MWC: Nokia kündigt Smartphone-Launch für Februar an

Tobias Czullay 11.01.2017 - 15:05|9
MWC: Nokia kündigt Smartphone-Launch für Februar an

Vor wenigen Tagen hat HMD Global das erste neue Android-Smartphone unter der Nokia-Marke vorgestellt, das Nokia 6 erscheint aber nur in China. Weitere Neuheiten wird es im nächsten Monat auf dem Mobile World Congress zu sehen geben, wie das Unternehmen nun ankündigt.

Auf dem Mobile World Congress wird HMD Global weitere Ankündigungen rund um die Nokia-Marke machen. Das gibt das Unternehmen offiziell in einem Facebook-Beitrag bekannt. Bisher kursierten nur - naheliegende - Spekulationen rund um einen Produkt-Launch in Barcelona. Ein Termin für die Präsentation wurde auch schon gefunden, offenbar wird am Sonntag vor der offiziellen Messeeröffnung, am 26. Februar, eine Pressekonferenz abgehalten. Traditionell stellen an diesem Tag auch andere große Unternehmen ihre Neuheiten vor, dazu dürften auch 2017 wieder Samsung, LG und Huawei zählen.

Das am Wochenende in Las Vegas vorgestellte Android-Smartphone Nokia 6 wird exklusiv in China erscheinen, einen Marktstart in anderen Regionen hat HMD Global bislang nicht in Aussicht gestellt. Zur Begründung führt der Hersteller an, dass China der größte und am härtesten umkämpfte Markt und daher die "offensichtlichste Wahl" sei. Dass das Nokia 6 doch noch weltweit verkauft werden könnte, glaubt allerdings das Fanblog Nokiapoweruser: Das Smartphone hat offenbar noch unter einer anderen als für den chinesischen Markt bestimmten Modellnummer eine Bluetooth-Zertifizierung erhalten. Ein eindeutiger Beweis dafür ist das nicht, allerdings wurde bislang auch nur eine Version des Nokia 6 offiziell vorgestellt.

Die Specs des Nokia 6

Das Nokia 6 ist mit einem 5,5 Zoll großen IPS-Display, dem Snapdragon 430 Octa-Core-Prozessor mit 4 GB RAM und 64 GB Speicherplatz ausgestattet. Dazu sind 16- und 8-Megapixel-Kameras, ein Fingerabdrucksensor und ein 3.000 mAh großer Akku verbaut, in China kommt das Smartphone "Anfang 2017" für umgerechnet 235 Euro in den Handel. Zu weiteren Nokia-Neuheiten in diesem Jahr ist bislang nur wenig bekannt, beim derzeit als Nokia E1 kursierenden Smartphone soll es sich um ein Einsteigergerät handeln. Bis zu sieben Nokia-Smartphones könnten allein in diesem Jahr auf den Markt kommen, womöglich werden aber nicht alle auch in Deutschland erscheinen.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 9 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 12.01.17 13:13 TONG (Handy Profi)

    @Fritz_The_Cat

    "...für Februar"...alle die nicht beschränkt oder verstrahlt sind wissen, dass damit der MWC in Barcelona gemeint ist, so wie es auch Samsung und andere Hersteller tun oder bereits getan haben.

    Und tatsächlich ist das beim Fallobst nicht anders, nur dass es bei denen eben im September und rund um der Termin der IFA in Berlin ist.

  2. 12.01.17 09:33 bocadillo (Professional Handy Master)

    Ui-zweizeilerbattle;-)

  3. 12.01.17 09:22 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Apple kündigt an, daß sie zu einer bestimmten Gelegenheit etwas ankündigen werden? Das wäre mir neu.…

  4. 12.01.17 06:06 nohtz (Professional Handy Master)

    Ja, so wie Apple halt

  5. 12.01.17 00:23 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Wenn man sonst nichts "handfestes" hat …

  6. 11.01.17 23:37 nohtz (Professional Handy Master)

    "Nun werden also schon die Ankündigungen angekündigt… ^^ "
    -->machen andere auch

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige