Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy S8 (Plus) Preis: So teuer soll das Samsung-Smartphone werden

Christopher Gabbert 20.03.2017 - 09:02|3
Galaxy S8 (Plus) Preis: So teuer soll das Samsung-Smartphone werden

Samsung wird beim Preis für das Galaxy S8 (Plus) entgegen erster Vermutungen wohl nicht die 1.000-Euro-Grenze knacken. Trotzdem legt der koreanische Hersteller nach neuen Informationen die Preislatte ein gutes Stück höher und bringt das Smartphone voraussichtlich in drei Farbvarianten auf den Markt.

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus werden teurer als ihre Vorgänger Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge, das hatten bereits frühere Berichte angedeutet. Jetzt liefert der Evan Blass via Twitter die konkreten Preise der beiden Highend-Smartphones und des verfügbaren Zubehörs. Dem Tippgeber zufolge bringt Samsung das Galaxy S8 in Europa zu einem Preis von 799 Euro auf den Markt, womit das kleinere der beiden Geräte 100 Euro mehr kostet als das Galaxy S7 bei Release. Vielmehr bewegt es sich auf dem Preisniveau des Galaxy S7 Edge, was angesichts des vermuteten 5,8 Zoll großen Edge-Displays allerdings auch verständlich erscheint.

Anzeige

Noch einmal 100 Euro mehr verlangt der koreanische Hersteller für das Samsung Galaxy S8 Plus, welches hierzulande mit 899 Euro zu Buche schlagen soll. Anders als zwischenzeitlich vermutet knackt Samsung also nicht die 1.000-Euro-Grenze. Neben den Preisen will Blass auch erfahren haben, in welchen Farben das Flaggschiff-Duo erscheinen wird: Hier stehen "Black Sky", "Orchid Grey" und "Arctic Silber" zur Auswahl. Auch ein Bild der drei Varianten liefert Blass. Das ist aber nur wenig aussagekräftig, da die beiden Smartphones nur von der Vorder- und den Längsseiten zu sehen sind. Die Blenden ober- und unterhalb des Displays sind in jeder Farbvariante in Schwarz gehalten, wohl um die vielen Sensoren zu kaschieren und um den Bildschirm noch größer erscheinen zu lassen. So knallig rot wie im Renderbild von Designwoos (Titelbild) wird wohl kein Modell.

Die Farbvariante des Samsung Galaxy S8 (Plus) | (c) Evleaks

Die drei Farbvariante des Samsung Galaxy S8 (oben) und Galaxy S8 Plus (unten) - "Black Sky" (links) - "Orchid Grey" (mitte) - "Arctic Silber" (rechts) | (c) Evleaks

Preise des Zubehörs für das Samsung Galaxy S8 (Plus)

Neben dem Preis für die Smartphones gibt es nun auch erste Infos zu den Preisen des Zubehörs, das Samsung zusammen mit den beiden Smartphones anbietet. So soll das Desktop-Dock für die Samsung Desktop Experience (DeX) 150 Euro kosten. Darüber verbinden Nutzer bisherigen Informationen zufolge ihr Smartphone mit einem Monitor, um daran wie an einem Desktop-PC mit einer etwas veränderten Android-Oberfläche zu arbeiten.

Auch eine neue Version der Virtual-Reality-Brille Samsung GearVR für 129 Euro und eine verbesserte Ausgabe der 360-Grad-Kamera Samsung Gear360 (zum Test) für 229 Euro sollen zusammen mit dem Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus auf den Markt kommen. Der auf dem MWC vorgestellten neuen VR-Brille spendiert Samsung nun endlich auch einen Controller, mit der Nutzer wie bei der Google Daydream durch die virtuelle Realität navigieren oder diese zum Spielen verwenden.

Die vermuteten Specs des Samsung Galaxy S8 (Plus)

  • Display: 5,8 Zoll (SG S8)  |  6,2 Zoll (SG S8 Plus) | 18,5:9-Format
  • Display-Technik: Super AMOLED, QHD-Plus-Auflösung (2.960 x 1.440 Pixel)
  • Chipsatz: Snapdragon 835 bzw. Exynos 8895
  • Speicher: 4 GB RAM  |  64 GB Speicher, erweiterbar um 256 GB
  • Hauptkamera: 12 Megapixel (f/1.7-Blende)
  • Frontkamera: 8 Megapixel (f/1.7-Blende)
  • Akku: 3.000 mAh (SG S8) |  3.500 mAh (SG S8 Plus)
  • Konnektivität: USB Typ C, 3,5-Millimeter-Klinke, NFC
  • Sonstiges: Bixby, Fingerabdrucksensor, Iris-Scanner, wasserdicht, kabelloses Laden
  • Betriebssystem: Android 7.1.1 Nougat mit Samsung Experience
  • Preis: 799 Euro (SG S8)  |  899 Euro (SG S8 Plus)
  • Launch/Release: 29. März / 21. April

Samsung präsentiert das Galaxy S8 und größere Galaxy S8 Plus in der kommenden Woche der Öffentlichkeit. Das Unpacked-Event für das neue Flaggschiff-Smartphone findet am 29. März 2017 in New York statt. In den Verkauf soll das Galaxy S8 ab dem 21. April gehen, was bereits indirekt durch eine Samsung-Werbung bestätigt wurde.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Galaxy-Smartphone, Edge-Display, IP-Zertifizierung, Snapdragon 835

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.03.17 10:25 foetor (Expert Handy Profi)

    @Jackthehype
    Glaube ich auch, gerade falls ne 128gb oder 256gb kommen sollte. Aber ob die dann nach D kommt ist auch fraglich naja warten wir es ab

  2. 20.03.17 09:56 Jackthehype (Advanced Member)

    falls es eine 128GB Variante gibt, wird die bestimmt auch Richtung 1.000€ gehen, obwohl Speicher recht günstig ist.

  3. 20.03.17 09:12 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Samsung wird beim Preis für das Galaxy S8 (Plus) entgegen erster Vermutungen wohl nicht die 1.000-Euro-Grenze knacken"

    Welche erste Vermutung? Ich habe noch auf keiner Seite gelesen, dass der Preis von 1000 EUR geknackt werden soll!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S8 Angebote
Samsung Galaxy S8

Empfehlung

ab 174.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S8
 
Anzeige