Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

Drei beste Android-Smartphones für 100 Euro

Christopher Gabbert 16.12.2016 - 15:07|2
Drei beste Android-Smartphones für 100 Euro

Es muss nicht immer Highend sein: Einige Smartphones zum Preis von um die 100 Euro bieten mittlerweile genug Leistung für einfachere Anwendungen wie Chatten, Internetsurfen und Youtube-Videostreaming. Damit eignen sie sich beispielsweise als Erstsmartphone für Kinder oder Eltern.

Während im Highend-Segment um die oberen Plätze gekämpft wird, hat sich auch im Einsteigerbereich der Smartphones viel getan. Für knapp 100 Euro gibt es inzwischen zahlreiche gute Android-Smartphones, die sich zum Telefonieren, Simsen, Chatten und Browsen eignen. Damit eignen sich diese Geräte beispielsweise als Erstsmartphone für Kinder oder Eltern oder für Nutzer, die damit nur telefonieren, E-Mails checken und WhatsApp nutzen möchten. Wir stellen euch drei Android-Smartphones zum Preis von jeweils um die 100 Euro vor, die wir derzeit für empfehlenswert halten.

Anzeige

Medion E5005

Mit dem Medion E5005 ist erst seit Kurzem ein günstiges Einsteiger-Smartphone bei Aldi Süd im Angebot. Für knapp 100 Euro bekommen Käufer hier ein 5 Zoll großes Display mit IPS-Technologie. Das löst zwar mit 854 x 480 Pixel nicht ganz so hochauflösend auf wie bei teureren Geräten, ist aber zum Chatten oder Surfen im Internet ausreichend. Eine Seltenheit in der Preisklasse ist die LTE-Unterstützung, womit Daten mit bis zu 150 MBit/s auf das Smartphone übertragen werden. Der interne Speicher von 16 GB bietet genug Platz für zahlreiche Anwendungen. Bilder, Videos und Dokumente lagern Nutzer auf Wunsch auf der bis zu 32 GB großen microSD-Karte aus, mit welcher der Speicher erweitert werden kann. Als Betriebssystem ist Android 6.0 Marshmallow auf dem Medion E5005 vorinstalliert. Der 2.100 mAh große Akku dürfte in Anbetracht der technischen Ausstattung problemlos über den Tag bringen.

Medion Life E5005 | (c) Medion

Medion Life E5005 | (c) Medion

Lenovo B

Das Lenovo B gehört zu den ersten Smartphones, die Lenovo hierzulande unter eigenem Namen vermarktet. Das Lenovo B bietet dabei mehr, als man erwartet. Natürlich ist die Technik mit 4,5 Zoll großem FWVGA-Display, Quad-Core-Prozessor von Mediatek sowie 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher vergleichsweise einfach, doch bei der Alltagsnutzung läuft das alles erstaunlich flott und flüssig. Dank LTE wird auch außerhalb von WLAN schnell im Internet gesurft. Für 100 Euro ist das mit Android 6.0 Marshmallow bespielte Lenovo B aktuell bei Media Markt und Saturn verfügbar.

Lenovo B | (c) Areamovile

Lenovo B | (c) Areamovile

Wiko Lenny 3

Der französische Hersteller Wiko gehört zu den führenden bekannten Namen, wenn es um solide Einsteiger-Smartphones geht. Mittlerweile gibt es das Lenny von Wiko in der 3. Generation, wobei der Hersteller jedes Mal mehr in das Smartphone packt. So bietet das neueste Lenny 3 ein 5 Zoll großes Display mit HD-Auflösung und somit einer Bildschärfe von 294 Pixel pro Zoll. Als Antrieb dient ein Quad-Core-Prozessor mit 1,3-GHz-Taktung und 1 GB RAM. Der interne Speicher beläuft sich auf 16 GB und ist um bis zu 64 GB erweiterbar, die Hauptkamera des Lenny 3 löst mit 8 Megapixel aus. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 Marshmallow zum Einsatz, wobei ein Update auf die aktuelle Betriebssystemversion Android 7 Nougat für dieses Gerät nicht zu erwarten ist. Zu den weiteren Features gehören WLAN b/g/, Bluetooth 4.2 und GPS. LTE unterstützt das Wiko Lenny allerdings nicht. Der Preis liegt bei rund 110 Euro. 

Wiko Lenny 3 | (c) Areamobile

Wiko Lenny 3 | (c) Areamobile

Die Unterschiede im Spec-Vergleich

Specs ▼ Gerät ►
Medion E5005
Lenovo B
Wiko Lenny 3
Displaygröße
5 Zoll
4,5 Zoll
5 Zoll
Displayauflösung
854 x 480 Pixel
800 x 480 Pixel
1.280 x 720 Pixel
Antrieb
Quad-Core-Prozessor
Quad-Core-Prozessor Quad-Core-Prozessor
RAM
1 GB
1 GB 1 GB
Speicher
16 GB (erweiterbar)
8 GB (erweiterbar) 16 GB (erweiterbar)
Kameras
5 MP / 2 MP
5 MP / 2 MP
8 MP / 5 MP
Akkugröße
2.100 mAh
2.000 mAh
2.000 mAh
Features
LTE, WLAN, BT, GPS
LTE, WLAN, BT, GPS
WLAN, BT, GPS,
Betriebssystem
Android 6.0 Marshmallow
Android 6.0 Marshmallow Android 6.0 Marshmallow

Mit unserem Handyvergleich habt ihr die Möglichkeit, die drei Smartphones mit weiteren Daten aus unserer umfangreichen Datenbank miteinander zu vergleichen. Hier gehts zum Handyvergleich.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Android 6 Marshmallow

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 17.12.16 16:30 Flingern95 (Member)

    schon erstaunlich wie sich das so entwickelt hat.
    Vor 5-6 Jahren wären das Top Smartphones gewesen. Heute ist es absolute Einsteiger-Klasse für weniger als nen Hunni.

  2. 17.12.16 14:30 Diggimon (Member)
    Liste ist nicht vollständig...

    Ganz klar, dass dies nur eine lose Auswahl ist. Jedoch habe ich das Cubot Note S vermisst. Okay, die Kamera ist mies, jedoch der Akku ist mit 4.100 mAh geradezu genial. Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht mit diesem Geräten... Wollte nur die Liste weiterführen. :-)

antworten
 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige