Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Google setzt Update auf Android Wear 2.0 fort

Matthias Zellmer 07.04.2017 - 09:55|3
Google setzt Update auf Android Wear 2.0 fort

Google liefert das vorübergehend gestoppte Update auf Android Wear 2.0 wieder aus. Jetzt können beispielsweise auch kompatible Smartwatches von LG mit der Anfang Februar vorgestellten Betriebssystemversion aktualisiert werden.

Wegen eines nicht näher genannten Bugs setzte Google kürzlich das für erste Smartwatches angelaufene Update auf Android Wear 2.0 wieder aus. Jetzt hat der Plattformbetreiber das Problem mit der Firmware offenbar behoben. Einige Besitzer von Modellen wie Besitzer einer LG Watch R, LG Watch Urbane und Fossil Q Wander berichten, dass das Update auf ihren Smartwatches bereitsteht. Zuvor hatte Google schon andere Geräte wie Fossil Q Founder, Casio WSD-F10 und Tag Heuer Connected bedient. Das Update bringt unter anderem den Google Assistant, neue Fitness-Tracking-Funktionen und interaktive Widgets auf die kompatiblen Smartwatches.

Anzeige

Mit Android Wear 2.0 geht Google auch einen Schritt auf Nutzer des iPhone zu, denn das Wearable-Betriebssystem bietet in der neuen Version auf der Smartwatch einen Zugang zum Google Play Store, so dass dafür keine Funkverbindung zum Smartphone bestehen muss. Das bedeutet auch: Auf eine in Verbindung mit dem iPhone genutzte Android-Watch lassen sich jetzt Apps herunterladen.

Wer nicht bis zur Verfügbarkeit des OTA-Updates warten möchte und sich das Flashen via Sideloading zutraut, findet auf Reddit einen Beitrag mit einer Download-Linkliste zu allen bekannten unterstützten Uhren.

Bitte beachtet: Dieser Vorgang geschieht auf eigenes Risiko und wird nur erfahrenen Nutzern empfohlen!

Mehr zum Thema: Android-Update, Smartwatch

via PhoneArena

Warum ausgerechnet die ältesten LG-Modelle als erstes das 2.0-Update erhalten, erschließt sich mir nicht. Waren nicht die Huawei Watch und die LG G Watch Urbane 2nd Edition die Developer-Editions? ich bin gespannt, wann hierzulande die ersten Nutzer dieser Geräte den Emfang des Updates bestätigen.

Persönlicher Kommentar von Matthias Zellmer

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 08.04.17 01:07 TONG (Gesperrt)

    Die Apps wischt man nicht mehr von links nach rechts, sondern ruft sie über den Powerbutton auf und über den werden sie wieder ausgeblendet.
    Sind sie aufgerufen, werden die in nem Halbkreis angeordnet.
    "Einstellungen" sind immer ganz oben und die Apps darunter kann man als Favoriten markieren.


    Wischt man von oben nach unten, bekommt man wieder eine Anzeige, in der man den Flugmodus aktivieren, die Uhr stumm schalten, die Helligkeit einstellen kann und auch von hier aus in die Einstellungen selber springen kann.

    Den Kinomodus gibt es wohl nicht mehr...zumindest ist er mir noch nicht unter gekommen.
    Ein Wischen nach rechts oder links gibt es hier nicht mehr.

    Apropos wischen...wischt man vom "Homescreen", wie früher von rechts nach links oder anders herum, werden so die anderen Ziffernblätter angezeigt, die man dann auswählen kann.
    Durch einen längeren auf den Homescreen kommt man in die eventuellen Einstellungen des eingestellten Ziffernblattes.

    Benachrichtigungen werden nun auch nicht mehr bis zur Hälfte von unten eingeblendet, sondern sie werden je nach Einstellung bis zu 5 Sekunden oder immer komplett auf dem Screen eingeblendet...oder auch garnicht...je nachdem, wie man es möchte.
    Wählt man z.B. die 5-Sekunden-Variante, dann verschwindet die Nachricht wieder und mit einem Wisch von unten nach oben gelangt man in die Benachrichtigungszentrale, wo sich auch diese Nachricht wieder finden lässt.

    So mal ganz grob die Änderungen...;-)

  2. 07.04.17 16:40 Hunter (Handy Profi)

    Zum Beispiel?

  3. 07.04.17 13:48 TONG (Gesperrt)

    Ich habe das Update bereits vor 3 Tagen bekommen.

    Viele Neuerungen, die zwar gewöhnungsbedürftig aber am Ende doch schlüssig sind.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige