Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Android 7.0: Moto Z und Moto G4 bekommen Nougat-Update noch dieses Jahr

Christopher Gabbert 29.09.2016 - 12:30|0
Android 7.0: Moto Z und Moto G4 bekommen Nougat-Update noch dieses Jahr

Noch vor Ende dieses Jahres sollen die Lenovo-Smartphones der Moto-Z- und aktuellen Moto-G4-Serie das Update auf Android 7.0 Nougat bekommen. Vorher will der Hersteller allerdings sichergehen, dass das Betriebssystem auf den Smartphones reibungslos läuft.

Die Lenovo-Smartphones Moto Z, Moto Z Play sowie das Moto G4 und Moto G4 Plus bekommen noch in diesem Jahr das Update auf Android 7.0 Nougat. Das hat ein Pressesprecher des Herstellers jetzt Droid-Life mitgeteilt. Genauer spricht dieser vom vierten Quartal, das mit dem 1. Oktober beginnt -  theoretisch kann es jedoch bis Ende des Jahres dauern, bis das Update ausgerollt wird. In der Vergangenheit lieferte Motorola mit am schnellsten Updates auf neue Android-Versionen aus, lediglich die Entwicklung des Updates auf Android 6.0 Marshmallow hat bei einigen Geräten etwas länger gedauert. Auf Anfrage bei der deutschen Pressestelle von Lenovo teilte man uns mit, dass derzeit keine Informationen zu den Updateplänen für Deutschland vorliegen.

Anzeige

Welche älteren Smartphone-Modelle des Herstellers, wie das Moto G (2015) oder die Moto-X-Geräte aus dem Vorjahr ein Update bekommen, ist nicht bekannt. Über die Updatepläne für andere Smartphones will Lenovo später informieren, zuerst soll sicher gestellt werden, dass "die Updates in Ordnung sind und die Performance auf dem Smartphone so gut wie nur möglich bleibt." Auf der Upgrade-Seite von Motorola werden derzeit nur die Smartphones gezeigt, die Android 6.0 Marshmallow erhalten werden. Diese dürfte aber demnächst aktualisiert werden und enthüllen, welche Smartphones die neueste Android-Version erhalten.

Google hat mit der Verteilung von Android 7.0 Nougat für Nexus-Geräte im August dieses Jahres begonnen. Die neue Betriebssystem-Version bringt mehr als 250 Änderungen, von denen viele unter der Haube vorgenommen wurden. Mit darunter sind Verbesserungen an Doze und Project Svelte, wodurch eine bessere Performance und eine längere Akku-Laufzeit erzielt werden sollen. Zu den sichtbaren Änderungen zählen der Split-Screen-Modus, der schnelle Wechsel zwischen zwei Apps über den Multitasking-Button und die überarbeitete Benachrichtigungszeile.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Android N, Modulare Smartphones

via Caschys Blog

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige