Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Fairphone 2: Neustart für Ubuntu auf dem Smartphone

Steffen Herget 18.01.2017 - 17:14|2
Fairphone 2: Neustart für Ubuntu auf dem Smartphone

Die Dominanz von Android und iOS macht den alternativen Betriebssystemen für Smartphones und Tablets das Leben schwer. Auf dem MWC 2017 versucht Canonical, der eigenen Plattform Ubuntu auf dem Smartphone wieder neues Leben einzuhauchen.

Der MWC 2017 steht nicht nur im Zeichen der großen Hersteller, auch kleinere Unternehmen nutzen die Messe, um Neuheiten vorzustellen. In Barcelona wird in diesem Jahr Canonical einen Neustart mit dem Betriebssystem Ubuntu für Smartphones anstreben. Mit Fairphone hat sich Canonical einen neuen Hardware-Partner gesichert. Auf dem MWC wird die Ubuntu-Version des Fairphone 2 zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt.

Anzeige

Das Fairphone 2 wird sich zu einer handvoll anderer Smartphones und Tablets mit Ubuntu gesellen, die bereits auf dem Markt sind. Dazu zählen etwa das BQ Aquaris E5 Ubuntu Edition, das Tablet Aquaris M10 und die Meizu-Smartphones MX4 und Pro 5. Namhafte Hersteller machen derzeit einen großen Bogen um das Linux-Betriebssystem und setzen stattdessen durch die Bank auf Android.

Ubuntu zählte vor einigen Jahren zu einem kleinen, aber hoffnungsvollen Kreis von Betriebssystemen, die sich eine kleine Nische im Smartphonemarkt sichern wollten. Viel ist von diesen Plänen jedoch nicht mehr übrig. Sailfish OS wird von kaum einem Hersteller verwendet, Firefox OS spielt auf Smartphones keine Rolle mehr und soll nun auf anderen Geräten eingesetzt werden, allerdings ohne die Unterstützung von Mozilla. Ubuntu selbst wird hauptsächlich auf Computern genutzt, die Linux-Distribution erfreut sich dabei einer kleinen, aber engagierten Anhängerschaft.

Mehr zum Thema: MWC, Smartphone, Ubuntu, Mobile Betriebssysteme

via OMG! Ubuntu

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 23.01.17 16:01 WLBI (Newcomer)

    Ubuntu auf dem Smartphone ist eigentlich toll. Ich nutze das als alleiniges Smartphone schon seit Anfang 2015, als es das erste Ubuntu Phone auf den Markt kam. Es hat sich großartig entwickelt, allerdings fehlt Leistungsfähige Hardware dafür.
    Das Fairphone 2 ist wieder ein Schritt zurück, da es keine HDMI Ausgang hat und so nicht wirklich als PC eingesetzt werden kann. Zwar ist der Betriebs eines Bildschirms auch über WLAN möglich (Miracast), aber das hat auf Grund der Funktechnik eben eine minimale Verzögerung und läuft nie so direkt wie über ein Kabel.
    https://www.youtube.com/watch?v=gWsr2gq9OUs

    Der Haken an der Sache ist eben auch, dass das Entwicklerteam nur ei kleiner Haufen Leute ist und im Vergleich zu Android und Apfel nicht die riesige Masse an bezahlten Entwicklern zur verfügung steht.

    Ich würde mich freuen, wenn die Entwicklung des Betriebssystems schneller voran geht und das ganze endlich auf einer Leistungsfähigen Hardware angeboten wird.
    Ich denke aber, dass wenn es wie geplant komplett auf Snaps basiert, es ein großartiges Betriebssystem wird.

  2. 18.01.17 17:47 Handyverwurster (Advanced Member)
    Noch toter...

    ...als Fairphone. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige