Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LG G5 SE ist schwächer und nicht immer günstiger als LG G5

Björn Brodersen 13.10.2016 - 12:10|0
LG G5 SE ist schwächer und nicht immer günstiger als LG G5

LG holt das schwächere Schwestermodell des G5 nach Deutschland: Das LG G5 SE bringt zwar ebenfalls den "Magic Slot" mit, wird aber vom Snapdragon 652 und 3 GB RAM angetrieben und unterstützt nicht alle Zusatzgeräte der LG-Friends-Reihe.

Das LG G5 ist ein richtig gutes Smartphone, doch vieles an Zubehör für den Modulanschluss ist nicht ausgereift. Jetzt startet der südkoreanische Hersteller offenbar einen neuen Anlauf, um die Zusatzgeräte wie Akku, Kameragriff und 360-Grad-Kamera loszuwerden. Ab sofort ist auch im deutschen Handel das bereits im vergangenen Juni in Brasilien eingeführte LG G5 SE erhältlich. Das SE-Modell bietet im Vergleich zum LG G5 einen nominell etwas schwächeren Antrieb, wird vom Hersteller mit einer günstigen Preisempfehlung ausgewiesen und ist nicht kompatibel mit der VR-Brille LG 360 VR. Amazon, Media Markt und andere Händler bieten das LG G5 SE zum Preis von 499 Euro an - das LG G5 gibt es nach starkem Preisverfall mittlerweile als ungebrandete Version für Preise ab 450 Euro, wenn auch nur in den Farbvarianten Gold und Pink.

Anzeige
LG G5 SE | (c) LG
LG G5 SE | (c) LG

LG G5 SE | (c) LG

LG G5 SE | (c) LG

 

Während das Flaggschiffmodell vom Snapdragon 820 und 4 GB RAM angetrieben wird, arbeitet im LG G5 SE der Octa-Core-Prozessor Snapdragon 652 mit Zugriff auf 3 GB RAM. Einen weiteren Unterschied gibt es beim Akku: Zwar steckt in beiden Geräten ein austauschbarer 2.800 mAh starker Lithium-Ionen-Akku, doch die Sprach- und Standby-Zeiten weichen voneinander ab und das LG G5 SE unterstützt laut Datenblatt des Herstellers kein Quick Charge. Außerdem gibt LG für das 5,3 Zoll große QHD-IPS-LCD des G5 SE (500 cd/m²) eine geringere maximalle Helligkeit als für das G5 (850 cd/m²) an.

Beide Geräte weisen die gleichen Gehäuseabmessungen auf und laufen derzeit mit Android 6.0.1 Marshmallow, denn mit Android 7 Nougat hat LG bislang nur das in Deutschland nicht erhältliche V20 bespielt (siehe Update-Überblick). Weitere Gemeinsamkeiten zwischen G5 SE und G5 sind der 32 GB große interne Speicher und microSD-Support bis 2 TB, die Dual-Kamera an der Rückseite des Gehäuses sowie die mit 8 Megapixel auflösende Frontkamera, USB Typ C und das Repertoire aus schnellen Datenschnittstellen wie WLAN ac und LTE Cat-6. Alle Specs könnt ihr für den leichteren Abgleich mit unserem Handyvergleichstool einander gegenüberstellen.

LG G5 SE | (c) LG

LG G5 SE | (c) LG

Näheres zur Technik und zur Bildqualität der Dual-Kamera des LG G5 berichten wir in unserem Vergleichstest. LG verbaut im G5 zwei Bildsensoren, allerdings unterschiedliche Modelle: Der Sensor für das normale 75-Grad-Objektiv löst Fotos mit 16 Megapixel auf, das Objektiv ist bildstabilisiert und hat eine Blendenöffnung von f/1.8. Im 135-Grad-Ultraweitwinkel aufgenommene Fotos werden hingegen nur mit 8 Megapixel aufgelöst, zudem gibt es keinen optischen Bildstabilisator und eine kleinere Blende von f/2.4. Der Wechsel zwischen den Objektiven geschieht in der Kamera-App per Knopfdruck oder stufenloser Vergrößerung, wobei in den Zoomstufen im Übergang zwischen Weitwinkel- und Normalbrennweite ein digitaler Zoom genutzt wird.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Modulare Smartphones

via Inside-Handy

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Diskussionen zu LG G5 SE
DatumThema
05.04. LG sichert sich Markenrechte für G5 SE
Anzeige