Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

LeEco: Le Pro 3 AI Edition mit Dual-Kamera und KI-Assistent vorgestellt

Christopher Gabbert 12.04.2017 - 11:11|0
LeEco: Le Pro 3 AI Edition mit Dual-Kamera und KI-Assistent vorgestellt

Mit einer AI Edition legt LeEco nach dem Elite jetzt erneut das Le Pro 3 in einer neuen Variante auf. Statt Snapdragon-Prozessor und 16-Megapixel-Kamera bietet das Smartphone einen MediaTek-Prozessor, Dual-Kamera und einen eigenen KI-Assistenten.

Nach der Elite Edition des Le Pro 3 legt der chinesische Hersteller LeEco sein aktuelles Flaggschiff-Smartphone jetzt mit einer AI Edition ein weiteres Mal neu auf. Angeboten wird das Smartphone in zwei verschiedenen Versionen mit den Beinamen "Standard" und "Eco". Dabei bietet das Letztere von beiden die etwas bessere Hardware-Ausstattung. Auf einen Snapdragon-Prozessor müssen beide Geräte verzichten, bieten aber mit Dual-Kamera und KI-Assistent besondere Features.

Anzeige

Das Standard Le Pro 3 AI Edition besitzt ein 5.5 Zoll großes Full-HD-Display und wird von einem MediaTek Helio X23 mit 2,3-GHz-Taktung, 4 GB RAM und 32 GB Speicher angetrieben. In die Eco-Variante packt LeEco mit 64 GB doppelt so viel Speicher und verbaut mit dem Helios X27 (2,6-GHz-Taktung) einen etwas stärkeren Prozessor. Bei den weiteren technischen Daten unterscheiden sich beide Varianten nicht voneinander. Beide Smartphones sind mit Android 6 Marshmallow bespielt, worüber der Hersteller sein eigenes UI in der Version 5.9 stülpt.

LeEco Le Pro 3 AI Edition | (c) LeEco
LeEco Le Pro 3 AI Edition | (c) LeEco
LeEco Le Pro 3 AI Edition | (c) LeEco

LeEco Le Pro 3 AI Edition gib es in Schwarz | (c) LeEco

Gold | (c) LeEco

und Roségold | (c) LeEco

 

Die Dual-Kamera auf der Rückseite besteht aus einem RGB- und einem Monochrom-Sensor, die jeweils mit 13 Megapixel auflösen und eine f/2.0-Blende bieten. Damit unterstützt die Kamera Videoaufnahmen mit bis zu 4K bei 30 FPS sowie Slow-Motion-Videos in 720p mit 120 Bildern pro Sekunde. Dazu kommen ein Phase-Detection-Autofokus und ein Dual-LED-Blitz. Auf der Vorderseite ist eine 8-Megapixel-Kamera mit f/2.2-Blende zu finden, die Selfies mit 76,5 Grad Blickfeld schießt. Mit an Bord sind zudem WLAN ac, Bluetooth 4.2, NFC, ein Infrarot-Sender und ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Energielieferant ist ein 4.000 mAh großer Akku.

LeLe: Der eigene KI-Assistent

Den Beinamen AI Edition verdankt die neue Variante des Le Pro 3 der auf dem Smartphone installierten künstlichen Intelligenz. Der "LeLe" genannte Assistent soll als Sprachassistent zahlreiche Funktionen auf dem Smartphone ausführen können. Er ist in die Apps des chinesischen Herstellers integriert und unterstützt auch einige Drittanbieter-Apps. Laut LeEco lernt LeLe mit Benutzung immer weiter dazu und ist so in der Lage Befehle besser zu verstehen und umzusetzen.

In China geht das LeEco Le Pro 3 AI Edition am 14. April in den Farben Schwarz, Gold und Roségold an den Start. Dort wird die Standard-Variante des Smartphones für umgerechnet 245 Euro, die Eco-Variante für 328 Euro angeboten.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung

Quelle: GizmoChina

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige