Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC U Ultra bekommt per Update neue Funktion fürs zweite Display

Matthias Zellmer 07.04.2017 - 13:11|1
HTC U Ultra bekommt per Update neue Funktion fürs zweite Display

Der taiwanische Hersteller HTC liefert aktuell ein knapp 600 MB großes Update für das U Ultra aus. Dieses bringt offenbar viele Verbesserungen unter der Oberfläche, integriert aber auch den Assistenzdienst Sense Companion in das System und führt neue Funktionen für das zweite Display des HTC U Ultra ein.

HTC bringt per Update die Assistenz-App Sense Companion auf das HTC U Ultra. Nach dem Aufspielen der neuen Firmware mit der Versionsnummer 1.15.401.12 können Nutzer des HTC-Smartphones auch persönliche Benachrichtigungen auf dem zweiten Display erstellen und anzeigen lassen. Das Update ist an die 640 MB groß und sorgt laut Hersteller auch für Systemoptimierungen.

Anzeige

Mit dem HTC U Play und HTC U Ultra hat uns der Android-Pionier Anfang des Jahres mit zwei neuen Smartphones überrascht, die neben dem "Liquid Surface"-Design auch durch den persönlichen Begleiter HTC Sense Companion begeistern sollen. Die kostenlose, vorerst nur für die beiden HTC-U-Smartphones kompatible Anwendung ist seit Mitte März im Google Play Store verfügbar. Mit dem aktuellen Update integriert HTC diese in das System.

HTC Sense Companion ist eine Art vom Nutzer selbstlernende Intelligenz, die dem Nutzer des Smartphones auf Basis dieser Daten nützliche Dinge für den Alltag vorschlagen soll. Beispielsweise bei einem zu Neige gehenden Akku, die Energie-Spar-Optionen einzuschalten, oder bei aufkommenden Regen, einen Schirm einzupacken. Der persönliche Begleiter passt sich im Laufe der Zeit immer besser an die Gewohnheiten der Nutzer, verspricht der Hersteller.

HTC U Ultra Update | (c) Areamobile
HTC U Ultra Update | (c) Areamobile
HTC U Ultra Update | (c) Areamobile

638 MB großes HTC U Ultra Update

Persönliche Benachrichtigung eingeben

Persönliche Benachrichtigung auf dem zweiten Display

 

HTC U Ultra nun auch in der Saphir Edition

Gleichzeitig gibt HTC heute bekannt, dass am 18. April 2017 der Verkaufsstart des schwarzen HTC U Ultra Saphir Edition in Deutschland erfolgt. In der für 849 Euro teuren Variante des Smartphones sind 128 GB interner Programmspeicher verbaut. Das 5,7 Zoll große Display ist durch Saphirglas mit einer Mohshärte von 9 geschützt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Android-Apps

via Fabian Nappenbach

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 07.04.17 16:35 Phonewatch (Member)

    Vorhin bei Saturn. Es lagen alle Farben des U Play u Ultra dort,alle übersät mit Fingerprints. Es war so eklig! Man mochte die nicht anfassen. Hier auf den Bildern sieht die Glasseite toll aus, aber in Natura,dann noch in einer Auslage so ziemlich das schlechtste Erscheinungsbild das HTC präsentieren kann. Urgs. Sowas kaufe ich nicht. Noch schlimmer sls bei den Samsungs

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige