Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nubia: Randloses Konzept-Smartphone auf Renderbildern gesichtet

Christopher Gabbert 30.11.2016 - 09:56|5
Nubia: Randloses Konzept-Smartphone auf Renderbildern gesichtet

Auch bei Nubia gibt es offenbar Pläne für ein Smartphone mit randlosem Display. Durchgesickerte Bilder zeigen nun das Konzept eines dem Xiaomi Mi Mix ähnlichen Smartphones, das jedoch einige Besonderheiten aufweist.

Mit dem Mi Mix hat Xiaomi vor Kurzem ein Smartphone mit fast randlosem Display vorgestellt. Wie sich jetzt zeigt, hat mit der ZTE-Tochtermarke Nubia aber scheinbar noch ein weiterer chinesischer Hersteller etwas Vergleichbares in petto. So zeigen mehrere von der Webseite MyDrivers veröffentlichte Renderbilder ein Nubia-Smartphone, das außer einem schmalen Balken auf der Unterseite fast rahmenlos erscheint. Ähnlich wie bei den vorab vom Xiaomi Mi Mix durchgesickerten Bildern ist allerdings davon auszugehen, dass bei einer Umsetzung zumindest schmale Ränder zu finden sind.

Anzeige

Eine weitere große Besonderheit des Konzept-Smartphones ist eine Art Slider-Mechanismus. Darüber lässt sich das Display fingerbreit nach unten schieben, womit oben Hörmuschel, Frontkamera und ein LED-Blitz freigelegt werden. Wie eines der Bilder andeutet, lassen sich so zum Beispiel durch das Herunterschieben Anrufe entgegennehmen. Auswechselbare Rückseiten sind ebenfalls beim Nubia-Konzept-Smartphones zu erkennen, neben einer einfachen weißen und schwarzen Schale gibt es auch eine aus Leder sowie zwei verschiedene Holz-Rückseiten. Ob damit ein austauschbarer Akku einhergeht, lässt sich allerdings nicht sagen.

randloses Konzept-Smartphone von Nubia | (c) MyDrivers
randloses Konzept-Smartphone von Nubia | (c) MyDrivers
randloses Konzept-Smartphone von Nubia | (c) MyDrivers

Renderbilder zeigen ein randloses Display | (c) MyDrivers

Austauschbar Rückseiten, aber auch austauschbarer Akku? | (c) MyDrivers

Die Rückkehr des klassischen Slider-Mechanismuses | (c) MyDrivers

 

Wie die Bilder zeigen, befindet sich auf der Unterseite ein USB-Typ-C-Anschluss sowie ein 3,5-Millimeter-Klinkeneingang. Lautstärkewippe und Powerbutton befinden sich auf der rechten Gehäuseseite, auf der Rückseite sind Lautsprecher und ein Fingerabdrucksensor sowie die Hauptkamera mit LED-Blitz zu erkennen. Zur technischen Ausstattung des Nubia-Smartphones gibt es keinerlei Informationen.

Auch wenn die Bilder von guter Qualität sind und möglicherweise wirklich von Nubia stammen, gibt es derzeit keinen Anhaltspunkt, dass das Konzept aktuell oder in naher Zukunft umgesetzt wird.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Edge-Display

via PhoneArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 30.11.16 20:03 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Hoffen wir mal, dass das kein Konzept bleibt!

  2. 30.11.16 18:21 peter0815 (Handy Profi)

    Der gute alte Slider - das ist so genial, also sollte Apple nicht liefern - lege ich mich fest:

    Für dieses Gerät verlasse ich IOS! Und wenn da Windows drauf ist - sch...egal, herrlich....

  3. 30.11.16 11:38 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Geiles Design!

  4. 30.11.16 11:23 Marcitos (Handy Profi)

    Wow, die Idee mit dem runter schieben der Front ist ja richtig gut. Sieht wirklich extrem gut aus.

  5. 30.11.16 10:50 chief (Professional Handy Master)

    Sehr schick. Gefällt mir irgendwie.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige