Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Samsung Galaxy S8 (Plus): Rotstich beim Infinity Display verärgert erste Besitzer

Matthias Zellmer 19.04.2017 - 11:17|5
Samsung Galaxy S8 (Plus): Rotstich beim Infinity Display verärgert erste Besitzer

Eines der herausragenden Eigenschaften des Samsung Galaxy S8 (Plus) ist sein großflächiges Infinity Display. Doch ausgerechnet der nahezu rahmenlose Bildschirm soll ersten Nutzern zufolge mit einem störender Rotstich versehen sein.

Während sich Kunden in Deutschland noch ein wenig gedulden müssen, um ein Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8 Plus im Handel kaufen zu können, ist das Premium-Smartphone auf dem Heimatmarkt schon ein paar Tage länger verfügbar. Wie der Korea Herald berichtet, bemängeln einige Nutzer einen leichten Rotstich des "Infinity Displays". Samsung empfiehlt den betroffenen Kunden ein Farb-Kalibrierung. Sollte diese nicht zu einem zufriedenstellenden Ergebnis führen, tauscht das Unternehmen die Galaxy-S8-Smartphones aus, so ein Samsung-Pressesprecher. Allerdings lässt Samsung durchblicken, dass es sich dabei nicht um einen Qualitätsmangel oder um einen Garantiefall handelt - ein Anspruch besteht demnach nicht.

Anzeige
Samsung Galaxy S8 mit Rotstich | (c) Korea Herald

Samsung Galaxy S8 mit Rotstich | (c) Korea Herald

Der Vorteil von Super-AMOLED-Displays, wie sie in Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus verbaut werden, gegenüber herkömmlichen LC-Displays ist die fehlende Hintergrundbeleuchtung. Dadurch können OLED-Bildschirme deutlich mehr Energie sparen, da sie keine schwarzen Pixel darstellen müssen.

In wie weit auch Samsung-Smartphones in Deutschland von dem Rotstich betroffen sind, ist bis dato unklar. Unser Testgerät (zum Test) hat zumindest am oberen und seitlichen Rand einen erkennbaren Rotstich, der sich aber durch die Kalibrierung weitestgehend entfernen lässt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Amoled-Display, Edge-Display

via GSMArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 20.04.17 14:48 dragon-tmd (Advanced Member)

    @Panthergm
    Und du glaubst, du bekommst ein getestetes S8+ mit komplett weißem Display zurück? Habe ich bisher noch nicht gesehen, die Ränder scheinen alle rötlich.

  2. 19.04.17 20:18 panthergm (Newcomer)

    Ich habe bei meinem Galaxy S8+ auch einen leichten Rotstich an den Rändern. Habe das Gerät nun an die Telekom zurückgesendet und bekomme ein neues Gerät.

  3. 19.04.17 18:37 jennss (Member)

    Ist doch normal bei Amoleds. Ich kenne aber mehr Gelbstiche. Ist halt ein Nachteil. Dafür kann man die Amoleds als Edges mit gerundeten Kanten bauen. Ich denke mal, der Farbstich ist ein Grund, warum Huawei beim P10 Plus (und Mate 9) wieder auf IPS-Display ging (P9 Plus hat Amoled).

  4. 19.04.17 15:58 tbone77 (Newcomer)

    ...ich warte immer noch auf den Tag, an dem es AM schafft Bilder korrekt zu verlinken. Die Hoffnung stirbt zum Schluss. ;-)

  5. 19.04.17 11:33 SiddiusBlack (Advanced Member)

    Ohne das der (wie er selbst sagt "gehypte") Tester darauf eingeht kann man hier im Video sehr gut den leichten Rotstich des normalen S8 gegenüber dem + erkennen

    https://www.youtube.com/watch?v=jhC14EDBgDk

    z.b. bei Minute 14:05...achtet mal beim gezeigten Animationsfilmchen auf den blauen Himmel beim oberen S8 und vergleicht den mit dem unteren S8+...ich finde man sieht es.

    Naja, wenn es nicht bei allen ist einfach die 14 tägige Widerrufsfrist nutzen und sich ein neues zuschicken lassen. Und wenn der Händler nicht mitmacht einfach Geld zurück geben lassen und ein anderes Smartphone kaufen und fertig!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S8 Angebote
Samsung Galaxy S8

Empfehlung

ab 174.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S8
 
Anzeige