Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Wileyfox Swift 2 und Swift 2 Plus mit Cyanogen OS vorgestellt

Tobias Czullay 02.11.2016 - 16:23|0
Wileyfox Swift 2 und Swift 2 Plus mit Cyanogen OS vorgestellt

Der britische Hersteller Wileyfox hat zwei neue Smartphones mit Cyanogen-Betriebssystem im Angebot: Swift 2 und Swift 2 Plus kommen beide im Metallgehäuse, mit Fingerabdrucksensor und Octa-Core-Prozessor von Qualcomm daher und kosten um die 200 Euro.

Gleich zwei neue Smartphones hat der vor einem Jahr durchgestartete Hersteller Wileyfox auf einem Launch-Event in London präsentiert, mit Swift 2 und Swift 2 Plus beehren die Briten ihr Debüt mit einem Nachfolger. Anders als der Vorgänger kommen die beiden technisch sehr ähnlich und äußerlich identisch aufgestellten Swift-2-Smartphones ohne eine Rückseite in Sandstein-Haptik, dafür aber aus Aluminium daher. Ihre je 5 Zoll großen und mit 1.280 x 720 Pixel auflösenden IPS-Displays sind von einem an den Kanten leicht gewölbten Deckglas geschützt. An der Unterseite befinden sich die Lautsprecher und ein USB-C-Anschluss, oben sitzt ein klassischer Klinkenanschluss.

Anzeige

Swift 2 und Swift 2 Plus werden von Qualcomms Octa-Core-Prozessor Snapdragon 430 mit 1,4 GHz angetrieben, das Swift 2 ist dabei mit 2 GB RAM und 16 GB Festspeicher, das Swift 2 Plus mit 3 GB RAM und 32 GB Festspeicher bestückt. Der interne Speicherplatz kann per microSD-Karte erweitert werden, was jedoch zulasten der Dual-SIM-Funktion geht - bei eingesetzter Speicherkarte kann nur eine SIM-Karte verwendet werden. Weitere Unterschiede finden sich in den Kameras: Das Swift 2 kommt mit einer 13-Megapixel-Kamera daher, das Swift 2 Plus mit einer 16-Megapixel-Kamera. Letztere hat eine f/2.0-Blende und einen Isocell-Sensor von Samsung verpasst bekommen. Beide Smartphones verfügen über eine 8-Megapixel-Frontkamera.

Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox
Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox
Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox

Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox

Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox

Wileyfox Swift 2 | (c) Wileyfox

 

Cyanogen OS - Trumpf oder Hasenfuß?

Die Akkus von Wileyfox Swift 2 und Swift 2 Plus sind 2.700 mAh groß und unterstützen Qualcomms QuickCharge-3.0-Schnellladetechnik. Darüber hinaus ist auf ihrer Rückseite ein Fingerabdrucksensor verbaut. Als Betriebssystem kommt Cyanogen OS 13.1 auf Basis von Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz. Ob sich die mittlerweile vom Entwickler aufgegebene, kommerziell vertriebene Plattform am Ende als Hasenfuß für die Wileyfox-Smartphones herausstellt oder ob Cyanogen nun doch eine Zukunft hat, muss sich erst noch zeigen.

Die Wileyfox-Smartphones sind in den Farben Schwarz, Gold und Rosé erhältlich und können ab sofort beim Hersteller oder bei Amazon bestellt werden. Das Swift 2 kostet 189 Euro, das Swift 2 Plus 219 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Dual-SIM, Neuvorstellung, Quick Charge

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige