Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Neue Smartphone-Tarife mit Allnet-Flat und 2 GB Daten für 9,99 Euro pro Monat

Björn Brodersen 08.02.2017 - 08:00|0
Neue Smartphone-Tarife mit Allnet-Flat und 2 GB Daten für 9,99 Euro pro Monat

Eine Allnet-Flat für Handy-Telefonate und SMS, LTE-Internet und eine kurze MIndestvertragslaufzeit sowie eine Roaming-Pauschale für EU-Länder zeichnen die neuen Smartphone-Tarife von DeutschlandSIM im Netz von O2 aus. Teil der neuen Smartphone-Tarife ist aber auch die umstrittene Datenautomatik.

Die Drillisch-Marke DeutschlandSIM startet im O2-Netz ein neues Tarifangebot für Smartphone-Nutzer: Ab sofort stehen Neukunden vier verschiedene Tarifvarianten mit bis zu 6 GB Datenvolumen fürs schnelle mobile Internet sowie kurzer Mindestvertragslaufzeit zur Auswahl. Teil der Tarifleistungen ist jedoch die umstrittene Datenautomatik, durch die Mehrkosten in Höhe von bis zu 6 Euro in einem Monat mit intensiverer Internetnutzung für die Kunden entstehen können. Der vermutlich für die meisten Smartphone-Nutzer passende Tarif von deutschlandSIM bietet für monatliche Grundkosten in Höhe von 9,99 Euro Allnet-Flats für Handy-Telefonate und SMS-Versand innerhalb Deutschlands sowie 2 GB Highspeed-Traffic für den mobilen Internetzugang im UMTS- oder LTE-Netz mit bis zu 50 MBit/s.

Anzeige

Im Einstiegstarif LTE 750 erhalten die DeutschlandSIM-Kunden für 4,99 Euro pro Monat 250 Einheiten, die flexibel als Anrufminute oder versendete SMS-Mitteilung verbraucht werden können, sowie 750 MB für schnelle Datenübertragungen. Die Allnet-Flats LTE 4000 und LTE 6000 mit 4 GB bzw. 6 GB Highspeed-Traffic kosten 14,99 Euro bzw. 19,99 Euro pro Monat. Erst nach Verbrauch aller drei Datenautomatikpakete können Kunden auch einen "Data Snack" mit 1 GB Zusatzdatenvolumen für 4,99 Euro buchen.

Die neuen DeutschlandSIM-Tarife für Smartphone-Nutzer | (c) DeutschlandSIM

Grundkosten der neuen DeutschlandSIM-Tarife ohne Roaming-Option | (c) DeutschlandSIM

Grundkosten der DeutschlandSIM-Tarife mit aktivierter Roaming-Option | (c) DeutschlandSIM

Grundkosten der DeutschlandSIM-Tarife mit aktivierter Roaming-Option | (c) DeutschlandSIM

Den regulären einmaligen Anschlusspreis von 29,99 Euro hat DeutschlandSIM zum Start der neuen Smartphone-Tarife auf 14,99 Euro gesenkt. Zu den Tarifoptionen zählen eine Multicard (2,95 Euro pro Monat sowie einmalig 4,95 Euro für die Einrichtung) sowie eine 3 bis 10 Euro pro Monat teure Roaming-Option - je nach Grundtarif - für die Nutzung des Mobilfunkanschlusses in Ländern der sogenannten "Weltzone 1". Zur Weltzone 1 gehören die Mitgliedstaaten der EU sowie Lichtenstein, Norwegen, Finnland und Island. Für die Smartphone-Nutzung in Andorra, Albanien, Schweiz, Serbien und Türkei gilt die Roaming-Pauschale nicht.

Mehr zum Thema: Allnet-Flat, Smartphone-Tarif, Tarif, Datenautomatik

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige