Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Moto G5 und G5 Plus: Lenovos neue Budget-Smartphones vorgestellt

Christopher Gabbert 26.02.2017 - 17:55|1
Moto G5 und G5 Plus: Lenovos neue Budget-Smartphones vorgestellt

Mit dem Moto G5 und Moto G5 Plus hat Lenovo auf dem diesjährigen MWC die neue Generation seiner Mittelklasse-Serie vorgestellt. Beide fallen handlicher als ihre Vorgänger aus und bieten einen Fingerabrucksensor. Hier sind alle Details zu Ausstattung, Preis und Release der beiden neuen Lenovo-Smartphones.

Lenovo hat auf dem Mobile World Congress 2017 jetzt das Moto G5 und Moto G5 Plus vorgestellt. Statt wie im Vorjahr die beiden Smartphones der Moto-G-Serie mit gleicher Displaygröße und mit ähnlicher Ausstattung herauszubringen - die Geräte unterschieden sich nur bei den Kameras, Speicher und dem Fingerabdrucksensor - geht Lenovo in diesem Jahr einen anderen Weg. Das Lenovo Moto G5 und Moto G5 Plus unterscheiden sich nun deutlich mehr in Sachen Displaygröße, Ausstattung und bieten auch beim Design leichte Unterschiede. So steht zum Beispiel die Kamera des Moto G5 Plus leicht heraus, während die des Moto G5 im Gehäuse versenkt ist. Kleiner als dieVorjahres-Modelle sind beide Gerät.

Anzeige

Im Moto G5 Plus verbaut Lenovo ein 5,2 Zoll großes IPS-Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080), womit sich eine Pixeldichte von scharfen 424 Pixel pro Zoll ergibt. Eingelassen ist der Bildschirm in ein Metallgehäuse, in dem der Snapdragon 625 mit 3 GB RAM arbeitet. Damit bringt der Hersteller zwar einen leicht verbesserten Prozessor, aber weniger Arbeitsspeicher im Gerät unter. Dafür spendiert Lenovo dem Smartphone mit 32 GB einen ausreichend größeren erweiterbaren internen Speicher.

Lenovo Moto G5 Plus | (c) Lenovo
Lenovo Moto G5 Plus | (c) Lenovo

Die Vorderseite des Lenovo Moto G5 Plus | (c) Lenovo

Die Rückseite des Lenovo Moto G5 Plus | (c) Lenovo

 

Die Hauptkamera des Moto G5 Plus fällt mit 12 Megapixel im Vergleich zum Vorgänger zwar auf dem Papier schwächer aus, soll aber durch einen neueren Sensor bessere Fotos bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen. Auf der Vorderseite ist eine 5-Megapixel-Knipse verbaut. Nicht neu, aber nun oval statt viereckig geformt, ist der Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite des Lenovo Moto G5 Plus. Mit Strom versorgt das Lenovo-Smartphone ein fest verbauter 3.000 mAh großer Akku, der über den Micro-USB-Anschluss auf der Unterseite des Moto G5 Plus aufgeladen wird. [zum Datenblatt des Lenovo Moto G5 Plus]

Lenovo Moto G5: Abgespeckt und handlicher

Weniger leistungsstark fällt die Ausstattung des Lenovo Moto G5 im Vergleich zum Plus-Modell aus. Unter dem jetzt kleineren 5-Zoll großen Full-HD-Display (441 ppi) arbeitet der Snapdragon 430 mit 1,4 GHz-Taktung und allerdings nur 2 GB RAM. Auch hier stock Lenovo den internen Speicher des Standardmodells auf und bietet 16 GB Speicherplatz, der mittels microSD-Karte erweitert werden kann.

Lenovo Moto G5 | (c) Lenovo
Lenovo Moto G5 | (c) Lenovo

Das Lenovo Moto G5 | (c) Lenovo

Lenovo Moto G5 in Blau | (c) Lenovo

 

Wenig Verändert hat sich bei der Auflösung der Kamerasensoren im Vergleich zum Vorgänger: Im Moto G5 sitzt eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rück- und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Vorderseite. Neu bei der kleineren Ausführung des Moto G5 ist der Fingerabdrucksensor, der auf der Vorderseite Platz unterhalb des Displays findet. Stromversorger ist ein austauschbarer 2.800 mAh großer Akku mit Schnellladefunktion. [zum Datenblatt des Lenovo Moto G5]


Lenovo Moto G5
Lenovo Moto G5 Plus
Maße und Gewicht:
144,3 x 73 x 9,5 mm (145 g)
150,2 x 74 x 7,7 mm (155 g)
Display: 5 Zoll (Full HD | IPS)
5,2 Zoll (Full HD | IPS)
Chipsatz: Snapdragon 430 (1,4 Ghz)
Snapdragon 625 (2 Ghz)
Speicher: 2 GB RAM | 16 GB Speicher (erweiterbar)
3 GB RAM | 32 GB Speicher (erweiterbar)
Hauptkamera: 13 Megapixel (f/2.0-Blende)
12 Megapixel (f/1.7-Blende)
Frontkamera: 5 Megapixel (f/2.2-Blende)
5 Megapixel (f/2.2-Blende)
Akku: 2.800 mAh
3.000 mAh
Konnektivität: Bluetooth 4.2, GPS, WLAN a/b/g/n, LTE (Cat 4)
Bluetooth 4.2, GPS, WLAN a/b/g/n, NFC, LTE (Cat 4)
Sonstiges: Fingerabdrucksensor, Dual-SIM
Fingerabdrucksensor, Dual-SIM
Betriebssystem: Android 7.0 Nougat
Android 7.0 Nougat
Preis: 199 Euro
299 Euro
Verkaufsstart: März 2017
Frühjahr

Lenovo bespielt Moto G5 und Moto G5 Plus mit Android 7.0 Nougat. Beide Smartphones unterstützen LTE, WLAN a/b/g/n sowie Bluetooth 4.2 und besitzen einen Dual-SIM-Slot für Nano-SIM-Karten. Das größere Moto G5 Plus verfügt darüber hinaus noch über einen NFC-Chip.

Preis und Release des Lenovo Moto G5 (Plus)

Das Lenovo Moto G5 ist zum Preis von 199 Euro zu haben, für die Plus-Variante des Smartphones verlangt der Hersteller 299 Euro. In den Verkauf gehen die beiden Mittelklasse-Smartphones ab März dieses Jahres.

Was haltet ihr von den beiden neuen Lenovo-Smartphones? Lohnt sich für euch das Upgrade vom Moto G4 (Plus) auf das Moto G5 (Plus)?

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Neuvorstellung, Android 7 Nougat

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 27.02.17 08:42 cby

    Das G5 Plus ist für ein 5,2 Zoll Display doch zu groß

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige