Werde Teil der Community - Registriere dich jetzt kostenlos! | Login
Anzeige
 
 

Offiziell: Oneplus 5 kommt wirklich mit Dual-Kamera

Stefan Schomberg 08.06.2017 - 17:58|1
Offiziell: Oneplus 5 kommt wirklich mit Dual-Kamera

Der chinesische Hersteller Oneplus, der Meister "zufälliger" Leaks, hat jetzt endlich mal Farbe bekannt und ganz schlicht und beinahe langweilig ein Bild des kommenden Oneplus 5 getwittert. Darauf sieht man vor allem eines: Die Dual-Kamera des kommenden Topgerätes.

Wer hätte das gedacht - auch Oneplus kann offiziell. Statt immer wieder "zufällig" Gerüchte zu streuen hat der chinesische Hersteller jetzt zur Bestätigung früherer Gerüchte ein Pressebild des kommenden Oneplus 5 getwittert. Darauf sieht man die dunkle Rückseite des kommenden Topmodells und vor allem die leicht aus dem schicken Gehäuse stehende Dual-Kamera. Das Smartphone war schon vor wenigen Tagen von allen Seiten zu sehen, die Bilder entsprechen offensichtlich den Tatsachen.

Anzeige

Außerdem hat Oneplus ein Video in seinem Forum veröffentlicht, in dem man eine Vorstellung von der Tonaufnahmequalität des kommenden Oneplus 5 im Vergleich zum Oneplus 3 bekommt. Gezeigt wird der kurze Mitschnitt eines Clubauftritts, der Bass der Musik lässt die Aufnahme des Oneplus 3 stark übersteuern und verzerren. Beim Oneplus 5 klingt das vielleicht etwas dumpf, aber immerhin ist die Musik auch als Musik zu identifizieren.

Mehr zum Thema: Android-Smartphone, Smartphones, Neuvorstellung

via Mobiflip

Kommentar schreiben

Die Kommentarfunktion ist hier leider nur für angemeldete Benutzer freigegeben.

Du bist nicht dabei?
Werde Teil der Community
Registriere Dich jetzt kostenlos! | Login
Sichere Dir Deinen Usernamen, damit Deine Beiträge und Bewertungen nicht verloren gehen.
 
Kommentare
  1. 10.06.17 10:11 Handyverwurster (Advanced Member)
    Was für eine Dual-Kamera?

    Kommt das OnePlus 5 mit zwei Brennweiten wie beim iPhone 7 plus, oder nur mit irgendeinem blödsinnigen Mix aus Schwarzweiss- und Farbkamera wie beim P10?

    Für mich kommen nur noch Smartphones infrage, die verschiedene (optische!) Brennweiten haben. DAS ist die Zukunft!

antworten
 
Aktuelle Geräte im Test
Anzeige
Anzeige