Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Ausprobiert: Oppos Kamera mit 5-fach-Zoom begeistert im ersten Test

Stefan Schomberg 01.03.2017 - 14:28|0
Ausprobiert: Oppos Kamera mit 5-fach-Zoom begeistert im ersten Test

In der Ankündigungen von Oppo zu einer neuen Smartphone-Kamera mit verlustfreiem, 5-fach optischem Zoom blieben etliche technische Fragen offen – etwa nach der Sensorgröße oder der Megapixelzahl der Zoomeinheit. Viel wichtiger ist aber: Wie ist die Qualität der Kamera? Wir haben sie ausprobiert und zeigen euch erste Fotos.

Einen 5-fachen Zoom in einem Smartphone gibt es bislang kaum, Modelle wie das Samsung Galaxy S4 Zoom oder der Nachfolger Galaxy K Zoom, das sogar einen 10-fachen optischen Zoom aufwies, konnten nicht überzeugen. Zumindest nicht als Smartphone, denn der optische Zoom machte aus den Geräten echte Klopper mit selbst im eingefahrenen Zustand fast 30 Millimeter Bautiefe. Dieses Problem will Oppo mit seiner speziellen Sensoranordnung beheben, das Kameramodul ist nur knapp 6 Millimeter dünn. Aber leidet darunter nicht die Kameraqualität?

Anzeige
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile

Oppo 5x Kamera Weitwinkel | (c) Areamobile

2-fach optischer Zoom | (c) Areamobile

5-facher Zoom | (c) Areamobile

 

Um es kurz zu sagen: Nein. Wir haben die Kamera ausprobiert und selbst unter den eher widrigen Verhältnissen auf dem Messestand des Herstellers und generell in Messehallen lieferte die Kamera wirklich gute Ergebnisse ab. Und erst der Zoom. Oppo spricht von verlustfrei, obwohl vom 5-fachen Zoom nur die ersten beiden Zoomstufen tatsächlich durch optische Vergrößerung erreicht werden, der Rest ist digitale Bearbeitung. Darum hatten wir den Punkt "verlustfrei" in der Vorstellungs-News zur Kamera auch bezweifelt. Tatsächlich ist das Ergebnis aber atemberaubend und wesentlich besser, als wenn man in die Standardaufnahme so weit reinzoomt, das man auf den gleichen Vergrößerungsfaktor wie im 5-fach-Zoom kommt.

Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile

Ausschnitt Weitwinkelsensor

5-fach-Zoom | (c) Areamobile

 

Noch nicht perfekt, aber nah dran

Generell hat der Hersteller sicherlich noch etwas Arbeit vor sich, gerade was die unterschiedliche Belichtung der beiden Sensoren angeht. Der Weitwinkelsensor produzierte bei unseren Testaufnahmen immer etwas dunklere Bilder, beim Zoom in dunkle Bereiche arbeitete die Software deutlich stärker nach und Aufnahmen werden entsprechend heller. An der dennoch schon jetzt überragenden Bildqualität ändert das hingegen nichts und auch das Bildrauschen, das in der Standard-Weitwinkelaufnahme durchaus in dunkleren Bildteilen zu sehen ist, ist im Zoom verschwunden. In der 100-Prozent-Vergrößerung kann man außerdem gelegentlich Bildfehler erkennen, die sonst nicht auffallen - Work in Progress eben.

Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile
Oppo 5x Kamera ORIG | (c) Areamobile

Oppo 5x Kamera Weitwinkel | (c) Areamobile

2-fach-Zoom | (c) Areamobile

5-fach-Zoom | (c) Areamobile

 

Leider konnte oder wollte man keine weiteren technischen Fragen beantworten, aber unterm Strich bleibt schon jetzt eine beeindruckende Kamera, die wegen ihrer Baugröße und auch der Bildqualität überzeugt. Da ist es auch egal, ob so ein Kameraaufbau schon vor über 10 Jahren in in Kompaktkameras steckte. Jetzt ist die Technik wesentlich kleiner und passt in das Gadget, das inzwischen fast jeder Mensch mit sich führt: das Smartphone.

Mehr zum Thema: MWC, Smartphone, OIS

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige