräte mit Provider-Branding etwas später an der Reihe sind.

Auch Samsung hat den neuesten Sicherheitspatch für die Galaxy-Smartphones bereits fertiggestellt. Im firmeneigenen Sicherheits-Blog teilt Samsung mit, dass das Update neben den von Google geschlossenen auch neun Galaxy-Spezifische Sicherheitslücken stopft. Für welche Samsung-Smartphones der Patch ausgeliefert wird, teilt der Hersteller allerdings nicht mit. Hier spricht Samsung wie üblich von "den aktuellen Flaggschiff-Modellen".

Andere Hersteller sind informiert

Andere Hardware-Partner wie SonyLG oder HTC hat Google nach eigenen Angaben bereits am 5. August oder früher über die gefundenen Schwachstellen im System informiert. Wie üblich weist Google im Bulletin-Board darauf hin, dass nach derzeitigem Kenntnisstand keine der Schwachstellen, die durch den aktuellen Sicherheitspatch geschlossen werden, tatsächlich von Angreifern ausgenutzt wurde.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Tablet, Nexus, Android-Tablet, Galaxy-Smartphone, Google-Tablets

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 8 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 09.09.16 10:56 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Über BlackBerry kann man sagen was man möchte, aber das mit den Updates haben sie vorbildlich drauf.
    Auf meinem DTEK50 kommt gefühlt alle paar Tage eins.

  2. 08.09.16 09:18 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Im Internet ist hier und da zu lesen, dass Samsung nicht in allen Ländern das Patch ausrollt."

    Okay, wenn du die neusten Sicherheitsupdates möchtest, lad dir die Firmware einfach runter und flash sie mit Odin. Dabei gehen KEINE Daten verloren, sofern das Update bei dir noch nicht angekommen ist. Bei XDA-Developer findest du schneller Server das geht ohne Probleme ;)

    "Aber die allgemeine Update-Politik war für mich ohnehin ein entscheidender Grund warum ich mir kein Galaxy S7 geholt habe."

    Also zum Thema Updates kann ich Samsung nur loben, hab bereits die Sicherheitsupdate für September 2016 auf meinem S7

    http://bit.ly/2c7j6RF

  3. 08.09.16 06:26 bocadillo (GURU)

    Andre wirft jemandem trollerei vor

    Ymmd

  4. 08.09.16 06:11 TONG (Gesperrt)

    @Andre2779

    Hast Du selber ein Samsung Galaxy S6 (edge)?

    Im Internet ist hier und da zu lesen, dass Samsung nicht in allen Ländern das Patch ausrollt.

    Und ich glaube nun, dass die Südkoreaner die S6-Generation tatsächlich stiefmütterlich behandeln.

    Aber die allgemeine Update-Politik war für mich ohnehin ein entscheidender Grund warum ich mir kein Galaxy S7 geholt habe.

  5. 07.09.16 19:54 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    Aber auch dort gibt es bereits

    G925FXXU4DPHB mit Android security patch level: 01.08.2016

  6. 07.09.16 17:17 TONG (Gesperrt)

    @Andre2779

    ICH!? Ich habe das Galaxy S6 edge vor mir liegen und es steht auf...
    G925FXXU3DPDP vom 1. Mai 2016.

    Also nichts rumtrollen.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige