Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Google Assistant kommt auf erste Android-Smartphones

Björn Brodersen 24.03.2017 - 15:31|1
Google Assistant kommt auf erste Android-Smartphones

Neben den Pixel-Smartphones steht der Google Assistant jetzt auch auf dem Lenovo Moto G5 sowie dem OnePlus 3T und dem OnePlus 3 bereit. Und die Liste der Geräte mit dem Google-Assistenzdienst dürfte schnell länger werden.

Motorola startet den Verkauf des Moto G5 mit vorinstalliertem Google Assistant, OnePlus kündigt die Verfügbarkeit des mit Künstlicher Intelligenz arbeitenden Assistenzdienstes auf den Smartphone-Modellen OnePlus 3T und OnePlus 3 an. Und auf den Google-Smartphones Pixel und Pixel XL steht das Helferprogramm ohnehin zur Verfügung. Die Liste an Geräten, auf denen der Google Assistant genutzt werden kann, wird jetzt immer länger werden.

Anzeige

Die Voraussetzungen, die der Android-Betreiber für den Dienst an die Geräte stellt, sind gar nicht so anspruchsvoll: Android 6 Marshmallow oder Android 7 Nougat als Betriebssystem, installierte Google Play Dienste, ein mindestens 1,5 GB großer Arbeitsspeicher und ein mindestens mit 1.280 x 720 Pixel auflösendes Display.

Diese Kriterien erfüllen auch einfachere Mittelklasse-Smartphones. Auf Geräten mit kompatibler Soft- und Hardware lässt sich der Assistenzdienst auch aus dem Google Play Store herunterladen (wir berichteten).

Allerdings müssen die Systemsprache auf den Geräten dann auf US-Englisch umgestellt sowie die neuesten Versionen der Google Play Dienste und der Google-App werden. Gegebenenfalls müssen sich die Anwender diese Apps per APK-Download oder über eine kostenfreie Anmeldung als Beta-Tester bei Google holen - für die Google Play Dienste und für die Google-App. Empfehlenswert ist es, in den Systemeinstellungen den Google Assistant mit dem Sprachbefehl "Ok Google" zu verknüpfen, so dass er nicht zwangsläufig durch längeres Drücken der Home-Taste der Smartphones aufgerufen wird.

Mehr zum Thema: Android-Smartphones, App, Smartphones, Android-Apps, Google Assistant

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 25.03.17 08:37 Handyverwurster (Advanced Member)
    Nur auf englisch?

    Das liest sich so, als gäbe es diesen Assi nur auf englisch!?! Falls ja: was soll das?

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige