Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

ZTE Nubia Z17: Highend-Smartphone hat 8 GB RAM und Snapdragon 835

Tobias Czullay 02.06.2017 - 09:06|0
ZTE Nubia Z17: Highend-Smartphone hat 8 GB RAM und Snapdragon 835

Die ZTE-Tochter Nubia hat das Highend-Smartphone Z17 offiziell vorgestellt. Als erstes Smartphone am Markt beherrscht es Qualcomms neuen Schnellladestandard Quick Charge 4+, zudem ist es mit einem Snapdragon 835, satten 8 GB RAM und einer Dual-Kamera mit optischem Zoom ausgestattet.

Der ZTE-Ableger Nubia hat mit dem Z17 nach dem Vernee Apollo 2 das zweite Smartphone vorgestellt, das mit einem bis zu 8 GB großen Arbeitsspeicher ausgestattet ist. Weil so viel RAM auch ordentlich verwaltet werden will, verbaut Nubia im Topmodell außerdem Qualcomms aktuellen Highend-Rechenknecht Snapdragon 835, dessen acht Prozessorkerne mit bis zu 2,45 GHz schlagen. Das wie bei früheren Modellen an den langen Seiten randlose Display ist 5,5 Zoll groß und stellt Full-HD-Auflösung dar. Das schicke Gehäuse des Nubia Z17 aus Glas und Metall ist nach IP67-Zertifizierung gegen eindringendes Wasser auf bis zu einen Meter geschützt.

Anzeige

Als erstes Smartphone am Markt unterstützt das Nubia Z17 den neu vorgestellten Schnellladestandard Quick Charge 4+ von Qualcomm. Damit soll der 3.200 mAh große Akku des Smartphones binnen 25 Minuten um bis zu 50 Prozent wieder aufgeladen sein. Auch bei der Kamera setzt der Hersteller auf Highend, wie beim iPhone 7 Plus kommt eine Dual-Kamera zum Einsatz, deren zweites Objektiv einen zweifachen optischen Zoom ermöglicht. Dabei kommen ein 23-Megapixel-Modul mit f/2.0-Blende und ein 12-Megapixel-Modul mit f/1.8-Blende zum Einsatz - beide mit Phasenvergleichsfokus und Dual-Pixel-Technologie -, die Frontkamera macht Selfies mit 16-Megapixel-Auflösung. Der Lautsprecher des Smartphones bietet Unterstützung für das Dolby-Atmos-Profil, das bereits auf den Axon-7-Modellen von ZTE für beeindruckenden Klang sorgte.

Nubia Z17 | (c) Nubia
Nubia Z17 | (c) Nubia
Nubia Z17 | (c) Nubia
Nubia Z17 | (c) Nubia

Das Nubia Z17 ist ab Werk mit dem Nubia UI 5.0 bespielt, das auf Android 7.1.1 Nougat basiert. Das Smartphone wurde bislang nur für den Marktstart in China vorgestellt, ob und wann es auch hierzulande zu haben sein wird ist noch nicht bekannt. Das im April vorgestellte Z17 Mini soll in Kürze auch in Deutschland erscheinen, der Verkauf des Flaggschiffs ist demnach nicht ausgeschlossen. Nubia hat zwei Ausführungen des Z17 präsentiert: Das Modell mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher kostet umgerechnet rund 530 Euro, eine abgespeckte Version mit 6 GB RAM und 64 GB Speicher wird für rund 450 Euro zu haben sein. Der Verkauf in China beginnt am 6. Juni.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Snapdragon 835

via GSM Arena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige