Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Lenovo: Das Moto Z kann bald Tango

Stefan Schomberg 01.12.2016 - 19:00|0
Lenovo: Das Moto Z kann bald Tango

Nachdem Lenovo jetzt endlich mit der Auslieferung des Tango-Phone Phab 2 Pro begonnen hat, äußerte ein Manager des Herstellers sich jetzt zu einem Tango-Mod für das Moto Z. Demnach ist es wahrscheinlich, dass eine solche Erweiterung für das erweiterbare Smartphone demnächst auf den Markt kommt.

Das Lenovo Phab 2 Pro wird endlich ausgeliefert und das scheint auch Auswirkungen auf das Lenovo Moto Z zu haben. Denn jetzt hat der Chef der Smartphone-Sparte von Lenovo, Aymar de Lencquesaing, auf einem Event offenbar angedeutet, dass auch das Moto Z demnächst Tango könne - gemeint ist ein Modul mit Unterstützung der Tango-Technologie von Google. Die Wahrscheinlichkeit dafür stünde gut, so der Lenovo-Manager.

Anzeige

Tango ist eine Technik-Plattform von Google, die es mobilen Geräten ermöglicht, ihre relative Position zur Außenwelt ohne GPS oder andere signalbasierte Ortungstechnologien mittels Kameras und maschinellem Sehen zu ermitteln. Als Anwendungsfälle gelten Innenraum-Navigation, Vermessung realer Gegenstände oder Anwendungen für erweiterte Realität (AR). Das Moto Z ist dank seines teilmodularen Aufbaus mit seiner wechselbaren Rückseite für eine solche Erweiterung wie geschaffen und dank Top-Hardware auch leistungsstark genug.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Project Tango, Augmented Reality (AR)

via 9to5google

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige