Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nubia-Smartphones bei Amazon, Otto und Sparhandy verfügbar

Björn Brodersen 30.11.2016 - 18:30|1
Nubia-Smartphones bei Amazon, Otto und Sparhandy verfügbar

Die Android-Smartphones der ZTE-Tochter Nubia sind ab sofort bei mehreren Händlern in Deutschland verfügbar, darunter bei Amazon und bei Sparhandy. Mit dabei ist auch das Nubia Z11, das im September auf der IFA in Berlin Smartphone-Fans begeistert hatte.

Mit dem Nubia Z11 beeindruckte die chinesische Smartphone-Marke im vergangenen September auf der IFA in Berlin. Jetzt geht das Unternehmen den nächsten Schritt: In den kommenden Tagen werden Smartphone-Modelle wie das Z11, das Z11 Mini, das Z11 Max und das N1 bei mehreren deutschen Händlern verfügbar sein. Sparhandy bietet bereits diese vier Geräte an - allerdings nur mit Vertrag für Abschlagpreise ab 4,95 Euro. Zu den weiteren ersten Nubia-Partnern gehören Amazon und Otto, sagte uns ein Pressevertreter des Anbieters heute. Bislang gab es die Nubia-Smartphones hierzulande nur über den Ebay-Shop des Unternehmens zu kaufen.

Anzeige

Das Nubia Z11 war für uns der heimliche Star der diesjährigen IFA. Das 5,5 Zoll große Android-Smartphone der ZTE-Marke zeichnet sich durch einen starken Antrieb, spezielle Kamera-Features und ein schickes Design aus. Bemerkenswert ist vor allem das Display, das an den Längsseiten rahmenlos wirkt und dessen Randbereiche leicht gewölbt sind. Wie schon bei früheren Modellen kann das Smartphone mit speziellen Gesten an den Rändern des Bildschirms gesteuert werden, etwa zur Regelung der Helligkeit, Pulsmessung oder als Kameraauslöser. Die Hauptkamera des Nubia Z11 mit dem Sony-Bildsensor Exmor IMX298, f/2.0-Blende und optischem Bildstabilisator (OIS) arbeitet mit einer Auflösung von 16 Megapixel und stellt zahlreiche Kamera-Modi bereit, etwa für Lichtmalerei oder manuelle Fotografie. Langzeitbelichtungen sind mit bis zu 72 Sekunden möglich. Die Frontkamera des Smartphones besitzt einen 8-Megapixel-Sensor.

Weitere Highlight-Specs des Nubia Z11 sind der Snapdragon 820, 64 GB Flash-Speicher und microSD-Support, ein Fingerabdrucksensor, USB Typ C und LTE (VoLTE). Mit 4 GB RAM kostet das Nubia Z11 ohne Vertrag 499 Euro, mit 6 GB RAM 699 Euro (jeweils UVP).

Nubia ist eine 2012 gegründete Tochterfirma von ZTE. Mit Elektronikmärkten und Mobilfunkbetreibern ist das Unternehmen nach eigenen Angaben noch in Gesprächen über eine Vertriebspartnerschaft.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, Smartphones

via AM-Leser Stefan (vielen Dank für den Tipp!)

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 01.12.16 01:51 Gandalf (Expert Handy Profi)

    Aller Anfang ist schwer. ZTE muss zusehen, dass sie Huawei nicht komplett aus den Augen verlieren.
    Die Produkte werden jedenfalls immer besser. Die Software allerdings hat noch einiges an Nachholbedarf.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige