Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy Note 8: Samsung hält wohl an der Phablet-Reihe fest

Christopher Gabbert 03.01.2017 - 15:16|25
Galaxy Note 8: Samsung hält wohl an der Phablet-Reihe fest

Auch in diesem Jahr soll es ein Stift-Phablet von Samsung geben. Das Galaxy Note 8 sei für den Hersteller zu wichtig, um es ausfallen zu lassen, heißt es. Erstmals sei hier ein 4K-Display verbaut, um ein befriedigendes VR-Erlebnis zu bieten.

Entgegen früherer Gerüchte hält Samsung angeblich an der eigenen Phablet-Serie fest und wird auch in diesem Jahr ein Galaxy-Note-Smartphone herausbringen. Das hat angeblich ein südkoreanischer Vertreter aus der Elektronikbranche Business Korea erklärt. Demnach erscheinen auch in diesem Jahr im April die Flaggschiff-Smartphones unter der Galaxy-S-Serie - voraussichtlich zwei unterschiedlich große Galaxy S8 mit Edge-Display -, gefolgt vom Galaxy Note 8 in der zweiten Jahreshälfte. Dem Vertreter zufolge sei Samsung viel zu wichtig für das Phablet-Segment, als dass man in diesem Jahr auf ein Note verzichten könne. So zitiert Business Korea:

Anzeige

"Das Samsung Galaxy Note 7 war sehr beliebt, bevor die ersten Berichte aufkamen, dass das Gerät explodiert und beim Aufladen Feuer fängt. So wie sich der Phablet-Markt, der von Samsung Electronics maßgeblich vorangetrieben wurde, weiter entwickelt, wird das Unternehmen auch in diesem Jahr die Note-Serie fortführen."

Auch der Stellvertreter eines Partnerunternehmens von Samsung habe sich der Webseite gegenüber zum Galaxy Note 8 geäußert und gibt einen Ausblick auf zu erwartende Features. Demnach wird Samsung zwar beim Galaxy S8 wieder auf ein 2K-Display setzten, im Galaxy Note 8 aber ein 4K-Display verbauen. Damit will das Unternehmen angeblich eine bessere Nutzererfahrung bei VR-Anwendungen bieten. Dementsprechend soll es auch in diesem Jahr eine neue Version der Gear VR geben. Zu den weiteren Features gehören natürlich der S-Pen und Bixby, der neue KI-Assistent von Samsung, der auf dem Galaxy S8 Premiere feiern wird.

Ergebnisse der Note-7-Untersuchung stehen an

Noch vor Ende des Monats plant Samsung, die Untersuchungsergebnisse zu den Vorfällen beim Galaxy Note 7 zu veröffentlichen. Das Smartphone wurde nach einer ersten Austauschwelle Ende vergangenen Jahres endgültig eingestellt, nachdem es auch bei Austauschgeräten vermehrt zu Berichten kam, denen zufolge das Smartphone Feuer fing. Derzeit wird vermutet, dass es beim Galaxy Note 7 ein schwerwiegendes Hardware-Problem gab, weil Samsung möglicherweise einen zu großen Akku in den im Smartphone vorhandenen Platz "gepresst" habe.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone

via Phonearena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 25 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 05.01.17 13:06 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Andre: Das war schon alles? Du kannst nicht mal sagen an welcher Stelle? ;D

  2. 05.01.17 11:56 bocadillo (GURU)

    Andre

    90 % der deutschen haben nichts mitbekommen . Ich würde eher sagen 90 %?haben es mitbekommen . Wenn jemand fliegt wurde er sogar mehrfach darüber informiert denn das note hat es sogar in die sicherheitshinweise im Flugzeug geschafft indem durchgesagt wurde das es strikt verboten ist .

    Ich finde es aber spaßig das du nerdige dinge wie flashen und co als selbstverständlich empfindest , nachrichten schauen und hören als eher ungewöhnlich . Da muß ich mich schon fragen wo du lebst !

  3. 05.01.17 08:59 Andre2779 (Expert Handy Profi)

    @IchBinNichtAreamobile.de

    Nein, du liegst falsch und widersprichst dir sogar in deinen eigenen Ausführungen ;)

  4. 04.01.17 16:33 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    @Andre:"Lesen alleine hilft nicht, du musst den Inhalt auch verstehen. Die MEHRHEIT der Leute interessiert sich einfach nicht dafür, genau aus dem Grund hab ich auch schon vor 6 Monaten hier im Forum geschrieben, dass Samsung 2017 ein weiteres Note auf den Markt bringen wird. Du setzt "uns" gleich mit dem Rest der Menschen. Hier tummeln sich Freaks, da spielt das ganze eine völlig andere Rolle. "
    >>1.) Du hast geschrieben dass die Leute es nicht mitbekommen haben bzw es nicht wissen.
    2.) Was die Mehrheit interessiert, weißt du nicht.
    3.) Wenn du Anekdoten bringst, kann ich die Kontern mit eigenen Anekdoten (ja, an mich sind technikferne Freunde und Verwandte nach der Geschichte herangetreten, auch generell wegen Akkusicherheit) ... einen Sinn hat das nicht, deshalb halte ich mich an die Fakten
    4.) Deine Anbiederung und Abgrenzung ist völlig deplatziert und vermutlich ein grundsätzlicheres Problem (bei dir), denn du solltest verstehen das im Grunde wirklich fast jeder spezialisiert ist. Deshalb hat der Begriff Nerd auch jede Bedeutung verloren, weil damit im Grunde alle gemeint werden (auch wenn man insgeheim an etwas ganz anderes denkt). Als Freak kannst du dich auch gerne bezeichnen, ich grenze mich dann von dir ab ;)

    @MaK:"je mehr etwas von den Medien breitgetreten wird, desto schneller wird es wieder vergessen. Selbes ist auch gut an der Sicherheitslage in Deutschland zu beobachten. Was ist alles 2016 passiert und wie wird sich das auf die nächsten Wahlen auswirken? Richtig, gar nicht."
    >>Was ich erkenne ist, dass die Massenmedien an Einfluss verlieren, was ich zutiefst beruhigend finde. Und ob sich das Sicherheitsthema auf die Wahlen auswirkt, kann man unmöglich bestimmen. Einige werden sicher behaupten, dass der Aufstieg der AfD genau daher kommt. Ich kann es nicht beurteilen, aber irgendeinen Effekt wird es haben und sei es nur, dass man bei der ganzen "Terrorgefahr" und Panik! Panik! einfach sagt ... "ok, was auch immer".

  5. 04.01.17 16:09 M.a.K (Handy Master)

    @ IBNAM,

    je mehr etwas von den Medien breitgetreten wird, desto schneller wird es wieder vergessen. Selbes ist auch gut an der Sicherheitslage in Deutschland zu beobachten. Was ist alles 2016 passiert und wie wird sich das auf die nächsten Wahlen auswirken? Richtig, gar nicht.

  6. 04.01.17 15:38 Andre2779 (Expert Handy Profi)

    "Du weißt aber auch selbst, dass das Note-7-Debakel öffentlich richtig breitgetreten wurde und an anderer Stelle hast du dich sogar darüber beschwert."

    Lesen alleine hilft nicht, du musst den Inhalt auch verstehen. Die MEHRHEIT der Leute interessiert sich einfach nicht dafür, genau aus dem Grund hab ich auch schon vor 6 Monaten hier im Forum geschrieben, dass Samsung 2017 ein weiteres Note auf den Markt bringen wird. Du setzt "uns" gleich mit dem Rest der Menschen. Hier tummeln sich Freaks, da spielt das ganze eine völlig andere Rolle.

    Wie gesagt, die meisten Menschen verbinden nicht im geringsten irgendwas negatives mit einem Note 7, ganz einfach weil es völlig irrelevant ist. Zudem wurden in Deutschland nicht mal 100.000 Geräte verkauft. das AM-Forum ist ganz einfach nicht der Nabel der Welt ;)

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige