Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Snapdragon 830: Samsung fertigt den Qualcomm-Chip fürs Galaxy S8 selbst

Christopher Gabbert 05.10.2016 - 15:20|16
Snapdragon 830: Samsung fertigt den Qualcomm-Chip fürs Galaxy S8 selbst

Angeblich hat sich Samsung den Auftrag für die Produktion des nächsten Qualcomm-Chips Snapdragon 830 gesichert. Der Highend-Chipsatz soll dank neuer Fertigungstechnologie schneller und energieeffizienter als der Snapdragon 820 sein und wird vermutlich im Samsung Galaxy S8 zum Einsatz kommen.

Der Snapdragon 830 wird wohl der Highend-Chipsatz von Qualcomm für Smartphones des kommenden Jahres wie das Samsung Galaxy S8 sein. Wie ETNews berichtet, soll sich Samsung jetzt den Auftrag für die Fertigung des Chips gesichert haben. Dieser wird angeblich im neuesten 10-Nanometer-Verfahren gefertigt und dadurch kleiner, aber auch leistungsstärker und energieeffizienter als der Vorgänger Snapdragon 820. Wie bereits beim Qualcomm Snapdragon 820 wird hier mit vier Rechenkernen gerechnet. Zum Einsatz kommt bei der Fertigung auch die von Qualcomm und Samsung zusammen entwickelte FpPLP-Technologie (Fan out Panel Level Package). Damit kann der Hersteller auf vorgedruckte Leiterplatten verzichten, was die Produktionskosten reduziert.

Anzeige

Samsung wird wohl wie in den vergangenen Jahren nicht nur auf den Qualcomm-Chip setzen, sondern je nach Vermarktungsregion einen Snapdragon- oder einen Exynos-Chipsatz in das Galaxy S8 einbauen. Bei dem Samsung-eigenen Chipsatz wird es sich nach aktuellem Stand wohl um den bislang noch nicht vorgestellten Exynos 8895 handeln. Auch dieser wird im 10-Nanometer-Verfahren gefertigt, was einen allgemeinen Performance-Schub gegenüber dem im 14-Nanometer-Verfahren gefertigten Vorgänger (Exynos 8890) bringen soll. Die Vorstellung beider Chipsätze wird für Ende des Jahres erwartet.

Will Samsung an dem Chip-Auftrag nur verdienen oder auch mehr Einfluss auf die Performance des Snapdragon 830 haben? Für den schwer zu bändigenden Snapdragon 810 hatte Qualcomm viel Kritik einstecken müssen. Der Chipsatz neigte bei hoher Belastung zu massiver Wärmeentwicklung, so dass Prozessor und GPU schnell heruntertakteten und die Performance der entsprechenden Smartphones einbrach.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Quad-Core-Prozessor, Qualcomm, Smartphone, Snapdragon, Galaxy-Smartphone, Snapdragon 810, Snapdragon 820

via Sammobile

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 16 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 09.12.16 11:36 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @pf: Ist nur ein Troll. Nicht füttern ;)

  2. 09.12.16 10:28 pixelflicker (GURU)

    @Eulenpapi:
    Stimmt, das Note 7 ist ein super Beispiel dafür, dass Samsungs Prozessor nicht überhitzt. ;-)

  3. 08.12.16 00:16 Eulenpapi (Member)

    Wer sich nicht überhitzt? - Exynos! Sehe ich täglich beim Note 7!

  4. 01.11.16 16:50 Eulenpapi (Member)

    Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: Die werden durch das Übertakten zwar alle etwas wärmer, aber sie gehen nicht wie dieser Qualcomm-Dreck in Flammen auf.

    Daß Qualcomm sein SoC aber von Samsung bauen läßt, ist für mich eine Bankrotterklärung von Qualcomm: Man bekommt es nicht gebacken - Samsung verzichtet auf Schadenersatz und Qualcomm hält sich nach der Note 7-Katastrophe mal vornehm im Hintergrund.

    Am besten schluckt Samsung mit seiner Chipproduktion Qualcomm: Dann wird dort wenigstens EINMAL etwas Brauchbares produziert......

  5. 24.10.16 20:58 M.a.K (Handy Master)

    Wenn nur der Takt und nicht die Spannung erhöht wird hält sich das mit der Abwärme eigentlich in Grenzen. Viel interessanter wäre undervolting, da ist meinen Erfahrungen nach bei Desktop-CPU's viel Potenzial. Dürfte bei einem Smartphone-SoC nicht anders sein. Aber wer übertaktet denn den SoC in einem Smartphone? Habe das bei meinem SDA 2 mal gemacht, danach lief die Kamera fast flüssig, aber heute merkt man da eh keinen Unterschied mehr.

  6. 24.10.16 20:40 nohtz (Professional Handy Master)

    "@Eulenpapi:"Qualcomm ist der größte Mist, den es gibt, denn die überhitzen durch Übertaktung ALLE. "
    >>Lustig."

    @Eulenapi:
    nenn mir 1(!) cpu/gpu/soc wo es beim übertakten nicht wärmer/heisser wird

    @ibnam
    lol

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S8 Angebote
Samsung Galaxy S8

Empfehlung

ab 174.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S8
 
Anzeige