Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Oppo R11: Oppo stellt weiteren iPhone-Klon vor

Matthias Zellmer 07.06.2017 - 12:17|4
Oppo R11: Oppo stellt weiteren iPhone-Klon vor

In China feiert Hersteller Oppo große Erfolge, das R9 zählt dort zu den meistverkauften Smartphones. Mit dem R11 kommt nun ein Nachfolger heraus, der abermals eine starke Ähnlichkeit zu Apples iPhone aufweist.

Der chinesische Hersteller Oppo hat mit dem R11 ein neues Android-Smartphone präsentiert, das wie das kommende Topmodell des Tochterkonzerns OnePlus auf äußerliche Anleihen zum iPhone 7 Plus setzt. Nur steckt im OnePlus 5 eben waschechte Highend-Technik, während das Oppo R11 mit Ausstattung auf Mittelklasse-Niveau daherkommt.

Anzeige

DAs R11 ist mit einem 5,5 Zoll großen AMOLED-Display (1.920 x 1.080 Pixel), dem Snapdragon 660, 4 GB RAM und 64 GB Speicher ausgerüstet. Auch folgt Oppo dem Trend zu einer Hauptkamera mit zwei Optiken, einer der Bildsensoren löst mit 20 Megapixel auf, der andere mit 16 Megapixel. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von 20 Megapixel.

Oppo R11 | (c) Oppo
Oppo R11 | (c) Oppo

Leider verzichtet Oppo beim R11 auf einen USB-Type-C-Port zugunsten des älteren Micro-USB-2.0-Anschlusses. Für ausreichend Strom sorgt ein 2.900 mAh fest verbauter Akku. Der Fingerabdrucksensor befindet sich auf der Front. Traditionell installiert das chinesische Unternehmen sein hauseigenes Color OS, welches im Falle des Oppo R11 auf Android 7.1.1 Nougat basiert.

Einen finalen Preis gibt das Unternehmen erst zum offiziellen Verkaufsstart am 10. Juni bekannt, Oppo bietet das R11 in den Farben Gold, Schwarz und Rosé Gold zur Auswahl.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphone, Neuvorstellung, Android 7 Nougat

via GSMArena

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 07.06.17 18:18 Karl Echle

    Ich sehe vorne rum beim Oppo R11 NULL Ähnlichkeit zum Iphone, es hat sehr dünne Ränder und der Fingerprintscanner vorne ist auch nicht hässlich rund. Die Rückseite sieht recht ähnlich aus, das stimmt. Aber das kann man für so viele Geräte behaupten .... Das Iphone ist halt ein Trendsetter (was ich designtechnisch nicht nachvollziehen kann) und ich finde es okay, wenn man sich teilweise daran orientiert solange man die Hässlichkeit nicht kopiert, was Oppo ja nicht getan hat.

  2. 07.06.17 16:19 IchBinNichtAreamobile.de (Advanced Handy Master)

    So viele Varianten ein Smartphone zu machen gibt es ja nicht und sofern man nicht künstliche Handicaps einbaut sehen irgendwie fast alle Smartphone ähnlich aus. Und natürlich auch viele gleich. Das iPhone war ja irgendwie schon ein Klon wenn man es so nimmt. Insofern ist es sowieso etwas merkwürdig zu sagen, dass man das iPhone "geklont" hat.

  3. 07.06.17 13:45 polli69 (Advanced Handy Profi)

    Ich denke nicht, aber das Oppo und ganz besonders beim kommende OnePlus sind schon sehr dreiste "Designähnlichkeiten" um es vorsichtig auszudrücken vorhanden.

  4. 07.06.17 13:10 CharlieW.

    Ist denn jedes Smartphone das ein Alu Gehäuse und abgerundete Ecken hat für euch gleich ein Iphone Klon? Den Vergleich hört man bei euch bei fast jedem neuen Smartphone. Egal ob OnePlus, Huawei oder Oppo. Das es Ähnlichkeiten gibt, will ich gar nicht bestreiten aber der Vergleich ist einfach abgenutzt.

antworten
 
Anzeige
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige