Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Archos 50f Helium: Günstiger Alleskönner

Stefan Schomberg 21.12.2016 - 18:05|0
Archos 50f Helium: Günstiger Alleskönner

Mit dem Archos 50f Helium bringt Archos ein Android-Smartphone auf den Markt, das mit einem HD-Display, schneller LTE-Konnektivität und einem Fingerabdrucksensor zum günstigen Preis aufwartet.

Wer sagt, dass Smartphones unter 200 Euro nichts können? Archos beweist mit dem 50f Helium das Gegenteil und bringt für sogar nur 149 Euro in der UVP des Herstellers HD-Display, LTE und Fingerabdrucksensor. Das IPS-LCD ist dem Namen entsprechend 5 Zoll groß, als Antrieb dient ein Qualcomm Snapdragon 210 (MSM 8909) mit vier Prozessorkernen, 1,1 GHz Taktfrequenz und 2 GB RAM. Trotz des niedrigen Preises gibt es 32 GB internen Speicher, der per microSD um bis zu 128 GB erweitert werden kann.

Anzeige

Weiterhin gibt es einen Fingerabdrucksensor, der auf der Rückseite platziert wurde und bis zu fünf unterschiedliche Finger erkennen kann. Entsprechend kann für jeden Finger ein anderer Befehl oder App hinterlegt werden. Fotos knipst das Gerät mit einer 8-MP-Hauptkamera mit Autofokus und LED-Blitz, ein Akku mit 2.000 mAh versorgt die Technik und Android 6.0 Marshmallow mit Strom. Das alles steckt in einem Gehäuse mit 144 x 72,2 x 9,1 Millimeter, da ist sogar noch Platz für zwei SIM-Schächte und einen separaten mixroSD-Schacht.

Das Archos 50f Helium ist ab sofort zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149,99 Euro im Handel erhältlich, eine noch günstigere Lite-Version mit 1 GB RAM und 8 GB internem Speicher ist zu einer UVP von 129,99 Euro verfügbar.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige