Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Galaxy S8 (Plus): Samsung-Update soll Display-Rotstich beheben

Tobias Czullay 21.04.2017 - 10:34|31
Galaxy S8 (Plus): Samsung-Update soll Display-Rotstich beheben

Noch vor dem offiziellen Marktstart des Galaxy S8 in der kommenden Woche kämpft Samsung mit Berichten um einen störenden Rotstich auf dem Display des neuen Spitzensmartphones. Erst wollte der Hersteller das Problem nicht anerkennen, jetzt verspricht er den Betroffenen eine Lösung per Software-Update.

Handelt es sich bei dem Display-Rotstich, den einige frühe Besitzer des Galaxy S8 melden, doch nicht im einen Fehler der Hardware, sondern schlicht um eine schlechte Kalibrierung? Darauf lässt nun zumindest die Ankündigung des Herstellers gegenüber ZDNet, Abhilfe per Software-Update zu schaffen, schließen. Laut dem Bericht des Technikmagazins soll eine kommende Aktualisierung die Farboptimierung des Smartphone-Displays verbessern und den Nutzern mehr Möglichkeiten in die Hand geben, diese selbst vorzunehmen. Einen Termin für den Roll-out hat der Hersteller zwar nicht bekannt gegeben. Wie ZDNet aber aus koreanischen Medien erfahren haben will, soll es bereits ab der kommenden Woche ausgeliefert werden.

Anzeige

Einen Qualitätsmangel am Display des Galaxy S8 schließt Samsung indes weiter aus. Schon auf die ersten Berichte, die Anfang dieser Woche aufkamen und seitdem in diversen Foren derzeit heiß diskutiert werden, erklärte der Hersteller unter anderem gegenüber "The Investor", dass es sich dabei nicht um einen Defekt handelt. Nutzer, denen ein störender Rotstich auffalle, sollen in den Einstellungen eine manuelle Farbanpassung vornehmen. Tatsächlich scheint nicht jedes Galaxy S8 von diesem Phänomen betroffen zu sein: Von den zwei Exemplaren in unserer Redaktion weist nur eines an den Display-Rändern eine rötliche Verfärbung auf. Auf zwei Galaxy S8 Plus konnten wir hingegen keinen Rotstich erkennen.

Bereits seit gestern liefert Samsung ein erstes Launch-Update für Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus in Deutschland aus. Darin werden Optimierungen an Bixby, Dex und der Gesichtserkennung vorgenommen sowie ein Fehler mit der automatischen Helligkeitsregulierung behoben. Zudem enthält das 664 MB große Datenpaket den aktuellen Google-Sicherheitspatch für den April.

Mehr zum Thema: Android-Update, Android-Smartphone, Smartphone, Amoled-Display, Galaxy-Smartphone, Edge-Display

via Cnet

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 31 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 24.04.17 15:03 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Fritz ist einfach nur ein Troll, der auf einer Wortdefinition rumhackt, weil er inhaltlich nichts mitzuteilen hat."

    Da sind wir dann definitiv einer Meinung ;)

  2. 24.04.17 14:54 DerZander (Advanced Member)

    @IBNAM
    >> Naja Fritz wird schon wissen warum er sonst nur Fragen stellt ;)

    :D Vielleicht sollten wir uns auch freuen, dass Fritz normalerweise nur fragt. An diesem Thread kann man ja sehen, wo es sonst hinführt. ;)

    Um es mit dem von mir sehr verehrten Funny van Dannen zu sagen:

    "Manche sagen, Fragen sind besser als Antworten, aber Fragen ist auch einfacher
    Oder glauben sie, dass jemand wie Günter Jauch mit Antworten so populär geworden wäre?"

    @Andre
    >> In diesem Fall würde Samsung wohl eher eine "Justierung" der Farben vornehmen und keine genaue Kalibrierung.

    Ich bin ja sogar der Meinung, dass in diesem Fall Kalibrierung sogar durchaus ebenfalls als Begriff korrekt wäre, aber vor allem sind die genauen Definitionen von "Kalibierung", "Eichung" und "Justierung" überhaupt nicht relevant für diesen Threads.

    Fritz ist einfach nur ein Troll, der auf einer Wortdefinition rumhackt, weil er inhaltlich nichts mitzuteilen hat.

  3. 24.04.17 14:34 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Ist das Zurücksetzten auf Standardwerte technisch korrekt gesehen nun eine Kalibrierung oder ist es keine?"

    Umgangssprachlich habe ich mit meiner oben getätigten Aussage recht, wenn man die Definition ganz genau nimmt, kann man sagen du hättest unter Umständen recht.

    Zitat: "Der Begriff Kalibrierung wird häufig mit den nicht synonymen Wörtern Eichung, Konformitätsaussage, Spezifikationsprüfung, Abgleich, Justierung oder Zertifizierung verwechselt, zur Abgrenzung siehe unten."

    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Kalibrierung

    In diesem Fall würde Samsung wohl eher eine "Justierung" der Farben vornehmen und keine genaue Kalibrierung. In dem Thread hat aber jeder genau verstanden was inhaltlich gemeint ist, dass du mit 9 Beiträgen auf einem einzigen Wort herumreitest, obwohl jeder Verstanden hat was gemeint ist, scheint an möglichen charakterlichen Defiziten zu liegen. Wie gesagt, Umgangssprachlich passt es sehr wohl in den Kontext.

  4. 24.04.17 14:21 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "Ein erneutes zurücksetzten auf Standardwerte ist eine Art der Kalibrierung."

    ==> Eine **Art** der Kalibrierung? Klingt wie ein bisschen schwanger… ^^
    Ist das Zurücksetzten auf Standardwerte technisch korrekt gesehen nun eine Kalibrierung oder ist es keine?

  5. 24.04.17 14:06 Andre2779 (Advanced Handy Profi)

    "Kalibrierung per Softwareaktualisierung ist möglich und ist bei Massenprodukten auch der Normalfall. Dass du kein Experte bist haben wir daher schon recht früh herausgefunden, aber du tust so als ob."

    Fritz ist jemand, dem auf der Autobahn 100 Geisterfahrer entgegenkommen und er sich nur wundert wieso alle anderen falsch fahren, anstatt zu merken, dass er vielleicht der Geisterfahrer ist. Vielleicht versteht er aber auch das Wort "Kalibrierung" nicht so wirklich.

    "Ein erneutes zurücksetzten auf Standardwerte ist eine Art der Kalibrierung."

    Korrekt, auch wenn Fritz es nicht verstehen will, dies ist auch eine Form der Kalibrierung.

  6. 24.04.17 12:29 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    "Kalibrierung per Softwareaktualisierung ist möglich und ist bei Massenprodukten auch der Normalfall."

    ==> *LOL* Jaja, und die Erde ist eine Scheibe…

    Es ist wirklich erstaunlich, wie beharrlich Du Deine Unwissenheit unter Beweis stellst, was Kalibrierung eigentlich ist und bedeutet und was eine Kalibrierung vom bloßen Aufspielen / Setzen von Standardfarbwerten unterscheidet. – YMMD !

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Samsung Galaxy S8 Angebote
Samsung Galaxy S8

Empfehlung

ab 174.98 EUR
monatlich 26.95 EUR
Telekom (T-Mobile) MagentaMobil S

weitere Angebote zum Samsung Galaxy S8
 
Anzeige