Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Antutu-Ranking: Die 10 leistungsstärksten Smartphones 2016

Björn Brodersen 17.01.2017 - 12:35|6
Antutu-Ranking: Die 10 leistungsstärksten Smartphones 2016

Das iPhone 7 (Plus) hat unter den 2016er-Smartphones die beste Kombination aus Prozessor, Grafik und Speicher. Das besagt ein Performance-Ranking der Betreiber des beliebten Benchmark-Tools Antutu. Das Samsung Galaxy S7 (Edge) taucht nicht in den Top 10 auf.

Benchmark-Ergebnisse allein haben keine verlässliche Aussagekraft über die Leistung von Smartphones, aber sie geben einen Fingerzeig. Die Betreiber des Benchmark-Tools Antutu haben jetzt ihre Auswahl der zehn leistungsstärksten Smartphones des vergangenen Jahres getroffen. Angeführt wird das Feld von Geräten, die in der zweiten Jahreshälfte 2016 herauskamen. Auf den ersten beiden Plätzen liegen die mit dem Apple A10 bestückten Smartphones iPhone 7 Plus und iPhone 7, gefolgt von den beiden Snapdragon-821-Geräten OnePlus 3T und LeEco Le Pro 3. Das Galaxy S7 (Edge) des Marktführers Samsung befindet sich nicht unter den Top 10 - es taucht mit einem Score von 135.261 Punkten auch nicht im Ranking der besten zehn Smartphones mit Android-Betriebssystem auf.

Anzeige
Smartphones
Durchschnittliche Antutu-Scores
Apple iPhone 7 Plus
181.316 Punkte
Apple iPhone 7
172.001 Punkte
OnePlus 3T
163.013 Punkte
LeEco Le Pro 3
159.911 Punkte
Lenovo Moto Z
148.820 Punkte
OnePlus 3
147.495 Punkte
Xiaomi Mi5s
145.093 Punkte
Asus Zenfone 3
144.610 Punkte
Xiaomi Mi5s Plus
143.788 Punkte
ZTE Axon 7
143.463 Punkte

Die Antutu-Entwickler haben nach eigenen Angaben zur Auswertung aus mindestens 2.000 Testläufen der einzelnen Geräte den Durchschnittswert errechnet. Ungewöhnliche hohe Wertungen und unvollständige Wertungen entfernten sie aus dem Datenbestand. Die Antutu-App testet CPU, Arbeitsspeicher, 3D- und 2D-Grafik sowie die Leistung der SD-Karte von Smartphones oder Tablets. Je höher das Punktergebnis ausfällt, desto leistungsfähiger ist das Gerät.

Für das iPhone 7 (Plus) setzt Apple erstmals auf einen Quad-Core-Prozessor, der mit einer Taktung von 2,4 GHz arbeitet, sowie auf eine neue GPU-Generation. Außerdem kann das Unternehmen Hard- und Software besser aufeinander abstimmen als Android-Hersteller, weil es beides im eigenen Haus entwickelt. Im Antutu-Benchmark schneiden die neuen iPhones mit durchschnittlich über 170.000 Punkten ab. Das OnePlus 3T mit einem bis zu 2,35 GHz leistenden Snapdragon 821 und Adreno-530-GPU sowie 6 GB RAM kommt auf knapp 164.000 Punkte, das LeEco Le Pro 3 mit der gleichen Antriebskombination auf 159.000 Punkte.

Mehr zum Thema: iPhone, Android-Smartphones, Smartphones, Apple-Smartphones, Antutu

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 18.01.17 13:36 cookieman (Professional Handy Master)

    Wenn ich mir die Liste anschaue, kommen die meisten der Smartphones aus China und wenn ich das richtig gesehen habe mit dem Androidableger Cyanogen ausgestattet. Ein Teil der Geräte verfügt über 4 bis 6 oder 8GB RAM. Mich wundert das weder Samsung, HTC, LG noch Sony vrtreten ist.....

  2. 17.01.17 20:23 theflo (Advanced Member)

    Klar, ein iPhone 5C ist *eventuell* auch nicht das Flaggschiff ;-)

  3. 17.01.17 19:24 peter0815 (Handy Profi)

    Ok - der letzte Androide war ein S5 NEO - das ist eventuell nicht das Flaggschiff, jedoch vergleiche ich auch mit einem 5S von Apple...

    auf jeden Fall war das NEO so grottig....OMG - wenn ich daran noch denke....

    ein S7 oder Pixel ist dann wahrscheinlich eine andere Liga kosten aber auch das doppelte und müssen sich mit dem 7er messen....

  4. 17.01.17 18:23 CaptainBmerica (Newcomer)

    Zenfone 3 mit Snapdragon 625 auf Rang 8? oder ist damit die Deluxe Version gemeint?

  5. 17.01.17 17:27 nohtz (Professional Handy Master)

    Peter
    Schonmal einen Androiden besessen und benutzt?

  6. 17.01.17 16:51 peter0815 (Handy Profi)
    Jawoll...

    Das merkt man spätestens nach 2 - 3 Monaten, wenn einiges an Apps und Daten drauf ist, da fängt man an seinen Androiden zu hassen.....und sein iPhone zu lieben

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Apple iPhone 7 Plus Angebote
Apple iPhone 7 Plus

Empfehlung

ab 149.95 EUR
monatlich 0.00 EUR

weitere Angebote zum Apple iPhone 7 Plus
 
Anzeige