Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Benchmark: Samsung Galaxy S8 ist langsamer als Mate 9 und iPhone 7

Stefan Schomberg 03.03.2017 - 11:23|5
Benchmark: Samsung Galaxy S8 ist langsamer als Mate 9 und iPhone 7

Nach Bildern und Videos ist jetzt das Samsung Galaxy S8 erstmals in einem Benchmark aufgetaucht – und da wird es überraschend von aktuellen Geräten wie dem Huawei Mate 9 und dem iPhone 7 geschlagen. Das verwundert, denn die gesichtete Version verfügt über den brandneuen Qualcomm Snapdragon 835.

Das Samsung Galaxy S8 wurde jetzt erstmals in einem Benchmark gesichtet. Bei dem getesteten Gerät handelt es sich genaugenommen um die Version mit der Bezeichnung SM-G955U, also um das Samsung Galaxy S8 Plus mit Snapdragon-835-Chipsatz, das vermutlich für den US-amerikanischen Markt gedacht ist. In weiten Teilen Asiens und in Europa wird hingegen eine Version mit Samsungs eigenem Chip Exynos 8895 erwartet - vielleicht ist das für Benchmark-Fans auch die bessere Wahl. Denn in der Geekbench-Testsoftware kommt der Snapdragon 835 im Samsung Galaxy S8 Plus im Multi-Core-Test zwar auf knapp 6.100 Punkte, was einen ordentlichen Wert darstellt, allerdings liegt der Kirin 960 im Huawei Mate 9 knapp vorn. Das iPhone 7 mit Apple A10 Fusion positioniert sich mit knapp 5.700 Punkten haarscharf hinter dem noch nicht veröffentlichten Samsung-Modell.

Anzeige

Noch stärker wird der Vorsprung des iPhone 7 vor dem Samsung Galaxy S8 Plus im Single-Core-Test, der von je her eine Domäne des Apple-Chips ist. Hier kommt das Apple-Modell auf bärenstarke 3.500 Punkte, das Galaxy S8 Plus mit Snapdragon 835 liegt abgeschlagen mit grob 1.900 Punkten auf dem zweiten Platz aller getesteten Smartphones. Der Kirin 960 im Mate 9 ist für einen knappen dritten Platz gut. Natürlich sind die Benchmark-Ergebnisse des Snapdragon 835 im Galaxy S8 Plus nicht schlecht, allerdings überrascht, dass sich das neue Modell mit seinem neuen Spitzen-Chipsatz nicht von aktuellen Smartphones und deren Prozessoren absetzen kann, sondern lediglich gleichauf liegt. Das lässt auf den ersten Blick Spekulationen über mangelnde Leistungsfähigkeit des neuen Qualcomm-Chipsatz zu.

Samsung Galaxy S8 Geekbench | (c) Areamobile

Samsung Galaxy S8 Plus mit Qualcomm Snapdragon 835 in Geekbench gesichtet | (c) Areamobile

Tatsächlich sollte man solche Benchmarks nicht allzu ernst nehmen. Denn einerseits sind es eben nur synthetische Testprogramme, die eher einen groben Hinweis als einen echten Beweis für die tatsächliche Leistungsfähigkeit liefern. Außerdem dürfte es sich bei dem jetzt gesichteten Modell noch nicht um eine seriennahe Version des Galaxy S8 Plus mit Snapdragon 835 handeln, Samsung hat bis zum 21. April, an dem das neue Samsung-Modell in den Verkauf gehen soll, noch einiges an Zeit für Anpassungen, auch wenn die Massenproduktion bereits läuft.

Mehr zum Thema: Smartphone, Galaxy-Smartphone, Snapdragon 835

via Notebookcheck

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 04.03.17 00:59 nohtz (Professional Handy Master)

    wie gut ist die software an den neuen SOC angepasst?
    wie gut sind die treiber programmiert?

    ist doch bei allen vorserien-geräten so (auch bei autos)

  2. 03.03.17 15:03 foetor (Expert Handy Profi)

    @Mak
    Das ist die andere Seite aber da waren die Snapdragons und die Samsung Cpus eh nie gut

  3. 03.03.17 14:07 M.a.K (Handy Master)

    Trotzdem sollte ein neuer SoC auch in Benchmarks schnell sein. Wenn mehr Leistung vorhanden ist, muss auch der Score höher sein.

  4. 03.03.17 13:46 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Beim S7 hat nix geruckelt also eigentlich egal was der Benchmark sagt"

    Dem kann ich nur zustimmen, wer sich sein Gerät nach irgendwelchen Benchmarks kauft hat eh nichts verstanden^^

  5. 03.03.17 13:10 foetor (Expert Handy Profi)

    Beim S7 hat nix geruckelt also eigentlich egal was der Benchmark sagt

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige