Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Elephone S8: Drei Seiten, kein Display-Rahmen, ein Foto

Tobias Czullay 09.02.2017 - 08:05|1
Elephone S8: Drei Seiten, kein Display-Rahmen, ein Foto

Der chinesische Hersteller Elephone macht kein Geheimnis aus der Entwicklung seines kommenden Top-Smartphones. Das S8 soll mit einem randlosen Bildschirm an drei Seiten aufwarten können. Jetzt zeigt Elephone ein erstes Foto vom Gerät.

Als Reaktion auf das Xiaomi Mi Mix und die vielen Gerüchte rund um das Samsung Galaxy S8 mit besonders schmaler Display-Einfassung kündigte der chinesische Hersteller Elephone im vergangenen November ein Smartphone an, das mit einem sogenannten "triple-bezel-less" Display-Design aufwarten soll. Der Bildschirm des S8 getauften Geräts wird demnach an den langen Seiten und am Stirnende ganz ohne Rahmen auskommen und ist leicht gewölbt. Das Unternehmen untermalte die Ankündigung eines noch gar nicht fertig entwickelten Geräts mit Abbildungen, die ein vorläufiges Design zeigen sollen. Jetzt hat Elephone auf Twitter ein erstes Hands-on-Foto veröffentlicht, das den Hashtags #ElephoneS8 und #tri-sided bezel-free nach zu urteilen auch genau dieses Smartphone zeigen soll.

Anzeige

Tatsächlich verfügt das abgebildete Gerät über Display, das an drei Enden ganz ohne die übliche schwarze Einfassung auskommt. Zumindest das Glas ist gewölbt, ob das auch für das Displaypanel gilt, lässt sich nicht eindeutig sagen. Power-Knopf und Lautstärkewippe befinden sich auf der rechten Seite des Rahmens, zudem scheint der Daumen noch auf einem weiteren Druckknopf - womöglich einem Kamera-Auslöser - aufzuliegen. Weiterhin befindet sich unter dem Bildschirm ein dedizierter Home-Button, der womöglich auch einen Fingerabdrucksensor beherbergt.

Elephone S8 | (c) Elephone

Elephone S8 | (c) Elephone

Das verwundert, denn zum einen ist der auf der vorläufigen Grafik an dieser Stelle nicht zu sehen, stattdessen prangt hier das Herstellerlogo. Zum anderen hat Elephone ein "innovatives Fingerprint-Design" angekündigt, das irgendwie in Verbindung zur Hauptkamera auf der Rückseite stehen soll. Auch etwas verwunderlich: Auf der Vorderseite gibt es keinerlei Anzeichen einer Frontkamera - bei anderen rahmenlosen Smartphones wie dem Xiaomi Mi Mix befindet sich diese am Fußende.

Im Elephone-Store wird das S8 mit Datenblatt aufgeführt

Das Display des Elephone S8 soll laut dem offiziellen Tweet 6 Zoll messen und mit Full-HD auflösen, zudem gibt es offenbar 128 GB Speicherplatz. In der früheren Ankündigung bekundete der Hersteller den Einsatz eines Deca-Core-Prozessors, wobei es sich sehr wahrscheinlich um ein Modell von Mediatek handelt. Darauf lässt auch der Eintrag im von Elephone autorisierten Onlineshop Elephone-Store schließen, der für das - immerhin noch gar nicht mit allen Eckdaten vorgestellte - Smartphone einen Preis von 399,90 US-Dollar und ein vorläufiges Datenblatt aufführt. Danach dient dem S8 der Mittelklasse-Prozessor Helio P10 als Antrieb - was gegenüber dem älteren S7 mit Helio X20 allerdings ein Downgrade bedeuten würde.

Weitere noch nicht offiziell bestätigte Angaben führen einen 6 GB großen Arbeitsspeicher, eine 8-Megapixel-Frontkamera und eine 13-Megapixel-Hauptkamera sowie einen 3.000 mAh großen Akku ins Feld. Laut Shop-Information ist der Bildschirm des S8 nur 5,5 Zoll groß. Wann Elephone alle Details zum Smartphone veröffentlicht und wann der Marktstart erfolgt ist derzeit noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Edge-Display

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 09.02.17 08:11 dragon-tmd (Advanced Member)

    Warum macht ihr eigentlich Werbung für eine Firma, die bisher nur Schrott produziert hat und Kunden mit ganz offensichtlichen Kopien bestehender Smartphones lockt?

    Elendsphone gehört in die Versenkung, da können sie noch soviele Geräte an Medien VERSCHENKEN. Solche Anfragen landen bei mir gleich im Müll.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige