Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Nubia Z11 Mini S: Verbesserte Variante des Z11 Mini kommt im März

Christopher Gabbert 23.02.2017 - 15:38|0
Nubia Z11 Mini S: Verbesserte Variante des Z11 Mini kommt im März

Mit dem Nubia Z11 Mini S erscheint im März eine verbesserte Version des Z11 Mini in Deutschland. Mit 5,2-Zoll-Display, Octa-Core-Prozessor, 4 GB RAM und 23-Megapixel-Kamera bietet das Smartphones eine gute Ausstattung für etwas mehr als 300 Euro.

ZTE bringt mit dem Nubia Z11 Mini S im März eine deutlich verbesserte Variante des Z11 Mini nach Deutschland. Das hat der Hersteller jetzt in einer Pressemitteilung bekanntgegeben. Unter anderem wartet das Smartphone mit einem größeren Display und Akku, einem stärkeren Prozessor, mehr Speicher sowie einer besseren Kamera auf. Nichts ändert sich hingegen am Design mit dem zum Rahmen nich leicht gewölbten und schicken Metall-Gehäuse und dem farblichen Akzent um Kamera und Home-Button.

Anzeige

Statt 5 Zoll bietet das Nubia Z11 Mini S ein 5,2 Zoll großes Full-HD-Display mit einer sich daraus ergebenden Pixeldichte von 424 Pixel pro Zoll. Darunter arbeitet der Snapdragon 625 mit acht auf 2 GHz getakteten Rechenkernen, 4 GB RAM und je nach Modell 64 oder 128 GB erweiterbarem Speicher (bis zu 256 GB). Zum Fotografieren stehen eine 23-Megapixel-Kamera mit f/2.0-Blende auf der Rück- und eine 13-Megapixel-Kamera mit f/2.2-Blende auf der Vorderseite bereit. Unterhalb der Hauptkamera des Nubia Z11 Mini S ist ein Fingerabdrucksensor zu finden.

Nubia Z11 Mini S | (c) ZTE
Nubia Z11 Mini S | (c) ZTE

Nubia Z11 Mini S mit Farbakzent um Kamera und Home-Button | (c) ZTE

Das Nubia Z11 Mini S ist 7,6 mm dünn | (c) ZTE

 

Fest im Nubia-Smartphone verbaut ist ein 3.000 mah großer Akku, der bis 41 Stunden Sprechzeit oder 19 Tage Standby bieten soll und über den USB-C-Anschluss auf der Unterseite aufgeladen wird. Zu den weiteren Features gehören sowohl Dualband-WLAN ac, UMTS mit HSPA+ und LTE (mit VoLTE) als auch NFC, GPS und Bluetooth 4.1. Als Betriebssystem kommt auf dem Z11 Mini S nach aktuellem Stand noch Android 6.0.1 Marshmallow zum Einsatz. Ob und wann das Smartphone mit Android Nougat versorgt wird, ist nicht bekannt.

In Deutschland startet das Nubia Z11 Mini S mit 64 GB Speicher am 13. März in den Verkauf und ist dann für 329 Euro zu haben. Offen bleibt, ob auch die 128-GB-Variante hierzulande vertrieben wird.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige