Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Moto Z2 Play: Alle Eckdaten vor Release bekannt

Matthias Zellmer 29.05.2017 - 11:15|0
Moto Z2 Play: Alle Eckdaten vor Release bekannt

Die Gerüchte rund um den kleineren Akku des Moto Z2 Play scheinen sich durch einen neuen Leak zu bestätigen. Frühzeitig veröffentlichtes Bildmaterial zeigt das deutlich dünnere Gehäuse gegenüber dem Vorgänger.

Das Lenovo-Tochterunternehmen Motorola wird uns schon bald mit einigen Smartphone-Neuvorstellungen bereichern, als Kandidaten stehen Moto G5S (Plus), Moto Z2 und das Moto Z2 Plus in den Startlöchern. Letzteres hat sich in den vergangenen Tagen bereits bei der chinesischen Regulierungsbehörde TENAA (Telecommunication Equipment's Network Access Managements) zu erkennen gegeben. WinFuture bestätigt die bekannten technischen Daten, wie den deutlich kleiner ausfallenden 3.000 mAh starken Akku, und liefert offenbar offizielles Bildmaterial.

Anzeige

Motorola wird bei dem Moto Z2 Plus (XT1710) am modularen Konzept der Moto Mods festhalten, so viel war bereits bekannt. Die bereits erhältlichen Module wie das Hasselblad True Zoom, das JBL SoundBoost Mod sowie das Incipio offGRID Power Pack sind dann auch mit dem Moto Z2 Play kompatibel. Aktuell sind die Übersichtsseiten auf der Motorola-Homepage nicht erreichbar - ein mögliches Indiz darauf, dass das Unternehmen schon in Kürze mit der Neuvorstellung um die Ecke kommt.

Das 5,5 Zoll große Display des Moto Z2 Play wird laut WinFuture eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel haben und anstelle des Snapdragon 625 aus dem Vorgänger ist ein Snapdragon 626 verbaut. Dieser Octa-Core-Prozessor leistet eine maximale Taktfrequenz von 2,2 GHz. Ergänzt wird das Moto Z2 Play mit 4 GB RAM und 64 GB internen Programmspeicher. Auf Wunsch kann dieser mittels einer microSD-Karte erweitert werden.

Motorola Moto Z2 Play | (c) Roland Quandt
Motorola Moto Z2 Play | (c) Roland Quandt

Für den ambitionierten Hobby-Fotografen bietet das Moto Z2 Play eine 12 Megapixel Haupt- und 5 Megapixel Front-Kamera. Das rückseitige Kameramodul ragt deutlich aus dem sonst mit 6,6 Millimetern besonders dünnen Smartphone deutlich hervor. Somit sind viele technische Daten bekannt und dem Lenovo-Tochterunternehmen bleibt noch die Bekanntgabe von Preis und Verfügbarkeit. Der Vorgänger Moto Z Play, der über einen 3.510 mAh starken Akku verfügt, kostete zur Markteinführung im September 2016 449 Euro.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Snapdragon, Neuvorstellung

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Mehr Informationen
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige