Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Bericht: Apple testet AR-Brille als Hololens-Konkurrenz

Stefan Schomberg 15.11.2016 - 11:33|2
Bericht: Apple testet AR-Brille als Hololens-Konkurrenz

Apple arbeitet angeblich an einer eigenen AR-Brille als Gegenstück zur Hololens von Microsoft. Sie soll kabellos mit dem iPhone verbunden werden und dann virtuelle Inhalte ins Sichtfeld der Nutzer einblenden können. Aktuell laufen angeblich Tests mit Prototypen.

Apple-Chef Tim Cook ist sehr an der Augmented Reality interessiert, und Apple arbeitet offenbar an einer eigenen AR-Brille als Konkurrenzgerät zu Microsofts Hololens. Die Smart Glasses aus Cupertino sollen einem Bericht von Bloomberg zufolge wie die Apple Watch drahtlos mit dem iPhone verbunden werden und den Nutzern Zusatzinformationen im Sichtfeld anzeigen sowie möglicherweise auch virtuelle Objekte in die reale Umgebung einblenden. Derzeit laufen bei Apple angeblich Tests mit Prototypen. Zu diesem Zweck soll Apple eigens eine kleine Zahl an kleinen Displays eingekauft haben.

Anzeige

Die Datenbrille könnte dem Bericht zufolge 2018 auf auf den Markt kommen. Das Interesse Apples an Augmented Reality wurde zuletzt durch den Aufkauf des deutschen AR-Spezialisten Metaio aus München deutlich. Neben Apple und Microsoft probieren sich auch andere große Konkurrenten am Thema AR und VR (Virtual Reality). So hat Google bereits Google Glass mit integrierter Kamera auf den Markt gebracht, die allerdings wegen des hohen Anschaffungspreises, der kurzen Akkulaufzeit und Kritik von Datenschützern floppte. Samsung setzt derzeit mit der Gear VR voll auf VR, ebenso HTC mit der Vive-Brille und Facebook mit der Oculus Rift.

Google hat zudem gerade erst die VR-Plattform Daydream gestartet und die VR-Brille Daydream View in den Handel gebracht. Unsere Erkenntnisse aus dem Test der Brille (Bild oben) könnt ihr hier nachlesen.

Virtuelle und erweiterte Realität: Was haltet ihr von AR und VR und was ist für euch interessanter?

Mehr zum Thema: Apple-Gerüchte, Smartphone, Apple-Smartphones, Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR)

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 15.11.16 17:28 Noticed (Handy Master)

    @foetor
    Was hat denn ne VR Halterung mit der im Artikel genannten AR Brille zu tun? Die Frage sollte man Allerdings auch am stellen, aber die glänzten bisher im Bereich AR und VR auch nicht gerade mit Fachkompetenz...

  2. 15.11.16 13:05 foetor (Expert Handy Profi)

    Naja die iPhones kannst bei den Auflösungen auch knicken als Bildschirm, zumal die Brille dann wieder teuerer verkauft werden kann, als "nur" eine Halterung für das Gerät

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige