Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

HTC U: Das beste HTC-Smartphone 2017 kommt im Mai

Christopher Gabbert 20.04.2017 - 11:12|6
HTC U: Das beste HTC-Smartphone 2017 kommt im Mai

Dieses Smartphone will gedrückt werden: In einem kurzen Video kündigt HTC die Vorstellung des HTC U an und bestätigt ein neues Feature: Sensoren im Rahmen des Displays werden zur Steuerung des Smartphones genutzt.

Am 16. Mai wird HTC zeitgleich in Taipeh, New York und London ein neues Smartphone vorstellen. Das kündigt der taiwanische Hersteller jetzt mit einem kurzen Teaser-Video an. Darin gibt HTC einen ersten kleinen Ausblick auf das angeblich unter dem Codenamen "Ocean" entwickelte HTC U, das bisherigen Gerüchten zufolge als neues Flaggschiff-Smartphone an den Start gehen wird. Das zu diesem Zweck veranstaltete Event beginnt um 20 Uhr deutscher Zeit. Über einen Live Stream lässt sich das Event vor dem heimischen Monitor mitverfolgen.

Anzeige

In dem nur fünf Sekunden langen Video ist für kurze Zeit vermutlich das neue HTC U zu sehen, das auf den ersten Blick dünner als die bisherigen Smartphones der U-Serie wirkt. Doch auch ein länger vermutetes Feature wird gezeigt: Mit den Worten "Squeeze for the Brilliant" wird eine neue Art der Bedienung gezeigt, bei der der Rahmen des Displays für die Bedienung der Oberfläche genutzt wird. Ob dafür wie im Teaser das Gerät in der Hand gedrückt werden muss oder ob es wie früher vermutet auch die Möglichkeit gibt, über die Ränder durch verschiedene Apps zu scrollen und sie durch das Antippen des Rahmens zu öffnen, bleibt offen.

Bisherigen Informationen zufolge ist das HTC U der Nachfolger des HTC 10 und wartet als Flaggschiff-Smartphone des taiwanischen Herstellers mit entsprechender Highend-Ausstattung auf. Unter einem angeblich 5,5 Zoll großen QHD-Display arbeitet demnach der Snapdragon 835 mit 4 oder 6 GB RAM sowie 64 oder 128 GB erweiterbaren Speicher. Zum Fotografieren stehen eine 12-Megapixel-Haupt- und eine 16-Megapixel-Frontkamera bereit. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 Nougat zum Einsatz. Bleibt zu hoffen, dass das HTC U mehr zu bieten hat als das eher enttäuschende HTC U Ultra (lest auch unseren Testbericht), an dem vor allem der angesichts der verbauten Hardware hoch anmutende Preis Anlass zur Kritik gibt.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 6 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 21.04.17 07:36 Jackthehype (Advanced Member)

    @DerWeise:

    ich kann dir da teilweise zustimmen, jedoch wurde mit dem HTC10 ein konkurrenzfähiges Gerät angeboten, welches nachdem ersten Updates auch die Gesprächsqualität und Kamera fixte. Lediglich das etwas beliebige/eintönige Design war ein Kritikpunkt. Das kann man wiederrum dieses Jahr bei Samsung, Huawei, Sony anbringen, da sich Geräte ebenso sehr stark zu Ihren Vorgängern ähneln.

    Akku gegenüber Samsung, Huawei gleich groß, Rahmen-Display Verhältnis ebenso "gut". Sony und Huawei brauchen da mit Ihren neuesten Geräten lustigerweise nun größere Rahmen. :D

    Klar die Mittelklasse wird von anderen Anbieter mit leicht besserer Technik dargeboten, jedoch waren die dortigen Geräte auch nicht viel kleiner als die HTC's.

    Zumindestens scheint mit dem X10 der Akku allgemein größer zu werden.

  2. 20.04.17 18:54 SiddiusBlack (Advanced Member)

    Wenn das HTC U jetzt das Flagschiff der U Reihe wird muss das "Ultra" aber unbenannt werden...denn HTC U Ultra assoziiere ich höherwertig als HTC U...

    Oder wie seht ihr das? Sorgt doch nur für Verwirrung beim unbedarften Kunden...obwohl der greift doch eh zu Apple oder Samsung :p

  3. 20.04.17 18:50 ddimi

    Glas

  4. 20.04.17 17:25 Phonewatch (Member)

    Vermutlich wird es dieselben Fehler wie das U Ultra haben. Nur etwas kleiner, sensitiven Rahmen als Highlight. Akku,Ränder,Audiobuchse,Glasrücken. Nicht meins

  5. 20.04.17 15:53 DerWeise (Youngster)
    In de letzten Jahren leider nicht konkurrenzfähig

    Ich hoffe auch, dass mal wieder etwas sinnvolles von HTC kommt. Leider hat HTC überhaupt nicht verstanden was vielen wichtig ist. Mir ist ein Akku mit großer Kapazität viel wichtiger als ein extrem dünnes Gerät (Kollegen machen ihr iPhone mit hüllen absichtlich dicker da ihnen die Geräte generell zu dünn sind).
    Zusätzlich hat HTC es überhaupt nicht verstanden Geräte mit gutem Display zu Gehäuse Verhältnis zu bauen. Fast alle Geräte wirken mit den riesigen Rändern extrem klobig und veraltet.
    Die Hoffnung stirbt aber zuletzt. (Immerhin bekommt HTC mittlerweile gute Fotos hin)

  6. 20.04.17 12:54 Jackthehype (Advanced Member)

    jawohl nicht mehr lange. Das Teil schaut zumindestens im Trailer sexy aus. Mal abwarten, was wirklich dabei raus kommt.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige