Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 

LG G6, Huawei P10, Moto G5: Die MWC-Highlights auf neuen Pressebildern

Tobias Czullay 23.02.2017 - 12:05|2
LG G6, Huawei P10, Moto G5: Die MWC-Highlights auf neuen Pressebildern

Evan Blass hat sie alle: Der bekannte Tippgeber hat über seinen Twitter-Account aufschlussreiche Pressebilder von nahezu allen erwarteten MWC-Highlights veröffentlicht. Dazu zählen das LG G6, das Huawei P10, Samsungs Galaxy Tab S3 und das Moto G5 Plus.

Die Leak-Saison erreicht so kurz vor dem Mobile World Congress ihren Höhepunkt, der für gewöhnlich sehr zuverlässige Tippgeber Evan Blass feuert Informationen und Bilder aus allen Rohren. Über die vergangenen Stunden hat er Pressebilder von einigen zu erwartenden Highlights der Messe vorab veröffentlicht, so zum LG G6, dem Huawei P10, Lenovos Moto G5 Plus und dem Samsung Galaxy Tab S3 mit angebrachter Zusatz-Tastatur. Das Bildmaterial erlaubt einen Blick auf nahezu alle Details der Geräte, die Smartphones sind von vorne, von hinten und von den Seiten zu sehen.

Anzeige
LG G6 | (c) LG via Evleaks

LG G6 | (c) LG via Evleaks

Das Pressebild vom LG G6 demonstriert nach einigen vorher veröffentlichten Fotos wohl am besten das Full-Vision-Display, das nach oben und unten mit besonders schmalen Rändern auskommt. Wie schon beim Vorgänger verzichtet der Hersteller auf eine Power-Taste im Rahmen und pflanzt sie stattdessen mitsamt eines Fingerabdrucksensors auf die Rückseite. Die Lautstärke-Knöpfe hingegen befinden sich auf der linken Seite, gegenüber ist in den Metallrahmen mit feiner Schliffkante der Schlitten für SIM- und microSD-Karte eingelassen. Die Dual-Kamera sitzt bündig in der Rückseite, die hier in Schwarz vorliegt. Früher veröffentlichte Bilder lassen erkennen, dass die Rückseite aus Metall besteht, LG könnte sie demnach mit einem Lack ähnlich dem des diamantschwarzen iPhone 7 überzogen haben. Dem Pressebild lässt sich allerdings nicht eindeutig entnehmen, ob es sich nicht doch um Glas handelt und der Hersteller vielleicht sogar je nach Farbe auf verschiedene Werkstoffe setzt.

Huawei P10 | (c) Huawei via Evleaks

Huawei P10 | (c) Huawei via Evleaks

Aus dem Bild des Huawei P10 lassen sich kaum neue Erkenntnisse ziehen, das Smartphone ähnelt stark seinem Vorgänger. Die Rückseite besteht zum Großteil aus Metall, die Dual-Kamera mit Leica-Summarit-Linsen und denselben aufgedruckten Eckdaten des P9 sitzt hinter einem Balken aus Glas. Die Antennenstreifen oben und unten ragen wie bei Apples iPhone 7 zu Stirn- und Fußenden hin. Die wohl größte Neuerung gegenüber dem P9 und der meisten anderen Huawei-Smartphones ist der unter das Display gewanderte Fingerabdrucksensor in Samsung-Optik, links und rechts davon dürften sich kapazitive Menü-Tasten befinden. Die Hardware-Tasten sitzen geschlossen rechts, der Power-Knopf ist wie beim P9 Plus rot umrandet. Am Fußende lassen sich die Lautsprecher und der Klinkenanschluss, sowie mittig der USB-Anschluss - voraussichtlich wie beim Vorgänger ein USB-C-Port - ausmachen.

Moto G5 Plus | (c) Lenovo via Evleaks

Moto G5 Plus | (c) Lenovo via Evleaks

Lenovos neue Moto-G-Smartphones waren in vergangenen Wochen schon häufig Gegenstand von Leaks, sodass das von Evan Blass veröffentlichte Pressebild vom Moto G5 Plus die bekannte Optik lediglich unterstreicht. Die große Kamera-Optik ragt wie bei Moto Z und Moto Z Play recht stark aus der voraussichtlich aus Metall gefertigten Rückseite heraus, einen Modulanschluss gibt es aber nicht. Der Fingerabdrucksensor sitzt auch hier vorn, allerdings ist durch die auf dem Bildschirm eingeblendeten On-Screen-Buttons noch unklar, ob dieser auch als Home-Button fungiert. Als Betriebssystem ist vermutlich Android 7.0 Nougat auf dem Smartphone vorinstalliert. Nahezu alle Eckdaten zu Moto G5 und dem etwas größeren Moto G5 Plus sind bereits in der Vorwoche durchgesickert.

Samsung Galaxy Tab S3 | (c) Samsung via Evleaks

Samsung Galaxy Tab S3 | (c) Samsung via Evleaks

Samsungs Galaxy Tab S3 zeigt sich lediglich von der Vorderseite, allerdings mit einer angebrachten Zusatz-Tastatur. Die erinnert vom Design her stark an die Apple Tastatur für das iPad Pro. Anders als beim Galaxy S8 verbaut der Hersteller noch einen haptischen Home-Button - voraussichtlich mit integriertem Fingerabdruckscanner - und kapazitive Menü-Tasten daneben, Power-Taste und Lautstärkewippe befinden sich rechts. Es wird erwartet, dass Samsung sein neues Tablet mit Android 7.0 Nougat ins Rennen schickt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, MWC, Smartphone, Tablet

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 24.02.17 11:50 SiddiusBlack (Handy Profi)

    Zum P10:

    "links und rechts davon dürften sich kapazitive Menü-Tasten befinden."

    Ihr hattet wohl schon länger kein Huawei Tablet oder Smartphone mit Fingerabdrucksensor vorne in der Hand. Es werden keine kapazitiven Menü Tasten links und rechts davon verbaut...hier wird mit Druckstärke und Wischtechnik auf dem Fingerabdrucksensor gearbeitet.

  2. 24.02.17 10:56 Jackthehype (Advanced Member)

    Das Huawei P10 sieht total beliebig aus, ganz schön eintönig. Vorne hätte man schon mal was anderes machen können. Fail!

    LG G6 ist vielleicht ganz interessant, jedoch trotz kleiner Bezeln mir zu groß.

    Samsung Galaxy S8 schaut aus wie ein S6,S7. Fällt denen nix mehr ein?

    Ich glaube, auch 2017 muss ich mein Smartphone nicht wechseln. ;)

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige