Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Mobilfunknetze im Test: O2 mit E-Plus-Netz hinter Telekom und Vodafone

Stefan Schomberg 24.05.2017 - 12:15|7
Mobilfunknetze im Test: O2 mit E-Plus-Netz hinter Telekom und Vodafone

Trotz oder wegen der Zusammenlegung der O2- und E-Plus-Netze belegt das Mobilfunknetz der Telefónica Deutschland den letzten Platz im neuesten Netztest der Stiftung Warentest. Dabei schauten die Tester vor allem auf die Download-Geschwindigkeit bei mobilen Daten und die Empfangsqualität in Ballungsgebieten und auf dem Land.

In Netztest von Stiftung Warentest kann Netzbetreiber Telefónica Deutschland (O2) trotz deutlicher Vergrößerung seines Netzes durch den Zukauf des ehemaligen E-Plus-Netzes nicht überzeugen. Der inzwischen nach den Nutzungszahlen größte deutsche Netzbetreiber wurde nur mit der Schulnote "befriedigend" bewertet (Testnote 2,6). Vodafone und Telekom kommen auf die Schulnote "gut" mit Testnoten von 2,2 bzw. 1,9. Grund für die Abstufung des Telefónica-Netzes in Deutschland ist vor allem der im direkten Vergleich schlechtere Empfang vor allem auf dem Land. Aber auch in Städten hinkt das O2-Netz bisweilen hinterher: Bei Download-Versuchen mit einer 20 MB großen Testdatei mussten die Experten von Stiftung Warentest im Schnitt etwa 22 Sekunden bis zum Abschluss des Downloads warten. Im Vodafone-Netz waren es rund 13 Sekunden, im Telekom-Netz nur 8 Sekunden.

Anzeige

Stiftung Warentest bemängelt dabei den Ausbau des O2-Netzes. Zwar sei im Vergleich zum Stand in 2015 eine Verbesserung der LTE-Netzabdeckung festzustellen, die Gesamtabdeckung liegt aber in Relation zu den anderen beiden Netzbetreibern weiterhin zurück. Beim Streaming-Test per Youtube konnten Videos im Telekom-Netz zu 90 Prozent in bester Auflösung angeschaut werden, bei Vodafone waren es knapp 80 Prozent, bei O2 56 Prozent. Das alles wirkt sich nicht nur auf reine Downloads aus, sondern auch auf andere Faktoren wie etwa VoLTE, mit dem Sprachanrufe über LTE abgewickelt werden, was teilweise deutlich bessere Aufbaugeschwindigkeiten der Anrufe nach sich zieht.

LTE-Datenraten | (c) Vodafone
Gerade auf dem Land hinkt O2 Konkurrenten wie Vodafone und Telekom bei der Netzabdeckung mit LTE hinterher | (c) Vodafone

O2 wertet das Ergebnis des Netztestes von Stiftung Warentest indes nicht als Schlappe, sondern als Beleg dafür, dass man besonders in Städten auf Augenhöhe mit den beiden Konkurrenten Telekom und Vodafone agiert. Mit einer Gesamtnote von 2,6 sei man "denkbar knapp hinter der Note "gut" (ab 2,5) und damit nah beim Wettbewerb". Gleichzeitig ist sich die Telefónica aber durchaus bewusst, dass das Unternehmen "bei Voice und Data auf dem Land noch nicht am Ziel angelangt" ist. Der Mobilfunker schiebt das auf die immer noch laufenden Umstrukturierungsmaßnahmen im Zuge der Netzintegration.

Mehr zum Thema: LTE, VoLTE, HD Voice, Netzzusammenlegung (O2 und E-Plu

Telekom gewinnt, O2 verliert – so weit wenig neu. Aber bevor sich Telekom und Vodafone nun ins Fäustchen lachen: Baut erst mal WIRKLICH das LTE-Netz vollständig aus. Denn immer, wenn ich mich außerhalb Berlins auf deutschen Straßen bewege, scheine ich mich zufällig in den wenigen Prozenten aufzuhalten, in denen LTE eben doch noch nicht verfügbar ist. Egal, wo ich grad bin und zumindest auch mit Vodafone. Komisch, oder?

Persönlicher Kommentar von Stefan Schomberg

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Lesen Sie alle 7 Kommentare in unser Community.
Kommentare
  1. 26.05.17 14:02 Andre2779 (Expert Handy Profi)

    Als ich 4 Jahre in München gewohnt hatte (2011-2015) gab es mit o2 niemals Probleme. Wie immer hängt es hauptsächlich doch davon ab, wo genau man die meiste Zeit verbringt. Wenn man in München und Umgebung die meiste Zeit verbringt, hat man wenig Probleme. In Berlin mag es da schon anders aussehen. Wie immer kommt das auf die einzelne Person an welcher Anbieter der Beste ist.

  2. 25.05.17 12:40 Antiappler (Handy Profi)

    "Hat denn wirklich jemand geglaubt, daß durch die Übernahme von E+ durch O2 aus zwei mittelmäßigen Netzen ein gutes werden wird?"

    Das vielleicht nicht gerade, aber wenigstens ein Netz, wo man sich nicht sooo oft ärgern muss.

    Wäre ja möglich, dass bei 2 halben Hähnchen immerhin ein vernünftiger Gockel bei rauskommt.

    Und auch bei Telekom und Vodafone gibt es bei weitem nicht immer feinstes Rinderfilet, sondern sehr oft auch Sehnen und Knorpel.;)

  3. 25.05.17 10:01 Fritz_The_Cat (Advanced Handy Master)

    Hat denn wirklich jemand geglaubt, daß durch die Übernahme von E+ durch O2 aus 2 mittelmäßigen Netzen ein gutes werden wird? –

    Merke: Wenn man vorne 2 halbe Hähnchen reinsteckt, kann hinten kein Rinderfilet rauskommen.

  4. 25.05.17 05:40 Antiappler (Handy Profi)

    @raggaman, bei mir ist es genau umgekehrt.
    Telefonate bisher immer ohne Probleme, aber Internet oft seeehr langsam. Auch in Berlin.

    Bin bei WinSim, und vor dem Zusammenschluss war das Internet superschnell.

    Ich habe den Verdacht, dass O2 die ganzen, oder meisten LTE-Antennen von E+ abgebaut hat, und das Netz von O2 mit der Versorgung nicht klar kommt. Ich hoffe, dass sich das in baldiger Zukunft ändern wird, denn Apothekenpreise von Vodafone oder Telekom will ich nicht bezahlen.

    Auch ich habe mittlerweile alle Netze ausprobiert, und war mit keinem wirklich zufrieden. Die geringsten Probleme hatte ich bisher bei O2. Vor dem Zusammenschluss.:(

  5. 24.05.17 22:44 N73Willi (Handy Profi)

    Also ich hab mittlerweile alle Anbieter einmal durch... Letztlich muss man ehrlich sagen, wenn man wirklich auf ein durchgängig solides Netz angewiesen ist, dann führt kein Weg an der Telekom vor... Die Anderen haben zwar punktuell ihre Glanzmomente, aber was bringt das einem... Besonders bei Vodafone ist es so, dass die schillernde Werbespots haben, sich aber nicht viel nehmen im Vergleich zu O2, vorallem nimmt Vodafone aber auch Telekom Preise und sieht bei LTE sehr mau aus... Wenn auf der Ausbaukarte steht LTE außerhalb von Gebäuden, dann kann man es eigentlich ohne riesen Antenne bzw. auf dem Smartphone vergessen...

  6. 24.05.17 15:34 foetor (Expert Handy Profi)

    Finde ich ehrlich gesagt schwach von o2. Bin zwar jetzt seit langem schon Kunde und auch 2 weitere Jahre aber bei den Tests gehts einfach nicht voran. Dennoch bin ich mit dem Empfang ganz zufrieden und vor allem mit der Preis-Leistungspolitik

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige